Jump to content

Michipapa

Members
  • Content Count

    14
  • Joined

  • Last visited

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. PS: Die Silverline ist noch in der Pipeline, wenn sonst noch jemand was eher ausgefallenes will, her damit Echt jetzt ? Super ...
  2. Mein ganzer Stolz als Kind auf meiner TT Platte https://images.app.goo.gl/Xaj7Ad8W5NqHK89w5
  3. @Dad3353 My connection is fast enough, but I´ll keep it in mind. thx
  4. Hallo Neo, falls es dazu eine Prozedur in dem Programm gibt, so ist es dazu nicht gekommen. Aber ich kann es Dir gerne das nächste Mal genau dokumentieren. Wie erreicht man Dich eigentlich, wenn man Dir was schicken will ? Ich hatte Dich auf 2 Kanälen zum Rocrail befragt (hier im Forum und an info@...) Ist aber nichts zurückgekommen. Gruss MP
  5. Hallo, da mir nun schon mehrere Male das Programm bei Drag & Drop aus dem Modellkatalog abgestürzt ist: Gibt es irgendeine Stelle, wo mal ein automatisches Sichern all X-Minuten einstellen kann ? Und wenn nicht, kann man es evtl. einbauen ? Danke und Gruss MD
  6. Hallo, warum nutzt Ihr nicht Rocrail dafür ? Funktioniert super, es gibt super Anleitungen dafür im Netz und es macht alles, was der Modellbahner so braucht. Gruss MP
  7. Hallo @Neo, wäre es möglich diese Funktion im Rahmen eines Updates zu integrieren ? Das würde einen autom. Rangierbetrieb von RocRail ermöglichen. Danke und Gruss
  8. Hallo, beschäftige mich gerade intensiv mit dem Rocstudio / Rocrail. Im RR gibt es ja den Befehl "Zug entkoppeln", im Rocstudio kommt folgendes an: <exception text="unlink train [Güterzug] from loco [DR119_1] is not possible: consist=[]" level="4" id="9999"/> Sieht so aus, als wenn das nicht unterstützt wird. Wie kann ich aus dem RR den eine Lok entkoppeln ??? Nur über das entkupplungsgleis oder gibt es irgendeinen Shortcut ? Gruss MP
  9. Halllo Neo, wenn Du dann noch einen einfachen Weg einbaust, dass man die Cockpitfunktion nicht verlassen muss, um z.B. von der Lok zum ersten Wagen zu Wechseln, dann ist es perfekt (und funktioniert wie bei alle anderen Simulationen). Also Cockpit betreten, dann 1. Wagen anklicken, dann 2. Wagen anklicken. Kamera wandert mit.
  10. Hallo Neo, Habs gestern mal ausprobiert, wenn Du noch das Mausrad aktivierst (Klick und Drehen für Abstand und Richtung der Kamera) ist die neue Verfolger-Funktion doch schon fertig ...
  11. Hallo Neo, wir meinen beide das gleiche ? Ich meine eine "Verfolgungskamera" die im von mir bestimmten Abstand auf die Lok oder die Wagen gerichtet ist, mitfährt und beobachtet, wie sie z.B. durch den Bahnhof fährt ? Der Ursprungspunkt der Kamera muss dann ausserhalb der Lok oder des Wagens sein und nicht im Cockpit.
  12. Hallo, bin neu hier. Komme von Trainz, EEP, TF2. Hab mir die V6 heruntergeladen, gefällt mir sehr gut. Insbesondere der "Spielzeug" Kameraeffekt ist genial. Hab noch ein paar Fragen, die ich im Forum nicht finden konnte. Vielleicht ist jemand so freundlich, sie zu beantworten: 1. Ist bei der V6 Beta der Modellkatalog schon vollständig ? Habe im Forum seitenweise Screenshots von Modellen gesehen, die ich nicht finden kann. 2. Kann man die Cockpit-Kamera umdrehen, so dass man im flexiblem Abstand die Lok oder die Wagen verfolgen kann ? Gibts irgendwie in jedem Programm n
×
×
  • Create New...