Jump to content

Wie Richtung erkennen ?


Recommended Posts

Hallo zusammen, ich bin dabei mit der Ereignisstuerung eine Blocksteuerung zu schreiben. Wie kann ich es anstellen dass das Programm erkennt ob eine Lok/Zug von rechts oder links kommt? Damit es erkennt ob das Ereignis für die Richtung von Rechts oder für die Gegenrichtung von links gültig ist. Damit die einzelnen Ereignisse nicht immer aktiviert und deaktiviert werden müssen. Es müsste z.B ein Gleis sein das erkennen kann ob der Zug/Lok dieses von links oder rechts befährt. Gruss Michael

Link to post
Share on other sites

Hallo Michael,

wenn ein Streckenblock von beiden Seiten befahren werden können soll, müssen zwangsläufig unterschiedliche Aktionsfolgen, gesteuert durch unterschiedliche "Ereignisgeber", realisiert werden (Orte der Blockbelegung und Blockfreigabe werden vertauscht, Haltesignal und Haltegleis befinden sich innerhalb des Blockabschnitts jeweils in Fahrtrichtung gesehen am Ende des Abschnitts). Nach meiner aktuellen Erkenntnis gibt es hier zur Realisierung zweier unterschiedlicher "Ereignisgruppen" (mit zugehörigen Aktionen), von denen je nach gerade ausgeführter Fahrtrichtung nur eine aktiviert sein kann, keine Alternative. Für die Schaltung dieser beiden Ereignisgruppe schlage ich folgende Vorgehensweise vor:

Die gesamte Ereignis-/Steuerungs-Strecke des betrachteten Blockabschnitts wird durch zwei Gleise (jeweils eins rechts und links) begrenzt, die auf die Ereignisse "Zug betritt Gleis" beim Einfahren und "Zug verlässt Gleis" beim Ausfahren reagieren. Da durch die Blocksteuerung  schon vorher entschieden worden sein muss, ob ein Zug von links oder rechts einfahren darf, ist das Einfahren in diesen Abschnitt "eindeutig".

Solange kein Zug in den Abschnitt eingefahren ist, sind beide Ereignisgruppen (für die Fahrt von rechts nach links und für die umgekehrte Fahrt) aktiviert. Die Ereignisse "Zug betritt Gleis" für das rechte Gleis und "Zug verlässt Gleis" für das linke Gleis gehören zur Ereignisgruppe für die Fahrt von rechts nach links, die Ereignisse "Zug betritt Gleis" für das linke Gleis und "Zug verlässt Gleis" für das rechte Gleis gehören entsprechend zu Ereignisgruppe für die Fahrt von links nach rechts. Fährt ein Zug von rechts ein, wird das Ereignis "Zug betritt (rechtes) Gleis" ausgelöst. Dieses deaktiviert die Ereignisgruppe für die Fahrt von links nach rechts, womit mit Beginn der Fahrt des Zuges durch den Blockabschnitt bis zu dessen Verlassen mit "Zug verlässt (linkes) Gleis" alle Ereignisse für die Fahrt von links nach rechts deaktiviert sind. Nur die Ereignisse für die gerade durchgeführte Fahrt von rechts nach links sind aktiviert  und führen zur Ausführung der entsprechenden Aktionen. Mit dem Verlassen des Blockabschnitts wird mit dem Ereignis "Zug verlässt (linkes) Gleis" die Ereignisgruppe für die Fahrt von links nach rechts wieder aktiviert. 

Beim Befahren des Blockabschnitts von links nach rechts wird mit dem Ereignis "Zug betritt (linkes) Gleis" analog die Ereignisgruppe für die Fahrt von rechts nach links deaktiviert und mit dem Ereignis "Zug verlässt (rechtes) Gleis wieder aktiviert.

So wird beim Befahren des Blockabschnitts - egal aus welcher Richtung - immer die "richtige" Ereignisgruppe wirksam und jene für die Gegenrichtung "ausgeschaltet".

Wenn jemand eine Idee hat, wie man eine adäquate Steuerung ohne die vorübergehende Deaktivierung von Ereignissen realisieren kann, wäre ich daran sehr interessiert, da auch ich schon Blocksteuerungen gebaut habe - allerdings nur für "Einrichtungs-Abschnitte" -, aber zukünftig auch Blocksteuerungen für "Zweirichtungs-Abschnitte" bauen möchte.

Viele Grüße
BahnLand

Link to post
Share on other sites

Hallo Lutz,

Danke für Dein Anschauungsbeispiel.
Ich habe Deine Fahrtrichtungs-abhängige Signalsteuerung nun verstanden: Die neue Möglichkeit, Bedingungen zu kombinieren, macht es möglich. Dazu benötigt an immer eines der Nachbargleise, um die Fahrtrichtung eindeutig bestimmen zu können.

Viele Grüße
BahnLand

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...