Jump to content
benno2506

Nochmal Gleise andocken

Recommended Posts

Hallo, brauche dringend Eure Hilfe. Beim verlängern von Gleisstücken oder beim Schließen einer Gleislücke springt das einzufügende Stück wild in der Gegend herum, statt anzudocken. Das automatische Andocken habe ich eingestellt. Beim flexiblen Biegen wird das gewählte Gleisstück immer entweder ein Stück zu lang oder zu kurz. Ich weiß nicht, was ich falsch mache. Die Gleise sind von "Märklin , Spur C".

Im Voraus besten Dank,  Gruß  Benno

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Benno

Da hast du wahrscheinlich eine groessere menge unsichtbare gleise,  entweder auf einer unsichtbar gestellten ebene oder individuell unsichtbar gestellt in der gleichen ebene in der du arbeitest, in deinem "baustellenbereich".

Cheers

Tom

 

Edited by metallix
schreibfehler

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Tom,

Danke für Deine Info. Aber: Von unsichtbaren Gleisen und Ebenen habe ich keine Ahnung. Sollte es daran liegen, wie könnte ich das feststellen ? Kannst Du mir da weiterhelfen ?

Gruß

Benno

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Benno,

gehe bitte obenlinks im Bildschirm auf den Reiter Bearbeiten . In der aufklappenden Liste findest Du den Eintrag Selektieren. Hier Doppelklicken und Du siehst im Fenster recht unten einmal das Wort Sichtbarkeit und darunter in einem Rechteckkasten Alle.Klicke bitte auf den Haken neben dem Wort "Alle" und nun hast Du die Auswahl zwischen Alle, sichtbar,unsichtbar. Jetzt noch "unsichtbar" wählen und (falls es unsichtbare Gleise gibt) die unsichtbaren Gleise werden mit ihrem Namen bzw. Nummer grau angezeigt. Willst Du ein Gleis wiede sichtbar machen, dann in der Liste der unsichtbaren Gleise auf dasjenige Klicken und rechts unten auf dem Bildschirm das rote Augensymbol anklicken. Das Symbol wird nun weiß, was im Gegensatz zu rot Sichtbarkeit bedeutet. Natürlich funktioniert das Ganze nur, wenn Deine Anlage geöffnet ist.

Gruß 

streit_ross.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Benno

streit_ross hat es ja nun schon gut erleutert. Hier also nur einige  kleine vereinfachungen:Capture.thumb.JPG.fb4cfe74e357d340b53beac141bfd595.JPG

Wenn du auf dieses symbol clickst bist du direkt im material manager. Falls du zuvor irgend ein gleis markiert hast landest du auch direkt in den gleisen. Alle unsichtbaren gleise werden im material manager in der auflistung kursiv (italic) dargestellt. Solltest du recht viel material auf der anlage haben kann es auch nuetzlich sein die filter rechts oben im material manager fenster so zu stellen (haekchen wegklicken was nicht angezeigt werden soll) das nur gleise angezeigt werden. Das gilt erst recht falls du gleise umbenannt hast da der material manager alphabetisch und numerisch ordnet. Viel erfolg.

Cheers

Tom

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo, Forums - Freunde,

Danke für Eure Infos. Blicke leider noch nicht durch. Werde mich später noch mal melden.

Gruß

Benno

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×