Jump to content

Züge positionieren über Skript


walterKY
 Share

Recommended Posts

Hallo liebe MBS-Freunde,

da ich auf einer komplexen Anlage mit mehreren Bahnhöfen und Strecken die Züge über Fahrpläne steuern will, möchte ich die Züge zum Startpunkt der Simulation bzw. für die vielfachen erforderlichen Tests immer wieder auf definierte Ausgangspositionen zurückstellen. Dazu habe ich zwei (ich glaube von @EASYerstellte) Skripts etwas modifiziert. Alle Loks und Waggons sind in einer Liste "BahnFz" hinterlegt. Über die Taste GetPos wird die Ausgangsposition für alle Bahnfahrzeuge erfaßt. Die Einzelwerte werden jeweils als Variablen bei den Fahrzeugen eingetragen  und sollen dann über die Taste SetPos wiederhergestellt werden.

 

Das funktioniert auch ganz gut, solange die Züge auf Geraden stehen oder unterwegs sind. Bei gebogenen Gleisen werden die Züge aber z.T. getrennt. Auf der angehängten Demo-Anlage, die ich schnell aus einer Tutorialanlage von BahnLand abgeleitet habe (ohne die dortige EV), betrifft das z.B. die roten Talent-Wagen in der linken oberen Kurve oder die Verbindung zwischen Lok und 1. Waggon auf dem etwas gebogenen Gleis 1 des Bahnhofs A.

Wie lassen sich die Züge korrekter per Skript positionieren?

PS: Ich benutze die Version V7.2.2.0. In der Demo wird allen Zügen absichtlich die Geschwindigkeit 0 zugewiesen.

Vielen Dank schon mal im Voraus

Walter

 

Test_SetPos.jpg

 

Test_SetPos.mbp

Edited by walterKY
Ergänzung, doppeltes Bild gelöscht
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...