Jump to content

Erste Fragen


 Share

Recommended Posts

hallo modellbahnfreunde

mein name ist Hans,bin neu hier , habe einiges ausprobiert, was mich sehr anspricht.

möchte auch selbst modelle entwerfen und zum teil auch animieren.

google strech up konnte ich nicht herunterladen , ist das eine neue oder eine andere art programm google strech up mate (triple version).

die auswahl gefällt mir im katalog, auch die infos in youtube.

eins habe ich nur noch nicht so verstanden mit der schnittstelle rocrail.

muss dieses im gleichen ordner stehen wie 3d-modellbahn studio, oder muss man es verknüpfen ?

1.habe z.b. vor ein in HO grösse busdepot zuentwerfen mit animierten türen.

2.wäre es auch möglich animation von objekte zu übernehmen (feuerwehrhaus oder lokschuppen)?

naja , das reicht erstmal, mit fragen - für antworten besten dank

 

gruss Hans

Link to comment
Share on other sites

Hallo Hans,

willkommen im Forum des Modellbahn-Studios.

Wenn Du mit Google Sketchup Modelle für das Modellbahn-Studio bauen möchtest, musst Du die alte Version 8 von Sketchup verwenden. Die kannst Du beispielsweise hier oder hier herunter laden. Den passenden DirectX-Exporter dazu gibt es hier. In dem ZIP-Paket aus diesem Beitrag findest Du insbesondere eine ausführliche Bedienungsanleitung ("pdf"-Datei), aus der Du entnehmen kannst, wie und wo Du das ebenfalls in diesem Paket enthaltene Ruby-Script ("rb"-Datei) in das nach der Installation von Sketchup vorhandene Sketchup-Programm-Verzeichnis einbindest.

Viele Grüße
BahnLand

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo Hans,

Zitat

eins habe ich nur noch nicht so verstanden mit der schnittstelle rocrail.

muss dieses im gleichen ordner stehen wie 3d-modellbahn studio, oder muss man es verknüpfen ?

... die Verbindung zu Rocrail (RocStudio) wird über das Netzwerk hergestellt (TCP-Protokoll)... muß also nicht in das gleiche Verzeichnis... (kann sogar auf einem anderen Rechner laufen...). Als Verbindungsstelle gilt es das Plugin "RocStudio" vom Neo und zum Nachlesen siehe hier

Gruß
EASY

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Hallo BahnLand und EASY

Ich danke für die Info , hab ich nicht so schnell damit gerechnet das Antworten kommen ( noch am gleichen Tag ).

Danke mich dafür , leider hatte ich kaum Zeit in der Weihnachtszeit mich ums Modelbahn hereinzuschauen.

Zu EASY : das mit der TCP-Protokoll hab ich verstanden, damit wird im Netzwerk kommuniziert. Ich bekomme nur nicht die ich als Testbahn erstellt Virtuellebahn kontakt, muss mich mal mehr Zeit nehmen , die Videos schaue ich mir auch an , wie z,b, Modellbahn-Studio und andere.

 

Hab einige Ideen die ich umsetzen möchte für mich , wenns funktioniert, auch andere daran teilnehmen lassen . Das macht mehr freude mit anderen zu Teilen.

Werde mir alle Infos durchlesen , und mich melden wenn Fragen aufkommen.

Danke an Euch, und alle hier ein gutes neues Jahr 2016:)

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...