Jump to content

metallix

Members
  • Content Count

    697
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by metallix

  1. metallix

    Karls Modellbau

    Hi Karl Ich will gar nicht erst in eine grundsatzdiskussion über die verschiedenen Arten der Energie erzeugung/Gewinnung einsteigen. Nur soviel: ich habe ein Buch über Nicola Tesla. Er war ein begnadeter technisch interessierter man der viele Ideen und patente, nicht nur elektrotechnischer Natur, hatte und anscheinend seiner Zeit weit voraus. Er schien Wege entdeckt zu haben elektrische Energie drahtlos an jeden gewünschten Ort zu bringen. Er hatte wohl ein elektrisch betriebenes Auto konstruiert. Er sprach davon das elektrische Energie für jeden frei verfügbar sein könnte. Er verschwand irgendwann spurlos......in den USA. Dort macht man sich um Energie erzeugung ohne Umweltbelastung keine Gedanken, hat man wohl auch noch nie gemacht. Hauptsache die Kasse stimmt. Cheers Tom
  2. metallix

    Karls Modellbau

    In leichter modifizierung eines alten spruches der atom industrie (ende der 70iger): Wozu Solarstrom? Bei uns kommt der strom aus der steckdose! Cheers Tom
  3. metallix

    Brummis Bastelkiste

    ....und wenn es laengs zwischen den gleisen stehen wuerde, waeren da in real bestimmt einige probleme, da stahlkonstruktion mit der gefahr von spannungsueberschlaegen, also zumindest wenn die gleise sehr eng beieinander laegen, so das das teil gerade noch hinein passen wuerde. Cheers Tom
  4. metallix

    Graustufenbild

    Hey Timba brauchst du noch vorschlaege wer noch alles mit einem nasenring ausgestattet werden koennte und in welcher wueste die beringten an einen pflock angeschlossen werden sollten? Cheers Tom
  5. metallix

    Brummis Bastelkiste

    Hi Vielleicht moechte ja der eine oda andere sein GBS mit authentischen hebeln schmuecken und baut diese, entsprechend skalliert, dort ein? Cheers Tom
  6. metallix

    Anfrage und Angebot

    Hi Stefan Shit happens, abba es geht auch wieda aufwaerts nach einem abwaerts. Immerhin hast du so etwas zeit dich mit der neuen V5 in ruhe auseinander zu setzen. gute besserung Tom
  7. metallix

    Neue Beta-Version V5

    Hi @Neo Koennte das objektvariablen-fenster bitte so gestaltet werden das es nicht, wenn eine grosse liste von variablen dargestellt ist, bei einer eingabe in einer variablen weiter unten sofort die liste nach oben schnellen laest und einen somit zum erneuten scrollen nach unten zwingt falls man noch mehr aenderungen machen moechte? Ich denke das war schoen oefter reklamiert..... Cheers Tom
  8. metallix

    Eigene Objekte

    Hi Bahnland Ok, danke fuer die beispiele. Cheers Tom
  9. metallix

    Eigene Objekte

    Hi @BahnLand Das betont das dilemma ja noch. Ich wuerde dann eher auf bordmittel zurueckgreifen und irgend was halbwegs plausibles versuchen hin zu bekommen. Cheers Tom
  10. metallix

    Eigene Objekte

    Frage an @BahnLand MX1954LL hat ja nun seinen bahnuebergang entsprechend deines vorschlages mit den rillenschienen ausgestattet. Abba auch das habe ich so in der realitaet nicht bemerkt. Rillenschienen sollten doch eher nur im tatsaechlichen ueberkreuzungsbereich strasse/schiene liegen. Gibt es da keine moeglichkeit das mit links/rechts darstellungen, aehnlich der spline bahnsteige oda auch der seitenbefestigungen bei den strassen, als nur 3D modell erzeugen zu koennen und die eigendliche fahrstrasse unsichtbar zu stellen ? Kann sein das auch das jeweilige schienenprofil als nur 3D modell dazu benoetigt wuerde um einen optischen laengenausgleich zu den normalen gleisen herstellen zu koennen, oda? Cheers Tom
  11. metallix

    Eigene Objekte

    Schon klar.....man erkennt das auch an dem stoss von den schienen. Abba insgesammt auch eine gute bestaetigung wie nah das MBS ans reale heran kommt. Cheers Tom
  12. metallix

    Eigene Objekte

    Mensch MX1954LL ..du bist abba ein fixer 3D modellbauer....und so taeuschend aehnlich den faller modellen jetzt feheln nur noch texturen das die beiden mehr den realen autos aehneln. Cheers Tom
  13. metallix

