Jump to content

Fredy1965 erster kleiner Versuch


streit_ross
 Share

Recommended Posts

Hallo Fredy,

prima.dass du als neuer Anlagenbauer deinen ersten Versuch zur Begutachtung hochgeladen hast. Solltest du wircklich ein Neuling sein, dann kann man dir nur ein Lob aussprechen. Deine erste Anlage hat ja schon allerhand Eigenschaften vorzuweisen; 2-gleisig, Steigung, Brückenunterführung, Landschaftsgestaltung, um nur einiges zu nennen. Noch fahren deine Züge zwar nur im Kreis herum, ohne anzuhalten, aber optisch ist das ganze schon gut anzuschauen. Wenn ich jetzt du wäre, würde ich mir nächste kleine Schritte vornehmen, um die Anlage noch abwechslungsreicher zu machen, also vielleicht den P-Zug vor'm Bahnhof anhalten und wieder losfahren zu lassen. Wenn du absolut nicht weisst, wie das geht, dann einfach hier im Forum fragen. Keine noch so scheinbar einfache Frage wird hier nicht beantwortet. Und für's erste schon mal ein Tipp: Wenn dein P-Zug vor dem Bhf hält, wird dir sofort aufffallen, das das Haltegleis ganz schön kurz für die Dampflok und die 2 Waggons ist. Also das Gleis länger machen. Aber !: dann passen auch die anderen Gleise nicht mehr und müssen geändert werden, dann ist die Grundplatte auch nicht mehr lang genug und die Landschaft muss auch geändert werden. So entmutigend das vielleicht für dich erscheinen mag, heraus kommt dann eigentlich dein zweiter kleiner Versuch. Viel wichtiger ist aber, dass du beim nächsten Bau von Bahnhofsgleisen gleich an die Länge der haltenden Züge denken wirst. 

Im übrigen mache ich dir das Angebot , mich über meine mail-Adresse reistreit@gmail.com jederzeit zu kontaktieren und in naher Zukunft wäre auch ein telefonischer Austauch meinerseits vorstellbar.

Dann also viel Spass und Erfolg bei deinen nächsten Versuchen.

VG Streitross

PS. Nicht vor Ehrfurcht vor den von den "Profis" veröffentlichten Anlagen erstarren-staunen ja, aber dann versuchen, die Anlagen etappenweise studieren (wie schalten die Weichen, wie schalten die Signale) usw.

 

Link to comment
Share on other sites

  • 3 years later...
Am 12.4.2017 um 21:20 schrieb streit_ross:

Hallo Fredy,

prima.dass du als neuer Anlagenbauer deinen ersten Versuch zur Begutachtung hochgeladen hast. Solltest du wircklich ein Neuling sein, dann kann man dir nur ein Lob aussprechen. Deine erste Anlage hat ja schon allerhand Eigenschaften vorzuweisen; 2-gleisig, Steigung, Brückenunterführung, Landschaftsgestaltung, um nur einiges zu nennen. Noch fahren deine Züge zwar nur im Kreis herum, ohne anzuhalten, aber optisch ist das ganze schon gut anzuschauen. Wenn ich jetzt du wäre, würde ich mir nächste kleine Schritte vornehmen, um die Anlage noch abwechslungsreicher zu machen, also vielleicht den P-Zug vor'm Bahnhof anhalten und wieder losfahren zu lassen. Wenn du absolut nicht weisst, wie das geht, dann einfach hier im Forum fragen. Keine noch so scheinbar einfache Frage wird hier nicht beantwortet. Und für's erste schon mal ein Tipp: Wenn dein P-Zug vor dem Bhf hält, wird dir sofort aufffallen, das das Haltegleis ganz schön kurz für die Dampflok und die 2 Waggons ist. Also das Gleis länger machen. Aber !: dann passen auch die anderen Gleise nicht mehr und müssen geändert werden, dann ist die Grundplatte auch nicht mehr lang genug und die Landschaft muss auch geändert werden. So entmutigend das vielleicht für dich erscheinen mag, heraus kommt dann eigentlich dein zweiter kleiner Versuch. Viel wichtiger ist aber, dass du beim nächsten Bau von Bahnhofsgleisen gleich an die Länge der haltenden Züge denken wirst. 

Im übrigen mache ich dir das Angebot , mich über meine mail-Adresse reistreit@gmail.com jederzeit zu kontaktieren und in naher Zukunft wäre auch ein telefonischer Austauch meinerseits vorstellbar.

Dann also viel Spass und Erfolg bei deinen nächsten Versuchen.

VG Streitross

PS. Nicht vor Ehrfurcht vor den von den "Profis" veröffentlichten Anlagen erstarren-staunen ja, aber dann versuchen, die Anlagen etappenweise studieren (wie schalten die Weichen, wie schalten die Signale) usw.

 

Hallo "streit_ross",
ich gehe mal davon aus, dass Du diese Anlage ansprichst (Original) und habe mal versucht -um mich mit dem 3D-Modellbahn Studio
vertrauter zu machen- zu bearbeiten (Fälschung).
Da ich den Verfasser dieser Anlage leider nicht erreichen kann, traue ich mich nicht die überarbeitetet Anlage zu veröffentlichen.

