Jump to content

Berlioz

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    243
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Berlioz

  • Geburtstag 13.01.1967

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. Berlioz

    Kehrschleifenbetrieb

    Hallo Baki! Die EV kann die aktuelle Geschwindigkeit der Lok auslesen. Ich hoffe, ich hab das jetzt richtig im Kopf: $_Trigger1._CurrentSpeed. Das kannst Du unter Bedingungen eingeben und zusätzlich z.B. <0 (dann fährt der Zug rückwärts ein) und jetzt die Aktionen entsprechend wählen für Bedingungen sind erfüllt und sind nicht erfüllt. Gruß, Berlioz
  2. Berlioz

    Automatischer Halt in Bahnhof

    Hallo Ralf! Wenn es verschiedene Progamme gibt, dann erklärt das ja schon alles. Die Frage ist: Wieviel möchtest Du selber bauen? Im MBS (mit den aktivierten Bauprogrammen) kannst Du alles bauen. Alles!!! Das braucht Zeit, Verständnis, Hingabe, etc. Ich bin kein Modellbauer im MBS, aber in möchte mal eine Bresche für die fleißigen Bauer schlagen. Du musst Dir die Frage stellen, was Du machen möchtest, wenn Du z.B. eine bestimmte Bahnhofshalle super findest, aber nicht in Deinem Online-Katalog findest. 1. Option: Ich nehme eine ähnliche. 2. Option: Ich baue mir die Bahnhofshalle. Gruß, Berlioz
  3. Hallo Henry, hallo Wolfgang! Leute, Leute, ... ich bin wieder mal total begeistert. Das kann ja ganz neue Gleisbilder ergeben. Ich danke Euch! Ich konnte dem Gleis unter Kategorie Bahn eine negative Krümmung geben (wusste ich vorher auch nicht)... Ersetzen durch Bahnsteig (kannte ich auch nicht)... wenn der Bahnsteig Zicken beim Andocken macht, einfach Gleis einsetzen und X- und Y-Koordinaten übertragen. Zwischendurch war ich irritiert. Die Lok kuppelte die Waggons nach der ersten Bahnsteigkurve ab, aber ich hatte dort nur vergessen den Bahnsteig auf "nur 3d Modell" umzustellen. Ich hatte gar nicht mitbekommen, dass es so viele neue Videoanleitungen gibt. Da hab ich noch viel aufzuarbeiten. Wow! Gruß, Berlioz!
  4. Hallo Henry! Ich hab das mal mit den gekrümmten Bahnsteigen probiert. Es ist schon schwer genug den 1. Bahnsteig unter (-y) zu ziehen / anzudocken. Das Ergebnis ist ernüchternd: oder: Ich bin der Meinung, Deinen Anleitungen ordentlich gefolgt zu sein, und finde den Fehler nicht. Gruß, Berlioz
  5. Berlioz

    Schwebende Container

    Hallo Tom! Bei mir sind schon lange hier im MBS Containerzüge unterwegs. Erst als ich jetzt mich mit dem Containerkran und den super Be- und Entladungsoptionen befasst habe und dann Container übereinander stellte, ist mir der Größenunterschied aufgefallen. Hallo fmkberlin! Wenn da Robbinwood eine Möglichkeit sehen würde, wär das prima. Seine Modelle sind wirklich gut und würden zur Bereicherung der Vielfalt betragen. Falls sich die Größenänderung auf manchen Anlagen negativ zeigen würde, könnte man ja vielleicht beide Größen in den Katalog stellen. Gruß, Berlioz
  6. Berlioz

    Schwebende Container

    Hi Tom! Ich hab das Löschen eines Containerschiffs mal beobachtet. Da krauchen Leute in den Containertürmen rum und lösen mit langen Stangen die Verbindungen zw. den Containern, damit diese einzeln an Land gehoben werden können. Also zumindest die Container übereinander müssen die gleiche Länge haben. Vielleicht gibt es auf den Schiffen verschiedene Stapel für verschiedene Längen. Die Höhe ist vielleicht egal. Für's MBS wär's aber meiner Meinung nach sinnvoll, wenn die Container gleiche Abmaße hätten, also alle 20 ft gleich, etc. Gruß, Berlioz
  7. Berlioz

