Jump to content

Dampfpartikel via Ereignisverwaltung aus- und einschalten - geht das?


Recommended Posts

Guten Abend, Modellbahn-Freunde

Ich habe bereits verschiedene Ansätze in der EV ausprobiert, um nach Ueberfahren eines Kontaktes die Dampfpartikel meiner Lok vorübergehend auszuschalten. Nach Ueberfahren des zweiten Kontaktes soll der Dampf dann wieder eingeschaltet werden. Alle diesbezüglichen Versuche scheiterten jedoch. Ich füge hier die Anlage mit den beiden Ereignissen in der EV bei.

Kann mir jemand helfen? Wo liegt mein Denkfehler in der EV?
Vielen Dank für Eure Hilfe - @frenkyboy

Dampf aus-ein.mbp

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb frenkyboy:

Wo liegt mein Denkfehler in der EV?

In Ergänzung zu Georges Beispiel und zur Erläuterung:

Die Dampfpartikel findest du unter den Eigenschaften. Die Partikeleffekte umfassen andere Arten von Partikeln.
Ich vermute, das hat etwas damit zu tun, dass diese Dampfpartikel ursprünglich automatisch geschaltet wurden.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...