Jump to content

Tiefgarage


Keulesbahn

Recommended Posts

Hallo Freunde der Modellbahn!!

Ich habe mich mal erpicht, eine Tiefgarage zu erstellen, mit den Möglichkeiten des normalen Programmes hier. Ist natürlich wie immer mit Fahrspuren versehen und dem ein oder anderen Finess, wie zb. Rolltor zum verschliessen der Ein/Ausfahrten. Auch ein Parkhaus habe ich vor ein paar Tage online gestellt. Wer mag kann gerne im Online Katalog bei Module zum Einbauen schauen. Was total Klasse wäre, wenn sich jemand dort vielleicht an eine Steuerung macht, da dass leider so gar nicht meine Sache ist. Würde es , wenn ich es könnte natürlich selber machen. Bin auch offen für Neue Ideen und Vorschläge, gerne einfach mal melden. Ich werde noch das ein oder andere Parkhaus/Parkplatz Modell zusammen basteln :D und auch andere Sachen.

Bis dahin bleibt kreativ und in Gedanken Frei für die Modellbahn !!!!

allen eine schöne Woche

CD7DC1BC-006D-4517-9F9B-342B8C2C9A35

Link to comment
Share on other sites

Desweiteren gleich noch das angesprochene Parkhaus dazu. Wie erwähnt ohne Steuerung ausser Fahrstuhl. Geschwindigkeit sollte bei 1,5 liegen für den Fahrstuhl . Türen würde ich auf 1 -2 setzen als Geschwindigkeit. Rolltore auch hier vorhanden in der Ein /Ausfahrt. Aber noch keinerlei Steuerung . Das müsste ein Lua Fuchs von Euch übernehmen. Wäre jedenfalls SUPER !!!! Wieder gerne Meinungen und Kommentare erwünscht, sowie auch alles andere :D

C06CE6F1-8F42-413B-A49C-470365A32E61

Parkhause.jpg

Link to comment
Share on other sites

Hallo @Keulesbahn ,

wie ich sehe, bist Du mal wieder im Parkhaus-Bereich unterwegs.

Die Tiefgarage schaue ich mir mal an, muss aber dort erstmal den unzähligen Gruppen sprechende Bezeichnungen geben. Gleiches gilt für Spuren und Gleiskontakte.
Für eine EV sind gleiche Namen nicht akzeptabel, da nicht eindeutig identifizierbar.

Dein neues Parkhaus habe ich noch nicht angeschaut. Vielleicht kannst Du ja die Steuerung vom alten Parkhaus verwenden ?

Parkhaus2.thumb.jpg.de5bfa3647ae553e5c0c502bf678a322.jpg

ID ist F3ECBD41-EE9D-4622-88CE-533E8FE93F0E .

Ich melde mich, wenn ich einer Lösung für die Tiefgarage näherkomme.

Viele Grüße,
   Wolfgang

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo @Keulesbahn ,

Je weiter ich in die Tiefgarage hinein schaue, desto mehr Details finde ich. Ist ja Wahnsinn, was Du da alles untergebracht hast.
Da Du viele Sachen aus Grundformen (evtl. mit Modellen gemischt) erstellt, diese gruppierst und nochmal gruppierst usw. ist es schwierig, bestimmte Elemente zu finden. Ist nicht als Kritik gemeint, aber vielleicht versuchst Du mal, eine Gruppe (z.B. eine Tür des Treppenhauses) als eigenes Modell zu speichern (s.u: 1. In der Strukturansicht oder bei den Objekten die Gruppe markieren, 2. im Katalog aus das +-Zeichen klicken und in der folgenden Auswahl "Aus Selektion erstellen" anklicken). Dann haben die Objekte schon mal eine sprechende Bezeichnung. Allerdings nicht mehr für bereits erstellt Objekte, das käme vom Aufwand einem Neubau gleich.

MeinModell.thumb.jpg.1829566a33fe3826c4dd1140bf1aa5da.jpg

Also wie gesagt, ich finde immer noch mehr Details. Wie soll das Ergebnis aussehen? Sollen Autos mit Fahrer in das Parkhaus fahren, der Fahrer dort aussteigen und zum Aufzug gehen, auf den Aufzug warten, einsteigen, (sich umdrehen), im Erdgeschoss dann aussteigen? Oder einen anderen Weg über das Treppenhaus nehmen, dort die Türen öffnen und Treppen laufen? Das ganze natürlich auch umgekehrt.

