Jump to content

Stopp bei Rückwärtsfahrt


Rainer
 Share

Recommended Posts

Hallo,

ich möchte diese wunderschöne animierte Bekohlungsanlage mit den Dampfloks nutzen.

Problem: sie sind unterschiedlich lang.

Somit scheidet eine Vorwärtsfahrt aus. Denn da müsste ich für jede Lok ein Ministeuergleis (max. 15mm) einbauen und mindestens 5 Einträge in der Ereignisverwaltung vornehmen.

Also dachte ich, fahr doch rückwärts. Ein Gleis, ein Ereignis, ok.

Pech, es ging nicht, die Lok hielt nicht an.

 

Weis hier jemand Rat?

Gruß

Rainer

Link to comment
Share on other sites

Hallo, Rainer

bei Rückwärtsfahrt löst der Tender das Stopp-Ereigniss aus, die Lok ist aber noch auf dem davorliegenden Gleis. Also dort ( auch ) die Stopp-Aktion eintragen.

Gruss Lutz

EDIT sagt, In Aktionen zusätzlich  Lokgeschwindigkeit >davorliegendes Gleis<  0 setzen ist vlt.  eindeutiger beschrieben...

Link to comment
Share on other sites

 

Hallo FriLu,

du hast recht und doch nicht, leider.

Mein Denkfehler. Habe mich von den Worten täuschen lassen.

Schade, dann geht es leider nicht, denn ich brauche ja den Stopp der Lok exakt am Gleis X, damit der Tender exakt unter dem Ladekran stehen bleibt.

Dieses kann aber nur funktionieren, wenn eine Funktion dieses bei Rückwärtsfahrt berücksichtigt.

Gruß

Rainer

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo Rainer,
ich habe mich dem Umstand der verschiedenen Tender angenommen.

Meine Testanlage wird überarbeitet und neu beschrieben. Bitte ein wenig Zeit einplanen für die Demonstration. Zum besseren Verständnis sind Aktionsgleise unterschiedlich markiert. Der Start- Knopf schaltet nun nach einander dei Abstellgleise frei und ist nur aktiv wenn alle Loks wieder auf der Startposition stehen.

viel Spaß beim Testen und Umsetzen
wünscht Rasender Roland

Link to comment
Share on other sites

Hallo Rainer

Zitat

Somit scheidet eine Vorwärtsfahrt aus. Denn da müsste ich für jede Lok ein Ministeuergleis (max. 15mm) einbauen und mindestens 5 Einträge in der Ereignisverwaltung vornehmen.

 

oder Du machst es so: siehe Experimentelle Anlagen " Bekohlung-Tender stoppt genau" :):) .

Gruss Lutz

Link to comment
Share on other sites

Hallo FriLu,

Schön gemacht.

Ich werde mal sehen ob ich den Platz auf meinem Abstellgleis herausholen kann.

Ich baue sehr nahe am Originalgleisplan. Gehe also nur ungern Kompromisse bei den Gleislängen ein. Die Bekohlung findet neben der Hauptstrecke zwischen 2 Straßen (einmal Bahnübergang und einmal Brücke übers Gleis der Hauptstrecke) statt. Da ist der Platz für dieses Rangiergleis sehr klein, sonst komme ich mit der Landschaftsstruktur nicht mehr hin.

Im Moment komme ich mit 2 Einträgen in der EV hin, trotz Rückwärtsfahrt. Kompromiss im Moment ist einzig die BR86.

Für Rückwärts habe ich mich entschieden, da der doppelte Bahnübergang ja auch Steuergleisplatz auf meinem kleinen Abstellgleis benötigt.

Gruß

Rainer

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

habe experimentiert und scheinbar Erfolg gehabt. :-)

Die "Testanlage Bekohlung und Schranke" ist als Anschauungsobjekt gedacht. Am besten mal jede Lok ausprobieren. Die Schranke ist noch nicht kollisionssicher, reagiert aber beim Abstellgleis in beide Richtungen.

Gruß

Rainer

 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...