Jump to content

Shantyman

Members
  • Content Count

    106
  • Joined

  • Last visited

Recent Profile Visitors

1,196 profile views
  1. Hallo Neo, kommt per eMail. Viele Grüße Stephan
  2. Hallo @Neo, bei meiner Anlage hat sich ein Grafikfehler eingeschlichen: Das sind meine aktuellen Grafikeinstellungen: Änderungen beim Detailgrad haben dabei nichts verändert. Die Anlage habe ich nun, so wie sie im Screeshot zu sehen ist, abgespeichert. Wenn du die Anlage zur Fehleranalyse brauchst, sende ich sie dir zu. Viele Grüße Stephan
  3. Einfach Hammer Ostern und Weihnachten an einem Tag. Juchuuu!!!
  4. Hallo Brummi, ich kann dem Ganzen nicht zu richtig folgen. Der komplette Zug steht auf Gleis 1 und nur der Tender hat das Schlagwort "Kupplung". Wozu das dann alles mit Wiederholung und so? Viele Grüße Stephan
  5. Hallo @Neo nun dampfen die Dampfloks auch im Stand bei eingeschalteten Motor. Sie dampfen aber sehr kräftig. In den vorherigen Version (V4, V5) habe ich mir dabei immer mit dem Partikeleffekt "Dampf hell" geholfen indem ich ihn mit der Lok verknüpft habe. Im Video unten zu sehen wenn die Lok anhält und Dampf von der Fahrt verflogen ist. Folgende Einstellungen habe ich für den Partikeleffekt genommen: Kannst du bei den Dampfloks in V6 es in etwa auch so einstellen. Zur Zeit sieht es ja so aus, als wäre eine Dampflok im Stand unter Voll-Last und der D
  6. Hallo @Neo Das versuch dann mal mit einem Gleisbogen und noch viel besser bei einer Steigung und der Knüller ist dann die Gleiswendel. Viel Spaß beim ausprobieren. Nein, nun mal Scherz bei Seite. Es ist doch viel einfacher wenn die Gleise verlegt sind, bestimmte Abschnitte davon per Duplikat mit dem Tunnel zu ersetzen. Genauso ist es doch auch mit den Oberleitungen. Wenn ich dort z. Bsp. eine Dreiwegweiche dupliziere und durch den Oberleitungsfahrdraht ersetze, habe ich exakt die Geometrie von der Weiche. Nur die Oberleitung heißt dann wie die Weiche und hat die Kategorie "Bahn" u
  7. Hallo @Neo, wenn man ein Objekt dupliziert und es mit einem anderen Objekt ersetzt, dann behält das neue, ersetzte Objekt den Namen und die Eigenschaften vom alten Objekt bei. Zum Beispiel wähle ich mehrere Gleise 24130 aus, dupliziere sie und ersetze die Duplikate mit der "Tunnelröhre eingleisig". Dann haben die "Tunnelrören eingleisig" immer noch den Namen 24130 und die Kategorie Bahn. Nun muß man von Hand bei jeder Tunnelröhre die Kategorie von Bahn auf Nur 3D-Modell ändern und ggf. auch den Namen zur besseren Unterscheidung. Ist eine Funktion für V6 möglich, dass das zu ersetzend
  8. Hallo @Neo, ich habe gerade die V6-Beta installiert und sogleich einen Bug mit einer neuen Anlage entdeckt. Die Kopierfunktion ALT+LMT funktioniert nur bedingt und zwar nur, wenn man das markierte Objekt bzw. die markierten Objekte auch direkt an einen neuen Platz zieht. Das Kopieren (Verdoppeln) auf der selben Stelle funktioniert dagegen nicht. Viele Grüße Stephan
  9. Hallo, ich habe meinem Bismarckturm noch eine zusätzliche Textur "verpasst". Nun kann man zwischen Grau und Hell auswählen. Schönes Wochenende wünscht Stephan
  10. Shantyman

    Doppelhaus

    Hallo, @Neo das werde ich an diesem Wochenende ändern. Vielen Dank für den Hinweis. Viele Grüße Stephan
  11. Shantyman

    Doppelhaus

    Hallo zusammen, @h.w.stein-info ja genau das Haus hat nur eine Bodenplatte und keinen Keller, gottseidank. Als ich vor 12 Jahren dorthin umgezogen bin und meinen Keller ausräumen musste, da habe zu mehr als 50% Dinge gefunden von denen ich gar nicht (mehr) wusste das die dort eingelagert sind. Von daher, Keller die nur als Lagerraum dienen sind zu 100% Verschwendung. Beim Hausbau war ich nicht dabei, wie gesagt ich habe es nur gemietet. Beim Dübellöcher bohren kommt mir immer roter Staub entgegen, Daher gehe ich davon aus das es mit Gitterziegelsteinen gebaut wurde, also kein Fertighaus.
  12. Shantyman

    Doppelhaus

    Hallo zusammen, ich habe mit Sketchup mein Haus nach den Bauplänen nachgebaut. Wer kann schon von sich sagen, das er sein Haus auch auf der Modellbahnanlage hat. Zugegeben es ist nicht direkt mein Haus, sondern ich habe es nur gemietet. So wie auf dem Bild ist tatsächlich der Eingang von der Staße aus nicht zusehen. Natürlich kann man das Haus auch mit dem Eingang zu Straße stellen oder auch querab dazu. Wegen den unterschiedlichen Möglichkeiten habe ich bewusst auf die Darstellung des Gehwegs und der Terasse verzichtet. Das kann dann jeder nach seinen Vorstellungen mit Bordmitteln gestal
  13. Hallo zusammen, ja ich weiß das es im Katalog schon eine gewisse Anzahl an Zäunen gibt. Aber der von mir mit Sketchup gebauten Zaun fehlt bislang noch in der Sammlung. Der Zaun hat drei unterschiedliche Texturen (Natur, Hellbraun und Weis) wobei die dritte nur eine Farbe ist und acht verschiede Variationen. Das normale Element hätte im Original die Maße 1,80 m x 1,80 m plus 0,70 m der Pfahl. Der Pfahl hat drei Kontaktpunkte und so kann sowohl in X-Richtung als auch in beide Y-Richtungen gebaut werden. Weil die Kontaktpunkte sehr dicht bei einander sind empfehle ich das automatische
  14. Hallo, vielen Dank an alle für die Hilfestellung, damit konnte ich nun konkret etwas anfangen. Dank dem Hinweis von @Neo konnte ich nun die Variationen in den 3D-Modell-Editior laden. Ich Dussel bin davon ausgegangen wenn ich die x-Datei von dem Standard-Modell lade, das dann automatisch auf die vorhandene ".varlist" im selben Verzeichnis zugegriffen wird. Durch die (wie immer) sehr ausführliche Beschreibung von @BahnLand sind mir auch die letzten Schuppen aus den Haaren gefallen und habe den komplexen Vorgang nun auch verstanden. So mancher wird nun denken: "Das steht doch all
×
×
  • Create New...