Jump to content

Zustand/Aufgabe zwischenspeichern u. später ausführen


 Share

Recommended Posts

Hallo,

ich möchte eine Schaltaufgabe für Weichen zwischenspeichern und später zu Ausführung verwenden.

Problem-Beschreibung: eine Straßenkreuzung, darauf fahren Busse im Linienverkehr. Diese lösen eine Weichenschaltung je nach Linien-Nr. aus.

Jetzt kommen 2 Busse gleichzeitig an diese Kreuzung. Nur ein Bus hat freie Fahrt, aber beide haben die Weichenschaltung vorgenommen.

Bis jetzt funktioniert noch alles. Aber, die Weichenschaltung des haltenden Busses ist verloren. Dies bedeutet beim Anfahren stehen die Weichen falsch.

Im Moment wird mit Betreten eines Gleises die Linie des Busses ausgelesen und mittels gesetzter Variable die beiden Weichen geschaltet.

Mein Problem ist, wie kann ich diese gespeicherte Linien-Variable beim Anfahren des Busses dazu verwenden die Weichen zu schalten?

Gruß

Rainer

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo Rainer,

wenn ich Deine Beschreibung korrekt interpretiere, liest Du die "Linien-Nummer", die ausschlaggebend für die "Weichenschaltung" des jeweiligen Busses ist, ein, sobald der jeweilige Bus die Kreuzung erreicht, aber bevor er eventuell gezwungenermaßen davor zum Stehen kommt. Wenn Du das über die "Zug betritt Gleis"-Funktionalität (Bus befährt "Haltegleis") und der "Trigger"-Variable realisierst, könntest Du das Einlesen der "Linien-Nummer" auch zeitlich hinter den möglichen Bus-Halt verlegen (Bus verlässt "Haltegleis"). Dann hättest Du das Problem mit der Zwischenspeicherung nicht. - Oder habe ich Dein Problem nicht verstanden?

Viele Grüße
BahnLand

Link to comment
Share on other sites

Hallo BahnLand,

du hast mich richtig verstanden. Allerdings lese ich tatsächlich am letzten Gleis vor der Weiche aus.

Ich könnte natürlich alle Gleise so verlängern bzw.  zusätzlich eine Sperrweiche einsetzen, damit der Bus unbedingt vor dem Weichengleis zum stehen kommt.

Da ich aber jetzt schon 5 Bus-Längen für Steuerung Halt und Brems Gleise verbraucht habe, möchte ich darauf verzichten. Denn der Platz zwischen 2 Kreuzungen ist damit schon verbraucht. 

Das Problem tritt ja auch nicht jedes mal auf, sondern nur wenn 2 Busse diese symmetrische Anordnung der Steuergleise exakt zum gleichen Zeitpunkt befahren.

Dann kann es vorkommen dass der haltende Bus das Weichengleis berührt/befährt bzw. darauf zum Halten kommt.

Gruß

Rainer

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...