Jump to content

Brückenpfeiler setzen


 Share

Recommended Posts

Ich habe vor einigen Tagen das 3D-Modellbahnstudio in Vollversion erworben, mit dem Ziel meine Real Existirende Gartenbahnanlage am PC nachzubauen.

Ich bin auch auf gutem Wege mit der Software zurechgekommen. Durch Informationen der Anleitung und You Tube Tutorials bin ich schon zu zufriedenstellenden Ergebnissen gekommen.

Bei einem Problem komme ich jedoch nicht weiter und ich hoffe hier vieleicht Hilfe zu finden.

Auf meiner Anlage habe ich eine große Bogenbrücke, die ca. 450 mm hoch ist, die Gleise habe ich in dieser Höhe anordnen können. Die Brückenelemente habe ich auch ohne Probleme setzen können. Jedoch ist die Brücke nun "Freischwebend" was unrealistisch ist. Ich möchte nun einige Brückenpfeiler daruntersetzen um ein realistisches Bild zu erhalten. Und dort ist mein Problem, ich bekomme es einfach nicht hin, die Pfeiler zu Posiotinieren. Alle Versuche mit verschiedenen Modulelementen sind gescheitert.

Kann mir einer hier im Forum vieleicht einen Tip geben ob und wenn ja wie es geht, oder kann mir vieleich jemand sagen wo ich eine Anleitung dazu finden kann. Meine Suchen dahingehend sind leider erfolglos geblieben.

Ein Bild der derzeitigen Situation habe ich Beigefügt, in der Hoffnung die Situation Bildlich darstellen zu können.

Brückenpfeiler.jpg

Link to comment
Share on other sites

Hallo info540,

eine Möglichkeit wäre die verwendung von EASY´s Plugin "Oberleitung setzen", hiermit lassen sich auch andere Modelle in einen vorher Eingestellten Abstand setzen (ich habe es schon erfolgreich zum setzen von Telegrafenmasten und Stomleitungen verwendet). Falls Du aber lieber kein Plugin nutzen willst, kannst Du auch die Pfeiler manuel mit einer Verknüpfung setzen. In beiden Fällen setzt Du einen Brückenpfeiler erstmal per Hand an eine beliebige Stelle unter die Brücke (bei Dir am besten die gerade im Vordergrund) und richtest ihn aus (in x,y und z Richtung), danach fährst Du am besten EASY´s Setzlok (findest Du unter Rollmaterial, ist die die Aussieht wie eine Kompasnadel) genau darüber und verknüpst der Brückenpfeiler mit der Lok. Anschliessend kannst Du durch das fahren der Lok diesen bewegen und so an die gewünschte Stelle Platzieren (bis hierhin ist es in beiden Möglichkeiten fast identich). Dort Kopierst Du Ihn an der selben Stelle ( Pfeiler makieren Und bei gedrückter alt Taste nochmals Anklicken) und fährst danach dei "Orginal" mit der Lok an die nächste gewünschte Stelle, wo Du den Kopiervorgang widerholst. Von Wopetir gibt es übrigens ein Video zum Thema Verknüpfungen wo die manuelle vorgehensweise anhand eines Tunnels erklärt wird. Und falls Du mit dem Plugin Arbeitest, diesen ligt eine Gebrauchsanweisung unter Hilfe bei.

Ich hoffe das ich Dir damit weiterhelfen konnte, wenn Du noch weitere Fragen hast einfach hier ins Forum schreiben. Einer weiß meistens schnell einen Rat.

HG

Wüstenfuchs

Link to comment
Share on other sites

Hallo info540,

Du kannst Dir die Pfeiler in der benötigten Länge selber aus Grundkörpern (Kategorie: Zusätzlich) bauen:

56e0bb760f9d1_BckenpfeilerausGrundkrpern

zum Ausprobieren hänge ich mal einige Beispiele aus einer alten H0-Anlage an.

Pfeiler aus Grundkörpern.mbp

Wenn Du die Gruppen auflöst, kannst Du die Maße ändern und skalieren.

Viele Grüße,

Henry

Edited by Henry
Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb Henry:

Hallo info540,

Du kannst Dir die Pfeiler in der benötigten Länge selber aus Grundkörpern (Kategorie: Zusätzlich) bauen:

56e0bb760f9d1_BckenpfeilerausGrundkrpern

zum Ausprobieren hänge ich mal einige Beispiele aus einer alten H0-Anlage an.

Pfeiler aus Grundkörpern.mbp

Wenn Du die Gruppen auflöst, kannst Du die Maße ändern und skalieren.

Viele Grüße,

Henry

 

Link to comment
Share on other sites

Vielen Dank für die schnellen Antworten. Ich habe die Tip`s Heute Morgen mal auf die schnelle ausprobiert und es Funktioniert einwandfrei.Ich werde mich in den nächsten Tagen intensiver damit Beschäftigen. Die Software mach mir langsam richtig Spass und ich hoffe, wenn ich weiter fortgeschritten bin, hier im Forum mitreden zu
können und vieleicht auch den einen oder anderen Tip weitergeben zu können. Auf jeden Fall werde ich das Ergebnis meiner Pfeilerkonstruktion hier veröffentlichen. Dann kommen die Tunnel dran. Aber eins nach dem anderen.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...