Mann oh Mann, sieht nach einem größeren Projekt aus.o.O

Ich habe mal klein mit dem Autoverkehr angefangen und hier nur auf Parkebene 1 und hier nur mal das Einparken. Da sich Straßenverkehr und Fahrstraßen nicht "grün sind", arbeite ich mit Zielen für die Fahrzeuge. Da allerdings bei Zielvorgaben nicht mehr als 7 Abzweigungen bis zum Ziel möglich sind, sind auf der Hauptfahrstrecke Zwischenziele (Gleiskontakte) eingerichtet. Diese "wissen", welche Parkplätze von hier direkt erreichbar sind. Alle anderen Ziele werden zum nächsten Zwischenziel weitergeschickt, bis irgendwann der bei der Einfahrt zugewiesene Parkplatz erreicht ist oder das Fahrzeug wieder die Tiefgarage verlässt.

Kannst ja mal schauen:  77164CDB-A685-4D02-9A7B-A1A2846F2124 (Ist als Entwurf veröffentlicht, Teil-Sichtbarkeit der Parkebene 1 eingestellt)

Bei Fortschritt melde ich mich.

Viele Grüße,
    Wolfgag

 

 

Link to comment
Share on other sites

Moin Wolfgang,

nun ja, was Details etc. angeht bin ich doch schon, wie Du selbst erkennst sehr akribisch :D. Nein ich habe bei vielen schönen Anlagen gesehen, das dann die Höhen nicht passen oder man erkennt extreme überhänge und Übergänge.

Ohh keinProblem ich sehe das nicht als Kritik sondern mehr als Tipps und Ratschläge. Was die Simulation angeht war mein Gedanke eher das die Fhzg rein Parken und nach ner Weile wieder raus fahren. Das vielleicht noch die ein oder andere Menschenbewegung ist. Da hatte ich eigentlich nicht zu kompliziert gedacht vieleicht mit Portalen im Treppenhaus und Fahrstuhl. So der Grundgedanke von mir.

Ja die Tür hatte ich in einer anderen Anlage mal gebastelt für eine Transrapid Werkstatthalle, aber ich verstehe was Du meinst mit der Zuordnung und Grund zusammensetzung. Vielen Dank

MfG Maik

Link to comment
Share on other sites

Frameraten: Max. 30, Min. 18, Meistens zwischen 22 und 24 FPS.o.O

Das liegt natürlich an der sehr detaillierten Gestaltung der Tiefgarage aus meistens Grundkörpern.

Die Tiefgarage (incl. BMW) besteht aus immerhin 5.777 Objekten mit 424.062 Polygonen.
Allein die schon mal erwähnte Tür besteht schon aus 38 Objekten mit mit 2.742 Polygonen.

Das wird kritisch, wenn die Tiefgarage in einer (größeren) Anlage eingebaut wird.
Aber ich weiß nicht, wie Keulesbahn sie einsetzen will.

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo @Keulesbahn ,

ich habe die Testanlage aktualisiert (ID immer noch 77164CDB-A685-4D02-9A7B-A1A2846F2124 ).

Jetzt parken die Wagen auch wieder aus. Ich habe mal ein Depot mit einer Ladung von Wagen an die Einfahrt gehängt, die regelmäßig die Tiefgarage versorgen. Nach ca. 3 Minuten wird auch wieder ausgeparkt. Die Fahrzeuge verschwinden dann von der Ausfahrt wieder im Depot.

Mit dem Kameraschalter wird man in ein Fahrzeug gesetzt, sofern kein anderes Fahrzeug aktiv ist und das Fahrzeug die Einfahrschranke erreicht oder ausparkt.

Es gibt noch ein paar Lücken in der EV, die zu Störungen führen. Da bin ich noch hinterher. Aber zum Gucken ist es schon mal gut.

Viel Spaß,
    Wolfgang

 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...