    Schwebende Container

    Hi Tom! Und ich dachte, die wären alle einheitlich. Wie soll man das Chaos denn dann stapeln. Wie kommt das überhaupt zustande, sind 20 ft in England die gleichen 20 ft in Australien? Gibt es einen Ur-Fuss entsprechend dem Ur-Meter? Oder ist das so'n Ding wie mit den Meilen, die sind ja auch nicht alle gleich. Gruß, Berlioz
  8. Berlioz

    Schwebende Container

    Hallo FeuerFighter! Hab Dank für Deine Bemühungen. Ich hab noch mal drauf geschaut. Deine Container und die von Franz scheinen in der Höhe identisch und passen auch auf die Abstellflächen. Vielleicht können wir Robbinwood zu einer Anpassung überreden. Gruß, Berlioz
  9. Berlioz

    Umrechnungstabelle von xxx mm/s auf xxx km/h

    Danke Andy, jep! Ich hab mir den Kopf beim flüchtigen Lesen an der Million gestoßen. ... ah ... mm/s - etwas untypisch, aber jedem seine eigene Maßangabe. Gruß, Berlioz
  10. Berlioz

    Schwebende Container

    Hi Brummi! Vielen Dank für die genauen Angaben. Ich hätt da noch ein Bild um dies zu verdeutlichen. @FeuerFighter Die Container sind von Dir, Franz und Robbinwood. Als diese von Euch gebaut wurden, hat bestimmt niemand daran gedacht, das man das Transportgut irgendwann so prima händeln kann. Ich finde rein optisch alle Container super, aber einige müssten - auf die Größe bezogen - an die Abstellflächen angepasst werden, damit sie sich an den Enden nicht iüberlappen. Ich hab versucht, die Differenzen mit der Skalierung auszugleichen, aber das Höhen-Breiten-Längenverhältnis stimmt leider nicht überein. Gruß, Berlioz
  11. Berlioz

    Schwebende Container

    Hi Brummi! Die Videos sind mir irgendwie durch's Rost gefallen. Sorry! Die Videos sind super hilfreich. Vielen Dank! Auch die ganzen Container-Modelle sind super! @Franz (ich hoffe ich hab den richtigen Franz ge-@-tet), @FeuerFighter und @Robbinwood (warum geht das @-ten hier nicht...keine Ahnung) Ich frage mal vorsichtig nach, ob die Möglichkeit besteht, die Container in der Größe anzugleichen. Gruß, Berlioz
  12. Berlioz

    Bhf Altona und BW

    Super Jungs!!!
  13. Berlioz

    Schwebende Container

    Hallo Leutz! Wie kann ich den Containerkran dazu überreden, die Container in der richtigen Höhe auf den Waggons abzustellen? Gruß; Berlioz
  14. Berlioz

    Kamera 3D

    Hallo Eberhard! Das "Bewegen im Raum" aus dem Cockpit heraus müsste mit linker und rechter Maustaste funktionieren, das Zoomen eigentlich nicht. Gruß, Berlioz
  15. Berlioz

    Die Neue mit allen Neuen

    Hallo Hans! Dann kann ich das ja mit nem guten PC doch noch rocken. Aber ich bin ja immer noch in der Anfangsphase und probiere alles mögliche wie Bodenplattengröße, Gleissystem, Texturauftragen, Bremswege und Blocksystem, etc, ach ja, und natürlich die verflixte EV. Wenn das mit der großen Anlage dann los geht, werd ich mich mal von meinen IT-Kumpels beraten lassen. Einer hat mir schon mal in meinen Midi-PC (hier ist nicht die Schnittstelle, sondern die mittlere Größe gemeint) die größtmögliche Grafikkarte eingesetzt, da die alte den Geist aufgegeben hatte. Viel gebracht hat das aber nicht. Das liegt ja auch nicht nur an der Grafikkarte, soviel hab ich schon begriffen, das ist es aber auch schon. Gruß, Berlioz
×