Jump to content

Berlioz

Members
  • Content Count

    638
  • Joined

  • Last visited

About Berlioz

  • Birthday 01/13/1967

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Dass bei Doppeltraktion jeweils die beiden äußeren angehoben werden, wusste ich auch noch nicht. Habe ebenfalls etwas dazu gelernt. Vielen Dank, Berlioz
  2. Zuviel Gras prozentual an der Gesamtfläche wird in einigen Statuten schon als Verfehlung angesehen. Und wenn der Oberaufseher erst mal so ein Dorn im Auge hat... Das die Fläche sozusagen ökologisch sinnvoll genutzt wird, find ich auch super, aber wenn die ganze Schar angetrunken nach der Vereinsfeier sich auf dem Bahnhgelände verirrt... Das die Bahn dieses Risiko eingeht. Vielleicht schläft ja auch mal einer seinen Rausch halb sitzend am Sperrsignalmast aus. Oder wenn Oma nach ein paar Schnepperkin den Hemmschuh anprobieren will.
  3. Nachtrag: Hab das mal auf Google Earth gesucht. Ruhiges Plätzchen, dieses von Gleisen umrahmte Grün.
  4. Hallo zusammen, auf der Innenseite der Zugangstür ist ein kleines Schild befestigt, das dann auch mir die Erklärung lieferte: Laubenpieper oder Schrebergärtner haben auf dem Bahngelände wohl Land gepachtet oder gemietet. Aber beschaulich ist dieser Ort eigentlich nicht. Auf der anderen Seite des Rangierbahnhofs fahren ICEs, DB-Nahverkehr und S-Bahn. Aber damit die Damen und Herren Gärtner sich nicht am Schotter nicht die Sandalenriemen abreißen, wurde ja dieser wunderbare Übergang gebaut ... und natürlich für die Graffitikünstler. Im Übrigen wollte ich mir schon den Spaß e
  5. Hi Andy, kann man schon fast gelten lassen, aber wahrscheinlich nicht Besitzer und nicht Hanf. Jedenfalls wurde ein super Weg über die Gleise aufgebaut, damit die Fussgänger bequem das Zauntor auf der anderen Seite erreichen können. Viele Grüße, Berlioz
  6. Hallo zusammen, auf meinem täglichen Weg zur Arbeit passiere ich diese unscheinbare Tür. Dahinter verlaufen die Ausläufer der Abstellgleise eines Berliner Rangierbahnhofs mit Verbindungsgleisen zum Hafen und anderen Umschlagplätzen. In der Gegenrichtung werden Kohlewaggons zum Kraftwerk ausgezogen. Wer nutzt wohl diese Tür? Viele Grüße, Berlioz
  7. Ach Quatsch, vier Mann, vier Ecken ... oder ein Gizmo und ne Maus. Aber vielen Dank für die Infos. Viele Grüße, Berlioz
  8. Hi Karl und Wüstenfuchs, also grad beim Motor ist die Vorwärmung wegen der geringeren Emissionen gegenüber einem Kaltstart schon klar, auch im Getriebe senkt sich die Reibung bei wärmerem Öl, aber wird denn eine Vorwärmung auch im Sommer benötigt? Vielleicht ist es doch wegen der Batterie. Viele Grüße, Berlioz
  9. Hi streit_ross, ich hatte auch schon einiges im web eingegeben um zu suchen, wie hast Du das nur rausbekommen? Da ist die Lok ja ganz schön rumgekommen. Vielen Dank und viele Grüße, Berlioz
  10. Nur mal so zu Dieselloks ... Ist das eine Vossloh 1700 oder Mak G 1206? Und was für ein Kabel wird da angeschlossen? Gruß, Berlioz
  11. Hi streit_ross, Zweikraftlok ... wusste gar nicht, dass es so was gibt. Scheint aber ein guter Gedanke zu sein. Gruß, Berlioz
  12. Stehplätze(n) ... würd ich denken, obwohl 1836 ... wohl offene 3. Klasse ... ich glaub, die dortigen Fahrgäste durften während der Fahrt überhaupt nicht aufstehen. Hm ...
  13. @streit_ross lieder könte mann durche denn Schriebefeller dienken, dies Schrieber kämme vonne Mitroppa, abba nochmareles Gerichte. Melanzane alla Parmigiana, siehe: http://webfolder.eurac.edu/eurac/commul/abgeblitzt/slides/521_oberschinen.html Jetzt hungrige Grüße, Berlioz
  14. Hallo Andy, ich hatte mir die beiden Anlagen vor Kurzem schon mal angeschaut. Bei "Einspurige Strecke" von kdlamann war mir das markante Bahnhofsgebäude mit den Stumpfgleisen im Gedächtnis geblieben. Bei "Märklin V6 Mehrzugbetrieb 2021" von w-radel war mir sofort der Aufbau der Bogenbrücke von FeuerFighter aufgefallen. Viele Grüße, Berlioz
  15. Ich find die bunte Mischung super! Viele Grüße, Berlioz
×
×
  • Create New...