Jump to content

stephan

Members
  • Content Count

    83
  • Joined

  • Last visited

Recent Profile Visitors

1,073 profile views
  1. stephan

    Bismarckturm Herford

    Dann werde ich mich mal an die Arbeit machen.... Puh .... bei 32° Außentemperatur und 26° Innentemperatur
  2. stephan

    Bismarckturm Herford

    @hubert.visschedijk Es mag ja sein das du lieber Sandstein bevorzugs, aber es handelt sich hier um ein real exestierender Turm und ich war aus verständlichen Gründen bei der Planung 1905 nicht dabei. It may be that you prefer sandstone, but this is a real existing tower and for understandable reasons I was not involved in the planning in 1905.
  3. stephan

    Bismarckturm Herford

    @BahnLand Vielen Dank für den ausführlichen Hinweis wie das mit dem Veröffendlichen von Modellen geht. Ich frage mich nur, warum steht soetwas nicht so ausführlich beschrieben im Wiki? Viele Grüße Stephan
  4. stephan

    Bismarckturm Herford

    Nachdem ich ein paar Änderungen auf Anraten von @Neo an dem Modell vorgenommen habe, ist der Bismarckturm nun neu und diesmal wirklich als Entwurf hochgeladen. Die Content-ID lautet: 173AC600-2C52-413D-849A-DBC1E864CE2B Viele Grüße Stephan
  5. stephan

    Bismarckturm Herford

    Den Upload habe ich erst einmal wieder zurück genommen und werde das Modell noch etwas trimmen müssen. Gruß Stephan
  6. stephan

    Bismarckturm Herford

    Dann versuche ich es hier mal mit der mbe.Datei gepackt als zip-Datei Viele Grüße Stephan
  7. stephan

    Bismarckturm Herford

    Ich denke der Fehler liegt bei mir. Ich habe den Turm zur Veröffentlichung hoch geladen. Wenn ich nun als Entwurf hinterher schicken will, bekomme ich eine Fehlermeldung. Das ich ihn unter der Rubrik suchen kann liegt ja wohl daran, das das Original ja bei mir auf dem Rechner ist. Was nun? Veröffentlichung zurück ziehen? Ich mache soetwas zu ersten Mal. Gruß Stephan
  8. stephan

    Bismarckturm Herford

    Hallo Hans, du suchst im "Online-Katalog" und das ist falsch. Suche unter "Entdecken" dann müsste es klappen. Gruß Stephan
  9. stephan

    Bismarckturm Herford

    Vielen Dank @Neo Soeben habe ich den Bismarckturm als Entwurf zur Veröffentlichung hochgeladen. Die Content-Id. lautet: 173AC600-2C52-413D-849A-DBC1E864CE2B Ich hoffe ihr findet gefallen an meinem ersten Sketchup-Projekt. Nicht wundern wenn der Eingang anders aussieht als auf dem Originalfoto. Vor einigen Jahren ist wegen anhaltenden Vandalisum an um um den Turm herum eine zusätzliche Eingangstür aus Metall und davor noch eine Gittertür angebracht worden. Diese beiden Türen öffnen nach außen und die eigendliche Tür öffnet nach innen. Auf das Wappen von Bismarck unterhalb der Turmplattform an allen vier Seiten habe ich verzichtet. Das war mir dann doch zu kompliziert mit der Umsetzung. Aber ich denke so geht es auch. Ganz nach dem Motto: "Weniger ist mehr". Viele Grüße Stephan
  10. stephan

    Walkenried

    Hallo Hermann, Schau mal bei OpenRailWayMap nach. Dort werden auch Strecken angezeigt, die schon längst Geschichte und längst abgerissen worden sind. Hier der Link dazu: OpenRailWayMap Viel Grüße Stephan
  11. stephan

    Bismarckturm Herford

    So der Bismarckturm ist fertig. Wie geht das nun mit einen Entwurf hochladen und Freigabe bei @Neo beantragen? Gruß Stephan
  12. stephan

    Bismarckturm Herford

    @Andy Der Hinweis auf GIMP zum erstellen kachelbarer Texturen war prima. Ich habe dafür auch zwei Video-Tutorials in deutscher Sprache bei YouTube gefunden. Die Vorgehensweise wird zwar mit einer älteren Version von GIMP gezeigt, das ist aber nicht weiter schlimm. Einige Bezeichnung in der aktuellen Version haben sich geändet, aber damit kann man zurecht kommen. Das sind die beiden Links zu den Videos: Kachelbare Textur mit GIMP erstellen - Teil 1 Kachelbare Textur mit GIMP erstellen - Teil 2 Nach etwas Einarbeitung und Zeitaufwand kommen prima Ergebnisse dabei raus. Viele Grüße Stephan
  13. stephan

