Jump to content

Timesaver erledigt in...


Franz

Recommended Posts

Nachdem EASY hier die Funktion seiner gelungenen Steuerung erklärt hat möchte ich diesen Beitrag ins Leben rufen um (siehe Betreff) Erfolge auszutauschen.

Vorab aber mein Dank an EASY. Das Programmieren der Steuerung war der weitaus schwierigere Part. Meine Aufgabe bestand lediglich darin, eine kleine Anlage zu bauen und EASY mit teils unerwünschten Ideen  zu belästigen. Super gemacht EASY.

Warum dieser Beitrag? Um die Motivation aufrecht zu erhalten. Sicher ist Euch im Menü der Steuerung der Menüpunkt "Speichern (Start-Position)" und "Öffnen (Start-Position)" aufgefallen. Der Sinn: Wenn ihr glaubt eine Aufgabe in sehr wenigen Spielzügen geschafft zu haben klickt einfach auf "Speichern (Start-Position) und speichert das ganze. EASY's Programm erweitert selbstständig den Dateinamen um die Anzahl der gefahrenen Rangierfahrten. Wenn ihr diese xml-Datei dann in einer Zip verpackt und vielleicht noch ein Bild der Ausgangssituation macht (geht aber auch ohne) könnt ihr eure Lösung hier einstellen und Andere können versuchen es besser zu machen.

Ich mache auch gleich den Anfang. So sah mein Ausgangsbild aus:
start.jpg

Oben (dort wo der Pfeil ist) könnt ihr ablesen wie viele Fahrten ich benötigt habe. Und die Datei "Erster Test_Steps_053.zip" enthält nach dem Entpacken die Ausgangssituation meiner Anlage die ihr über "Öffnen (Start-Position)"  einlesen könnt.

Viel Spaß damit
Franz

 

Erster Test_Steps_053.zip

Edited by Franz
Link to comment
Share on other sites

Himmel A.... und Zwirn. Da ruft man soetwas ins Leben und muss sich gleicht zeigen lassen wo der Bartel den Most holt. 33 mit 2 Verklickern? Keine Chance. Hab's nicht unter 40 geschafft.

Franz

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

... ich habe die zwei "Verklicker" von RoterBrummer mal als Ansporn genommen und bin dabei ein "Rückgängig" mit einzubauen...

... und damit Franz endlich weiß:/, wie es Brummi gemacht hat:P... bastle ich (als kleine Fingerübung) gerade noch an so etwas wie "Historie ansehen"... mit der man die einzelnen "Stop-Positionen" ansehen kann um die einzelnen Spielzüge nachvollziehen zu können...

@Brummi: ... da bist Du dann noch einmal (wahrscheinlich nach Pfingsten) "gefordert":)...

Gruß
EASY

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

... ich habe noch  "Rückgängig" und "Öffnen (Spielzüge ansehen)" mit eingebaut.
"Rückgängig" macht den letzen Spielzug zuckgängig und setzt den Zähler um eins zurück.
"Öffnen (Spielzüge ansehen)" zeigt die einzelnen Stop-Positionen an damit (ungefähr) nachvollzogen werden kann welche Spielzüge gemacht wurden.
Die einzelnen Stop-Positionen werden bei "Speichern (Start-Position)" mit abgespeichert.

Es wäre nett, wenn der eine oder andere einen Versuch starten und eine Rückmeldung geben würde, ob es so handbar ist...
... wenn es geht, mache ich ein "offizielles" Update für das Plugin daraus.

Anmerkung: Für Versuche das (bisherige) Plugin nicht automatisch starten (Fenster in der linken oberen Ecke einfach schließen) und dafür die .exe manuell starten.

Gruß
EASY

TimeSaver03.zip

Link to comment
Share on other sites

Hallo Easy,

Rückgängig und Öffnen um mir die Spielzüge anzusehen getestet. Hat alles bestens funktioniert.

Da ich in der Vergangenheit einsehen musste, dass es Bessere gibt wie mich stelle ich euch trotzdem meinen letzten Spielstand zur Verfügung damit ihr ohne Aufwand meine Züge verfolgen könnt.

Aber wehe einer lacht

 

 

test_Steps_041.zip

Link to comment
Share on other sites

Hallo Franz,

... danke für das Testen... wenn ich mir Deine Schritte ansehe, dann ist Schritt 1 und 2  und Schritt 8 und 9 gleich...
... kann das sein, daß Du da 2 x Stop gemacht hast?... oder muß ich da mein Programm noch einmal genauer betrachten?
...hast Du auf "Rückgängig verzichtet? z.B Schritt 10 und 11 oder Schritt 17 und 18... sieht aus, wie einfach nur zu früh gestopt.

Zitat
vor 23 Stunden schrieb Franz:

Aber wehe einer lacht

... nun, weinen ist aber auch nicht erlaubt... gleiche Ausgangssituation... 29 Schritte
test_Steps_029.zip

@ Alle:
... leider hat sich im Programm noch ein Fehler eingeschlichen...
...wer sich jemals gewundert hat, warum der gelbe Wagon "plötzlich" nicht mehr mitgenommen wird... die Kupplung wird unter gewissen Umständen geöffnet ohne das der Anwender das mitbekommt...
(copy & paste ist zwar bequem:D... bedarf jedoch hinterher doch einer gewissen Aufmerksamkeit:$)

... ich werde (wahrscheinlich heute noch) das "offizielle" Plungin austauschen... (...da Wachendende kann es mit der Freigabe etwas dauern)...

Gruß
EASY

 


 

Link to comment
Share on other sites

Hallo EASY,

wann ich zwischendurch gestoppt habe kann ich Dir leider nicht mehr sagen aber ich weiß, dass ich zwischendurch gestoppt habe. Auf Rückgängig habe ich verzichtet.

Gruß
Franz

 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...