    Verzögerung in Bedingungen

    Hi again Also kommen die aktionen, die nicht durch verzoegerungen innerhalb einer oda mehrerer bedingungen aufgehalten werden sollen, wie bisher bei mir, vor die bedingung(en). Cheers Tom
  14. metallix

    Verzögerung in Bedingungen

    Hi @Neo Erscheint mir abba unlogisch. Da koennte ich ja das bedingung erfuellt feld immer leer lassen und den ganzen pack verzoegerungen, bis auf eine in dem feld, und aktionen unten drunter packen. Wie sieht es mit den verzoegerungen im nicht erfuellt feld aus? Wirken die auch in einer richtung (nach oben oda unten) ausserhalb der bedingung? Cheers Tom
  15. metallix

    Verzögerung in Bedingungen

    Hi Wolfgang Ich denke das verzoegerungen in bedingungen auch nur dort wirksam sind, und zwar von oben nach unten. Sind in einem ereigniss auch un-bedingte aktionen werden die von verzoegerungen in einer bedingung, gleichgueltig ob im erfuellt oder im nicht erfuellt teil, nicht verzoegert, egal ob sie ueber oder unter der bedingung plaziert sind. Cheers Tom
  16. Gewoehn dich besser nicht zu sehr an die 2.79 weil in 2.80 die grafische oberflaeche vollkommen neu ist....... abba es gibt mittlerweile immerhin schon einiges an erklaerenden videos.
  17. Hi Andy Ja habe den thread gerade gelesen und beschlossen mit 2.80 zu beginnen. Soll einfacher in der bedienung sein und man musss ja mit der zeit gehen.... Cheers Tom
  18. metallix

    Suche die alte V3

    ....noch mehr jajajaja
  19. metallix

    Eigene Objekte

    Hi ihr beiden Habe zwar nie eine faller-bahn besessen abba die beiden autos (Opel Kapitaen 2.6 & Mercedes W111 "grosse flosse") auf der packung gefallen mir gut. Hoffendlich kann das bild einen der begnateten modellbauer begeistern und und so am ende zwei tolle epoche 3 modelle bescheren. Cheers Tom
  20. Oh, Andy Macht 2.80 das nicht mehr? Cheers Tom
  21. Aha Andy ...das ist also mehr eine (film) kulisse als ein hochhaus. Da braeuchte es eigendlich nur eine fassade Mit welcher version blender arbeitest du? Ich schaue mir gerade 2.80 an. Cheers Tom
  22. Besser waeren 34.5mm pro etage......sonst koennte man vermuten die decken seien nur papier Cheers Tom
  23. metallix

    Eigene Objekte

    Hi Ralf's...also mainly der neue abba auch gerne der alte (bekannseins-status nicht alter) Wie Ralf schon in seiner antwort sagt ist fuer den normalen gebrauch im MBS eine bordmittel werkzeuge sammlung enthalten, welche es einfach und komfortabel erlaubt luecken (kleinere elemente die nicht im katalog zu finden sind) in selbsthilfe zu erstellen. Man kann sogar groessere und grosse objekte damit erstellen und passable ergebnisse erreichen. Allerdings, bedingt durch die eigenheiten von 3D modellen und der komplexitaet des MBS studios stoesst man damit an grrenzen wenn man z.b. eine grosse anlage mit vielen grossen detailreichen, mit bordmitteln hergestellten modellen ausstattet. Die bordmittel modelle sind, im vergleich zu den 3 D modellen aus dem katalog, im datenvolumen um einiges groesser und bieten nicht den komfort der verringerten darstellung bei groesserer ansichts-distanz. Beides, zumindest bei grossen anlagen, entscheidende faktoren fuer die belastung der jeweiligen grafikkarte und so letztendlich fuer die darstellung des betriebes ruckelfrei oder im extremfall als standbild. Also wenn du groessere modellbau ambitionen hast koennte sich ein blick auf blender oda sketchup ada etwas in der richtung lohnen. Die modellbauer hier wuerden dich bestimmt unterstuetzen und dir mit rat und tat beistehen.....und die anlagenbauer wuerden sich ueber eine vielversprechende erweiterung der angebote im katalog freuen. Cheers Tom
  24. metallix

    Blinklichter an Schranke ansteuern

    Hi Andy und alle Nach meiner beobachtung hat der erbauer dieser schranke die beleuchtungsanimationen etwas missverstaendlich benannt. Das gelbe blinklicht kann tatsaechlich fuer sich alleine an und aus geschaltet werden. Das rote blinklicht haette besser rot/gelbes blinklicht benannt werden koennen, da es das rote blinklicht nur im wechsel mit gelbem blinklicht gibt. Ist das rote/gelbe blinklicht eingeschaltet und man schaltet, wozu auch immer, das gelbe auch an kommt man schon recht nah an die simulation einer lichtorgel heran Cheers Tom
×