Jump to content

Auto startet nicht, weil Gleiskontakt nicht reagiert


Recommended Posts

Thema Autoverladung:

Wenn die Autos (hier der Blaue) auf dem Gleiskontakt GK-Autozug stehen möchte ich dem Gleiskontakt eine Geschwindigkeit zuordnen. Mache ich das von Hand, fahren die Autos alle schön vom Waggon. Aber wie muss die Funktion aussehen, damit das dann automatisch funktioniert. Ich habe verschiedene Varianten schon mal ausprobiert, aber der Kontakt reagiert nicht.

Wo liegt da der Fehler, den ich begehe?

1.thumb.jpg.eb887f4b0265847a27fdb127bcf12b55.jpg

 

 

2.thumb.jpg.65991a74de1f32802cd2e7ad45fefc8e.jpg

Edited by guenter.strickmann
Link to comment
Share on other sites

vor 23 Minuten schrieb guenter.strickmann:

wie muss die Funktion aussehen, damit das dann automatisch funktioniert.

Du bist schon halb am Ziel, Günter
Du musst nur noch (zusätzlich, mit einer weiteren Befehlszeile) die Automatische Beschleunigung aktivieren.

AutomatischeBeschleunigung.thumb.jpg.a94ad824851d919b0efbf8e8827488ab.jpg

Viele Grüße
Götz

Edited by Goetz
Bild hinzugefügt
Link to comment
Share on other sites

E03B749D-12AF-4506-84FD-B2CFD90EFC4A

 

Ich wollte das noch nicht veröffentlichen, da noch ein paar Macken drin sind. Aber ich komme hier einfach nicht weiter.

 

In der EV im Modul Shuttledienst sind es s7b und s56cb. Dort hakt es . Der Gleiskontakt im Autoverlader hinter dem Personenwggon schaltet einfach nicht um.

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb guenter.strickmann:

Der Gleiskontakt im Autoverlader hinter dem Personenwggon schaltet einfach nicht um.

Da hakt noch mehr, Günter:

In allen drei "_Abfahrt" Ereignissen weist du einem Gleiskontakt eine Geschwindigkeit zu. Da müsstest du stattdessen ein Fahrzeug ansprechen.
Mit dem Eintrag "Böckstein_Abfahrt" steigt die EV beim Beenden der Pause (nach dem Zurücksetzen des Zuges) mit einer Fehlermeldung aus die besagt, dass das angesprochene Objekt (= der Kontakt) keinen Motor hat. Das siehst du, wenn du das Ereignisprotokoll öffnest.

In den Einträgen für s7b und s 56cb weist du zuerst dem Kontakt GK Autozug eine neue Eigenschaft (Automatische Beschleunigung = 20 und true) zu. Gleich darauf setzt du in einer Wiederholung noch einmal bei allen Objekten mit dem Schlagwort "Autozug" die Automatische Beschleunigung auf 20. Es gibt genau ein Objekt mit diesem Schlagwort. Und das ist (wieder) der Kontakt GK Autozug. Der hat den Wert zwei Zeilen darüber schon bekommen. Die Wiederholung erfüllt hier keinen Zweck.

Zwei Zeilen später setzt du im selben Ereignis die Automatische Verzögerung wieder auf false. Das ist der Grund, warum deine Autos nicht losfahren. Dein Kontakt schaltet um. Aber gleich mehrfach in schneller Folge. Die Automatische Beschleunigung ist schon wieder aus, bevor dein Auto davon Wind bekommt. 

Schau mal bitte, ob dir diese Hinweise weiterhelfen.

Viele Grüße
Götz

 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...