Jump to content

Wie kann ich die Seilbahn-Seilklemmen konfigurieren


fmkberlin
 Share

Recommended Posts

Halo Gemeinde und Neo,

ich möchte mal eine Frage in die Runde werfen. Vielleicht hat ja jemand eine Idee.

Als Erstes für Nicht-Eingeweihte: Damit Seilbahnkabinen, auch bei Winkelveränderungen des Tragseils senkrecht hängen bleiben, braucht man eine besondere Konstruktion.

Die Idee dazu hatte damals, glaube ich, BahnLand!

5a020ed0c8384_HheberGleis5.jpg.08d81fda74b2039a37b6924711fd24bf.jpg

Die Kamera ist mit dem Rollmaterial, hier der Seilklemme, verknüpft und hat die gleichen Positionen, bis auf eine, hier der x-Achse. Die Seilbahnkabine, hier der Sessellift, ist dann mit der Kamera verknüpft. Außerdem wird die Kamera af die Seilklemme ausgerichet, besser, sie muss sie Verfolgen. Die Kamera wird dann natürlich ausgeblendet.

Nun wäre es optimal, wenn die Ausrichtung für die Verknüpfung und auch die Fixirung der Kamera in Etwa auf die Mitte des oberen Quertragholms der Gondel treffen würde.

Und jetzt das Problemm -

5a02124340940_HheberGleis1.jpg.77c9a45a7c8f00ae5263ed813165ced3.jpg

Das Seil ist als Gleis konfiguriert.

5a021351068bc_HheberGleis2.jpg.a0828a527176fc74c9bc162474eecb2e.jpg

Schaut Euch an, wo der Gizmo sitzt. daran richten sich die Verknüpfung und auch die Fixierung der Kamera aus. Ich kann es hier nicht zeigen, aber das Ergebnis ist wenig befriedigend.

5a02142d3e63f_HheberGleis3.jpg.191bd4980057bc7e627f022f42bf296e.jpg

Hier seht Ihr wo der Gizmo sitzt, nur weil das Modell als Rollmaterial eingestellt ist. Denn eigentlich ist der Objektmittelpunkt in der Mitte des schwarzen Zylinders! Das Seil ist kein Gleis!

5a02152765b2d_HheberGleis4.jpg.1d62a26f1f8b22345138169791bed1b4.jpg

So würde der Gizmo optimal sitzen. Was ich aber nur mit Hilfe dieses Würfels erreicht habe. Mann müsste jetzt diesen Würfel mit der Seilklemme verknüpfen, dann die Kamera mit dem Würfel verknüpfen und auch die Fixierung der Kamera auf diesen Würfen richten. Anschließend dann die Gondel mit der Kamera verknüpfen.

Da eine Verknüpfung keine 100 prozentige Fixierung der verknüpften Elemente bedeutet, haben die Gondeln doch, durch die 3 fach Verknüpfung, einen erheblichen Spielraum an ihrer Aufhängung, während der Berg- und Talfahrt!

VG

fmkberlin

Link to comment
Share on other sites

Hallo Frank,

gibt es in Blender keine Möglichkeit, den "Nullpunkt" (oder das Koordinatenkreuz) für das Modell explizit festzulegen?

In Sketchup habe ich hierfür im Exporter spezielle Einstellungs-Parameter oder kann mithilfe eines dem Modell hinzugefügten "_AP"-Objekts festlegen, an welcher Stelle im Modell später im Modellbahn-Studio das Gizmo positioniert sein soll. Wenn man in Blender den "Nullpunkt" des Modells ebenfalls irgendwie explizit festlegen könnte, wäre Dein Problem meines Erachtens gelöst.

Viele Grüße
BahnLand

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo BahnLand,

ich kann den Nullpunkt eines Modells im Blender hinlegen, wo ich will. Innerhalb, Ausserhalb, Oben oder Unten, geht Alles. Wenn ich die Modelle als 3D-Modelle ins MBS einstelle, erscheint der Nullpunkt auch dort, wo er sein soll. Aber nicht bei Rollmaterial!

Danke für Dein Interesse!

VG

fmkberlin

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...