    Bismarckturm Herford

    Vielen Dank an alle für die Unterstützung bei meinem "Textur-Problem". Ich werde mal sehen was daraus wird und demnächst hier (hoffentlich) Erfolgsergebnisse vorstellen. Es ist auch interessant zu sehen, das aus einer Frage heraus auf einmal wieder Dinge aus den Urtiefen des Forums wieder an die Oberfläche kommen. Nochmals herzlichen Dank an alle Vorredner. Viele Grüße Stephan
  14. stephan

    Bismarckturm Herford

    @hubert.visschedijkDanke für deinen Hinweis. Das Video und die Erklärung von BahnLand kenne ich und habe es auch schon gut studiert indem ich es mir auf meinem Rechner kopiert habe. So konnte ich die MP4-Datei mit dem VLC-Mediaplayer in Ruhe alle Schritte in Zeitlupe genau ansehen. @JimKnopfAuch dir vielen Dank für deinen Hinweis. Ich werde deinen Vorschlag mal ausprobieren und sehen was für ein Ergebnis dabei rauskommt. Das Original-Foto von dem Turm kann ich leider nicht verwenden weil es zuviel Perspektive hat. Man könnte die Perspektive zwar mit PhotoShop korrigieren. Ich habe es zwar noch nicht ausprobiert, aber glaube das es nicht das gewünschte Ergebnis bringt. Für die Tür habe ich schon eine Textur mit Skechup erstellt, so wie du das beschieben hast. Die Geländer und Fahnenmast bekommen "nur" Farbe, das ist kein Problem. Für die Wendeltreppe habe ich eine Textur die sich wunderbar kacheln lässt. Schön wäre es wenn es ein Programm gäbe, das aus einem Bild eine passende Kachel heraus erstellt. Oder gibt es so etwas schon? Viele Grüße Stephan
  15. stephan

    Bismarckturm Herford

    Hallo zusammen, nach einigen Experimenten mit Sketchup habe ich mich mal an ein reales Modell herangewagt und zwar an den Bismarckturm in Herford (ganz bei mir in der Nähe). Dieser steht unweit der Autobahn A2 - Abfahrt Herford Ost. Hier mal ein original Bild: Eine kurze Beschreibung zum Turm: Am 01.04.1906 wurde der Grundstein des Bismarckturmes gelegt. Der Turm wurde von April bis August 1906 errichtet. Als Baumaterial wurden Sandsteinquader aus einem Steinbruch aus dem naheliegenden Exter verwendet. Für den Transport wurde eigens dafür eine Feldlorenbahn gebaut. Die Einweihung wurde am 02. September 1906 gefeiert. Als Basis des 23,33 m hohen Aussichtsturmes dient ein dreistufiges quadratisches Podest. Auf den Podeststufen erhebt sich mittig der quadratische Turmsockel. Der Turmkopf ist in Höhe von 18 m mit jeweils zwei rechteckigen Ausgucken zu jeder Seite versehen. Die Turmkanten des sich nach oben leicht verjüngenden Schaftes sind abgerundet. Die steinerne Innentreppe geht linksdrehend von rechts außen in eckigen Windungen nach oben. Über eine linksdrehende Mittelwendeltreppe gelangt von der überdachten Plattformebene durch ein 1 m breites Loch direkt mitten auf die oberen Plattform. Ich habe das Modell mit Sketchup soweit (fast) fertig und es erst einmal mit ein paar frei gewählten Farben versehen und als X-Datei exportiert. Der Modelleditor hat grünes Licht gegeben. LOD-0 = 17714 Polygone LOD-2 = 4664 Polygone So und hier ein paar Ansichten: Für die LOD-2 Stufe habe ich die Geänder, den Fahnenmast und die Wendeltreppe entfernt. Aber fertig ist der Turm noch nicht, weil ich nicht weiß wie ich die Sandstein-Textur auf das Modell bekomme. Hat da jemand ein paar gute Ratschläge für mich? Schönen Sonntag wünscht Stephan
×