Jump to content

fmkberlin

Members
  • Content Count

    2501
  • Joined

  • Last visited

About fmkberlin

  • Birthday 02/01/1951

Recent Profile Visitors

4428 profile views
  1. Hallo Brummi, da mein Schlosser zur Zeit völlig Ausgebucht ist, habe ich ihn Gebeten, eine Ferndiagnose zu wagen. Er meint, ein kurzes Zuppeln am Gismo des Dummy-Heber müsste das Problem beseitigen. Dann springt er wieder auf das Hilfsgleis. Ursache sind die geänderten Gleishöhen im MBS. Ich kann das Modell aber nicht Anpassen, weil es negative Folgen an Modellen, die sich schon auf Anlagen befinden, Gibt. HG Frank
  2. Hallo Pete, diese Modelle habe ich zu einer Zeit gebaut, als es noch keine Tauschtexturen gab. Außerdem haben sich die Bedingungen für den Modellbau stark verändert. Diese Modelle würden Heute keine Freigabe für den Katalog bekommen. Ich habe damals auch mit chaotischen Texturen geabeitet. Daher weiss nur, wie man mit dieser Textur arbeiten muss. Ich kann Dir also leider nicht Helfen. Viele Grüsse fmkberlin Hello Pete, I built these models at a time when there were no exchange textures. Also, the conditions for model building have changed a lot. These mod
  3. Hm, hab lange überlegt, ob ich hier mal wieder was Schreibe, aber es ist ja nicht der Fred von maxwei. Das _Scale_ - Objekt ist schon seit langer Zeit nicht mehr Notwendig! In keinem meiner Modelle findet sich dieses Objekt. Man kann im Modelleditor angeben, in welchem Maßstab, mit welcher Skalierung man das Modell gebaut hat. Hinweise Dazu findet man auch in der WIKI. VG fmkberlin
  4. Hallo EASY, nur den Radsatz selbst als eigenständiges Modell? Die Lagerböcke bleiben fest am Rahmen, wie beim Original. Wenn ich mir die 3achsigen Personenwagen vom Seehund anschaue, die haben an der Mittelachse auch keine Bremsbacken. HG Frank
  5. Hallo Brummi, nun ja, keine Flimmereffekte mehr zu finden und so schön viele Rillengleise Allerdings - hier stimmt was nicht - Die Schranke sitzt zu Tief Ansonsten, natürlich wie immer, eine gelungene Arbeit von Dir HG Frank
  6. Hallo Brummi, hier flackert es - Außerdem wäre es doch Schön, wenn Du die Bahnübergänge ein Wenig realistischer Gestalten würdest. Zum Beispiel mit den Rillengleisen von Bahnland. HG Frank
  7. Hallo @Neo Viele Grüße fmkberlin
  8. Hallo EASY, ich hab mal nen büschen im Netz gestöbert. Bei dem oberen Bild handelt es sich ja um eine Modelllok. In einer NEM 201 (NEM - Normen Eurpäischer Modellbahnen) wird von einer mittleren Fahrdrahthöhe von 69 mm gesprochen. Das würde im Maßstab H0 ca. 6,00 Meter bedeuten. HG Frank
  9. Hallo Brummi, jetzt Passt es Aber was machst Du mit den 8 Polys ? HG Frank
  10. Hallo Brummi, mit dem zweiten Fluchtweg war nur so ein allgemeines Gebrabbel von mir, und nicht wirklich Ernst Gemeint. Zum Treppengeländer - ich meine nicht, das irgendwelche Wandhalterungen fehlen. Wenn ich durch den Eingang gehe, sehe ich sofort, dass das Mittelgeländer Unten Frei in der Luft hängt. Da schweift der Blick natürlich weiter nach Oben und sieht, da isch ja auch keine Stütze, am Treppenabsatz. HG Frank
  11. Hallo Brummi, ich bin beim Erbsenzählen, auf hohem Niveau! Das fast freischwebende Mittelgeländer ist ein archtektonisches Highlight. Da der Eingang der einzige Ein- und Ausgang, zum Treppenhaus, ist, handelt es sich um einen Fluchtweg! Danach müssten die die Türen um mindestens 90° nach Außen Öffnen. Auf einer Anlage unserer Epoche, würde an der Post ein zweiter Fluchtweg, Außentreppe (Nachgerüstet) oder Ähnliches fehlen. Fluchtleitern sind nicht mehr Zugelassen. Noch Etwas zu meinem persönlichen Geschmack - Ich würde den Fenstern eine Doppelverglasung Spendieren.
  12. Hallo Klartexter, bei Rechtsklick oder Klick auf das Zahnrad müsste dieses Menue Erscheinen - Wenn Du dann auf "Im Internet veröffentlichen" auswählst - erscheint dieses Dialogfeld - Wenn Du diese Möglichkeit nicht hast, musst Du Dich von Neo Freischalten lassen. Viele Grüße fmkberlin
  13. Keine Sorge, ich hab ein Taschentuch
  14. OK, ich gebe mich Geschlagen HG Frank
  15. Hallo Brummi, ich würde mir, zumindest bei der Allein stehenden Version, wünschen, das die Fenster nicht Hinten, sondern Rechts und Links eingebaut sind. Damit die Leute sehen können, wann der Bus kommt. HG Frank
×
×
  • Create New...