Jump to content

Hermann

Members
  • Content Count

    554
  • Joined

  • Last visited

About Hermann

  • Birthday 08/08/1962

Recent Profile Visitors

2,350 profile views
  1. Hermann

    Bahnhof Kalefeld bei Echte

    Ich habe es schon mal kurz geschrieben, das ich später die Bahnhöfe (Südniedersachsen) verbinden möchte. Wie schon gesagt, das ich dem nächst Kreiensen anfange zu bauen. Danach kommen die anderen Bahnhöfe dran. .... zum Schluß der Bahnhof Göttingen. Herzberg habe ich schon nachgebaut .... aber leider in Spur N. Die meiste Arbeit wird Kreiensen und Göttingen machen. Bis alles fertig und verbunden ist, werden bestimmt Monate vergehen. Gruß: Hermann
  2. Hermann

    Bahnhof Kalefeld bei Echte

    Moin Zusammen Ich wollte mich erst hier wieder melden, wenn Kalefeld fertig ist. Die Anschlußbahn (Normal-Spur) zur Grube Echte Im Vordergrund sie man noch die Normal-Spur .... hinten ist die Schmal-Spur (750mm) Das Empfangsgebäude Kalefeld (Echte) Hier sieht man den Übergang von Dreischienengleis auf Normal und Schmalspur. Die Tage fange ich mit den Bahnhof Kreiensen an. Das wird natürlich ... sehr viel Arbeit. Den Bahnhof habe ich unter D75B00D2-027A-4509-918D-3F9229E59519 veröffentlicht (ohne Hintergrund) Gruß: Hermann
  3. Hermann

    Osterode (Harz) um 1950

    Hallo Wüstenfuchs In den siebziger Jahren, habe ich ab und zu zugeschaut, wenn sie dort Panzer verladen haben. Ich war vor ungefähr 10 Jahren schon mal dort. Damals sah es nicht so aus wie heute. Der Bahnsteig für Gleis 1 und 2 war noch vorhanden. Auch zwei Abstellgleise wurden noch genutzt. Das einzige was heute noch steht .... das Bahnhofsgebäude und ein paar Lichtmasten. Ich verstehe da die DB nicht .... warum sie nicht solche historischen Gebäude verkauft, verpachtet oder vermietet?? Gruß: Hermann
  4. Hermann

    Osterode (Harz) um 1950

    Moin Zusammen. Ich war heute Nachmittag in Osterode. Dort wollte passende Bilder machen, für einen original Hintergrund für diese Anlage. Es wurde leider nichts. Alles verbaut. Eine freie Sicht auf die Kalkbrüche hatte man nicht. So habe ich Fotos vom Bahnhof gemacht .... mehr gesagt, was davon übrig ist. Die Frontseite des ehemaligen Stadtbahnhofs. Der Bahnsteig. Es gibt nur noch ein Gleis. Alle anderen Gleise, Signale ... einfach alles weg. Das ehemalige Bahnhofsgebäude von der Seite ..... alles zugewuchert. Auf dieser Fläche war die BW mit den ganzen Abstellgleisen der Schmalspurbahn. Ein Highlight hatte ich aber. Ich habe die ehemalige Rollwagengrube gefunden. Gruß:Hermann
  5. Hermann

    Bahnhof Kalefeld bei Echte

    Moin Zusammen Zitat von ersten Beitrag von mir Bahnhof Kalefeld : Es ist nur ein kurzes Stück, was im Bahnhof Kalefeld Drei-Schienig ist. Habe den es nicht gesehen . Hätte ich doch lieber zuerst mein Lappentopf nehmen sollen, anstatt das Smartphone. Die Schienen-Verlegung ist soweit fertig. (das Dreischienegleis ist Schwarz/Gelb schraffiert). Morgen wird weiter gebaut. Größe der Anlage : 5 Meter x 1Meter Gruß: Hermann
  6. Hermann

    Bahnhof Kalefeld bei Echte

    Hier ist der Gleisplan Der Bahnhof ist zwar klein, aber es wird eine bauliche Herausforderung für mich 😉 http://blog.wieduwilt.org/2011/11/124-umsteigen-in-kalefeld/
  7. Hermann

