Jump to content

walterKY

Members
  • Content Count

    59
  • Joined

  • Last visited

About walterKY

  • Birthday 01/25/1951

Recent Profile Visitors

1188 profile views
  1. Hallo @Klartexter,15 sec mit AMD Ryzen 7 1800X 8-Core, NVMe Samsung SSD 970, 32 GB RAM
  2. Hallo @Roter Brummer, geniale Idee mit der Billerbahn-Drehscheibe und dem daran fixierten Gleiskontakt ! Wird sofort für andere Anwendungen von mir geklaut Gruß Walter
  3. Hallo Jürgen, mit diesen Änderungen funktioniert es jetzt bei mir wirklich: Gruß Walter
  4. Hallo Jürgen, der Gleiskontakt "GKT-Bahnhof mittig Halt" hat zwei leere Variablen "Signal FR Gelb" und "Signal FR Grün". Wenn ich die lösche, läuft bei mir die Türanimation ohne Fehlermeldung. Korrektur: Hatte die Protokollierung versehentlich ausgeschaltet, deswegen keine Fehlermeldung, sorry. Fehler besteht weiter. Ich forsche weiter. Gruß Walter
  5. Hallo @Neo, ich habe mal testweise alle Filter gelöscht und neu angelegt. Jetzt funktioniert es auch bei mir und die Liste wird auch noch deutlich schneller angezeigt als vorher. Da hatte sich wohl etwas vertüddelt. Sorry, war wohl ein Fehlalarm VG Walter
  6. Hallo @Neo, bei mir funktioniert die Filterung der Fahrstraßen über das Filter-Symbol nicht. Ich habe die Fahrstraßen mit Schlagwörtern für die 4 Bahnhöfe versehen. Egal, welches Schlagwort ich jetzt im Aufklappmenü auswähle, es wird immer die Filterung "Hbf" angezeigt . Stelle ich jetzt die Filterung "Hbf" über das x-Symbol zurück und wähle z.B. "TrB", wird trotzdem wieder nach "Hbf" gefiltert. Wenn ich dagegen über das 4-Punkt-Menü daneben nach dem Schlagwort filtere, funktioniert es wie gewünscht. Kannst Du das reproduzieren? Viele Grüße Walter
  7. Hallo liebe MBS-Freunde, da ich auf einer komplexen Anlage mit mehreren Bahnhöfen und Strecken die Züge über Fahrpläne steuern will, möchte ich die Züge zum Startpunkt der Simulation bzw. für die vielfachen erforderlichen Tests immer wieder auf definierte Ausgangspositionen zurückstellen. Dazu habe ich zwei (ich glaube von @EASYerstellte) Skripts etwas modifiziert. Alle Loks und Waggons sind in einer Liste "BahnFz" hinterlegt. Über die Taste GetPos wird die Ausgangsposition für alle Bahnfahrzeuge erfaßt. Die Einzelwerte werden jeweils als Variablen bei den Fahrzeugen eingetragen und soll
  8. Hallo @BahnLand, vielen Dank für das Bahnhofsmodul und die ausführliche Anleitung dazu! Was für eine Arbeit! Beeindruckend, mit welch reduzierter, aber raffiniert erstellter EV die Demo-Anlage im Automatikmodus funktioniert. Jetzt gibt es für mich viel zu studieren und auszuprobieren. Nochmals vielen Dank dafür Walter
  9. Es wäre schön, wenn man Objekte, z.B. Beschriftungsfelder, Signale etc. aneinander ausrichten könnte, wie es in vielen grafischen Editoren möglich ist, damit man nicht den umständlichen Weg über die Koordinaten-Eingabe gehen muss.
  10. Bei den Stadtstraßen vermisse ich einige Straßen-Modelle und Kreuzungen, die es als Landstraßen gibt, z.B. die Kreuzungen 3 + 2 und 3 + 3. Bei den Landstraßen läßt sich zwar der grüne Randstreifen oft durch das Spline-Modell "Begrenzung" aus dem Wege-Katalog überdecken, aber das ist doch eher mühsam, wenn man damit etwas größere Stadtabschnitte ausstatten will. Es wäre schön, wenn mehr von den Landstraßen-Modellen auch als Stadtstraßen-Variation verfügbar wären. Viele Grüße Walter
  11. Hallo @Koriander, da lacht das Kind im Manne . Auf solche Ideen muss man erst mal kommen! Viele Grüße Walter
  12. Hallo @Neo, beim Starten einer Animation über einen Gleiskontakt wird als mögliches Animations-Objekt(Auslöser) nur der Gleiskontakt angeboten (was natürlich keinen Sinn macht), aber nicht das auslösende Fahrzeug. So bleibt nur der umständliche Weg über eine z.B. im Gleiskontakt hinterlegte Objektvariable. Dies war auch schon einmal in einem früheren Thread erwähnt worden und ich hatte gehofft, dass V7 hier eine Änderung bringt. Vielleicht lässt sich das ja noch in das Update einbauen? PS: Im übrigen vielen Dank und großes Lob für die V7. Fahrstraßen, Landschaftsbearbeitung, Portale
  13. Zum Glück nur ein Computerspiel, aber macht das Spaß? Gruß Walter
  14. Sehr schön zur Fehlersuche wäre eine Replay-Funktion zum Wiederholen z.B. der letzten 10 Sekunden. Dann könnte man sich mit der vorhandenen Einzelschritt-Funktion besser an einen Fehler herantasten. Zur Zeit ist es bei einer etwas komplexeren Anlage (bei mir im Moment ca. 300 Einträge pro Sekunde im Ereignisprotokoll) oft schwierig, eine Situation zur Fehlersuche zu reproduzieren. Viele Grüße Walter
  15. Hallo @HaNNoveraNer, gibt es eine Möglichkeit, einen simulierten Inhalt mit der Baggerschaufel zu verknüpfen? Bei Verknüpfung bewegt sich der Inhalt nur mit dem Bagger-Fahrgestell mit, nicht mit der Baggerschaufel. Oder gibt es vielleicht doch einen Kontaktpunkt an der Baggerschaufel, den ich bisher noch nicht entdeckt habe? Gruß Walter
×
×
  • Create New...