Jump to content

Loks zählen


Recommended Posts

In der Ereignisverwaltung definierst du ein Ereignis für Zug betritt Gleis und wählst das Gleis aus, an dem gezählt werden soll.

Als Aktion wählst du Variable setzen (ganz unten in der Auswahlliste) und gibst der Variablen einen beliebigen Namen wie z.B. Anzahl.

Als Wert trägst du +1 ein. Dann wird der Wert bei jedem Auslösen des Ereignisses um 1 erhöht.

 

Wenn du die Variable an anderer Stelle auswerten willst, dann musst du ihren Namen mit vorangestelltem $ Zeichen schreiben. Also z.B. $Anzahl.

 

Genau betrachtet kannst du mit dieser Methode aber nur Züge zählen. Die Anzahl der Loks innerhalb eines einzigen Zugverbands kann man meines Wissens nicht zählen.

 

Nachtrag:

Ich habe eine einfache Beispielanlage angehängt, in der die Züge gezählt werden, welche das rote Gleis überfahren. Die EV enthält weiter nichts als den Zähler und die Ausgabe des Wertes im Text-Feld. Und sie zählt nur rauf, egal ob das Gleis vorwärts oder rückwärts befahren wird.

Zugzahl.jpg

Da Runde für Runde immer der selbe Zug das rote Gleis überfährt ist es genau genommen ein Rundenzähler. Aber das Prinzip ist identisch.

Zugzaehler.mbp

Link to comment
Share on other sites

Hallo Easy,

ich lasse Wagen+Dummy-Lok (unterschiedliche Anzahl) über einen Ablaufberg in die Richtungsgleise laufen:

-nun soll mir angezeigt werden wenn:

1. ein Gleis belegt ist ( konnte mit Variabeln erledigt werden)

2. ein Gleis voll ist. Damit habe ich noch Probleme wegen den unterschiedlichen Wagenlängen.

bräuchte evtl. eine Lösung für dummy-Lok befindet sich auf einem Gleis + V=0 dann Meldung Gleis ist voll.

Das bekomme ich irgendwie nicht hin.

Gruss

Michael

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...