    Bahnhof Kalefeld bei Echte

    Moin Zusammen Wo ich jetzt den ersten Schritt zum Nachbau der Schmalspurstecke von Osterode nach Kreiensen gemacht habe, kommt der nächte interessiere Bahnhof auf diese Strecke in betracht. Nur ... bis 1963 war es keine reine Schmalspurstrecke (750mm) zwischen Osterode und Kreuzenden, wie ich einst dachte. Ab den Bahnhof Kalefeld verlief die Strecken “ Dreischienig“. https://regiowiki.hna.de/Kreisbahn Gruß: Hermann
  8. Hermann

    Osterode (Harz) um 1950

    Moin Danke für die vielen Likes Der Bahnhof Osterode/Harz ist fertig. Ich habe ihn unter dieser Nummer veröffentlicht. A1AD3497-75FE-4126-B49B-EA6F068637A7 Die Tage fange ich an, den Bahnhof Kalefeld nachzubauen, der auch auf der Schmalspurstrecke Osterode - Kreiensen lag. Mein Bruder versucht den Gleisplan von Kreiensen (Um 1950) zubekommen. Meine Vorstellung ist, alles interessanten Bahn- höfe am Südharz nachzubauen und diese später zu verbinden. Von Walkenried nach Herzberg-Osterode über Northeim nach Göttingen. Hier sind noch ein paar Bilder vom Spurwechsel-Bahnhof Osterode/Harz Gruß: Hermann
  9. Hermann

    Dieseltriebwagen Schmalspur

    Moin Zusammen Da ich gerade am Bau des Bahnhofs Osterode dabei bin, fiel mir auf, das wir keine Dieseltriebwagen für Schmalspurbahnen haben (750mm - 1000mm). Wer von euch Rollmaterial-Modellbauer könnte solche Triebwagen bauen ..... brauch nicht gleich und jetzt sein. Ich weiß, das ihr einiges zutun habt. Es ist nur so eine art ... Anstoß Gruß: Hermann
  10. Hermann

    Osterode (Harz) um 1950

    Moin Zusammen Mit den Bau des "Spurwechsel-Bahnhof" Osterode bin ich schon ein kleines Stück weiter gekommen. Bahnsteige und das Umfeld vom Bahnhof (Normalspur) sind fertig. Morgen fange ich mit der Schmalspurbahn an. Gruß: Hermann
  11. Hermann

    Osterode (Harz) um 1950

    Hier ist der original Plan. (Gleispläne für Modellbahnanlagen und Bahnhöfe / Günter Schramm. Gruß Hermann
  12. Hermann

    Osterode (Harz) um 1950

    Moin Zusammen Bin mit der Anlage ein Stück weiter. Diesmal habe ich mich um den Bahnhof (Normalspur) gekümmert. Das erste mal, habe ich im Bahnhof mit verschiedenen Höhenniveaus gearbeitet. Hier kann man sehen ..... die Gleise im Bahnhof haben die Höhe von 1. Die Bahnhofsplatz von 5,28 Das Problem mit den Bildern hochladen, lag wahrscheinlich an meinen Computer (vermute ich mal). Konnte höchstens nur 2 Bilder hochladen, obwohl diese Aufnahmen vom MBS stammen. Dem nächst werde ich den original Gleisplan vom Bahnhof hochladen. Gruß: Hermann
  13. Hermann

    Osterode (Harz) um 1950

    Wenn es zur Zeit nicht mit Bilder klapp .... muß ein kleines Video herhalten Gruß : Hermann
  14. Hermann

    Osterode (Harz) um 1950

    Hallo BahnLand Danke. Ich habe es schon mit verschiedenen Bilder versucht .... immer die gleiche Meldung. Neo habe ich schon abgeschrieben. Mal sehen was er schreibt. Gruß: Hermann
  15. Hermann

    Osterode (Harz) um 1950

    Moin Zusammen So jetzt bin ich erstmal eine Zeit lang auf dieser Baustelle, In den letzten Tagen habe ich angefangen das Betriebswerk auszubauen. Bilder sagen mal wieder mehr Die BW von der Nordwest-Seite Die zwei Rollwagengruben. Es wird gerade ein Normalspur-Wagon auf einen Rollwagen verladen. Würde noch mehr Bilder (fünf an der Zahl) hochladen, aber mir wird angezeigt, das ich nur 4MB laden kann. Diese beiden Bilder insgesamt 378 KB Gruß: Hermann
×