Mit freundlichen Gruß
d1hwp (Horst-Werner)
 

Original.jpg

Fälschung.jpg

Link to comment
Share on other sites

Hallo Horst-Werner,

auch wenn Du den Originalautor nicht erreichen kannst, würde ich Dir vorschlagen, Deine geänderte Version unter Nennung des Originalautors zumindest als Entwurf zu veröffentlichen. So ist dann im eigentlichen Katalog immer noch das Original ohne Kopie vorhanden und wir können uns Deine Version 30 Tage lang in Ruhe anschauen. Damit wir das aber können, müsstest Du uns die Content-ID, die Deine Anlage automatisch beim Veröffentlichen als Entwurf erhält, hier im Forum mitteilen.

Gruß

streit_ross

Link to comment
Share on other sites

vor 29 Minuten schrieb streit_ross:

Hallo Horst-Werner,

auch wenn Du den Originalautor nicht erreichen kannst, würde ich Dir vorschlagen, Deine geänderte Version unter Nennung des Originalautors zumindest als Entwurf zu veröffentlichen. So ist dann im eigentlichen Katalog immer noch das Original ohne Kopie vorhanden und wir können uns Deine Version 30 Tage lang in Ruhe anschauen. Damit wir das aber können, müsstest Du uns die Content-ID, die Deine Anlage automatisch beim Veröffentlichen als Entwurf erhält, hier im Forum mitteilen.

Gruß

streit_ross

Hallo streit_ross,
vielen Dank für den Hinweis, so werde ich das mal versuchen  :-)

Gruß
Horst-Werner
 

Link to comment
Share on other sites

Hallo d1hwp,

wärst du daran interessiert dir von mir auf Twitch anhand dieser Anlage zeigen zu lassen, wie du die EV noch besser nutzen kannst?

Und an den Erbauer der ursprünglichen Anlage @Fredy1965 
Ist es dir recht, wenn ich dein Kleinod für eine Twitchsendung verwende?

Lieben Gruß
Götz

Edited by Goetz
Link to comment
Share on other sites

Hallo Horst-Werner,

Habe mir mal Deine Version angesehen. Ich finde es schon mal gut, dass Du z.B, Bedingungen verwendest, um eine Aktion auszulösen. Leider hast Du an einigen Stellen in der Ereignisverwaltung die Reihenfolge von Bedingung und Aktion nicht richtig genutzt. Zur Erläuterung hier zwei Bilder:

Hier Deine EV, wo die Aktion über der Bedingung steht:

1446775427_EV1.jpg.366c0e96d50dc0dd7d59134745b0ae56.jpg

Und so sollte es aussehen:

1764612016_EV2.jpg.a6835c7e74794440b82a1b0fea95327f.jpg

Im übrigen würde ich Dir zu dem Angebot von @Goetznur zuraten.

Gruß

streit_ross

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb streit_ross:

Hallo Horst-Werner,

Habe mir mal Deine Version angesehen. Ich finde es schon mal gut, dass Du z.B, Bedingungen verwendest, um eine Aktion auszulösen. Leider hast Du an einigen Stellen in der Ereignisverwaltung die Reihenfolge von Bedingung und Aktion nicht richtig genutzt. Zur Erläuterung hier zwei Bilder:

Hier Deine EV, wo die Aktion über der Bedingung steht:

1446775427_EV1.jpg.366c0e96d50dc0dd7d59134745b0ae56.jpg

Und so sollte es aussehen:

1764612016_EV2.jpg.a6835c7e74794440b82a1b0fea95327f.jpg

Im übrigen würde ich Dir zu dem Angebot von Goetznur zuraten.

Gruß

streit_ross

Hallo streit_ross,
habe die EV so berichtigt, klappt super, danke.

Gruß
Horst-Werner

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb Goetz:

Hallo d1hwp,

wärst du daran interessiert dir von mir auf Twitch anhand dieser Anlage zeigen zu lassen, wie du die EV noch besser nutzen kannst?

Und an den Erbauer der ursprünglichen Anlage Fredy1965 
Ist es dir recht, wenn ich dein Kleinod für eine Twitchsendung verwende?

Lieben Gruß
Götz

Hallo Götz,

aber klar doch, vielen Dank für Dein Angebot.

Gruß
Horst-Werner

 

Link to comment
Share on other sites

vor 58 Minuten schrieb d1hwp:

vielen Dank für Dein Angebot.

sehr gerne, Horst-Werner.
Die Anlage eignet sich gut für ein paar grundlegende Erklärungen.

Du musst nur bitte kein schlechtes Gefühl haben, wenn ich dir ab und zu zeige, wo Fehler stecken.
Du musst nichts rechtfertigen.
Du musst dich für nichts genieren.

Denn wir haben alle so angefangen wie du.

Wenn du deine Versuche "verteidigst", dann beschäftigst du dich gedanklich mit deinem Skript und nicht mit dem, was ich dir gerne zeigen möchte. Deshalb würden Entschuldigungen deinem Lernen im Weg stehen. 

Wann wäre denn eine gute Zeit, damit du dabei sein, zuschauen und vielleicht sogar im Chat Fragen stellen kannst?

Lieben Gruß
Götz

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...