Jump to content

metallix

Members
  • Content Count

    1,048
  • Joined

  • Last visited

1 Follower

Recent Profile Visitors

1,408 profile views
  1. metallix

    Verwendung von Schlagworten

    Hey Andy Wir kommen doch, mehr oda weniger, alle schreiend auf diese welt. Und das behalten wir, zunaechst, bei, schreien bei jedem kleinen oda groesseren wehwechen. Manche erheben es auch ein leben lang zur maxime..... CHEERS Tom
  2. metallix

    Modelle von Henrik (v5)

    Hi Henrik Perfekt! Und auch ich hoffe das alle Variationen es bis zu uns "Endverbrauchern" schaffen. Ich wünsche mir, das deine Arbeit als ein sehr gutes Beispiel für einen Standart angenommen wird und somit bei Fahrzeugen im allgemeinen anwendung findet. Cheers Tom
  3. metallix

    V5 letzter Download

    Und 1 und 2 und 3 Ein hund ging in die kueche... und stahl dem koch ein ei...... (schade das es hier keine musik/notenschluessel icons gibt...........das lied ist doch wohlbekannt? passt hier gut)
  4. metallix

    V5 letzter Download

    Hi Berlioz Passiert das auch wenn du eine neue (leere) platte ausblendest und ein gleis fokusierst um es zu bearbeiten? Dann wuerde ich eventuell auf ein grafikkarten problem tippen. Cheers Tom
  5. metallix

    Advent und Weihnachten

    Na denn.... Eine gute zeit und fohes gelingen fuer alle Cheers Tom
  6. metallix

    Manche Loks größer als die anderen

    Hi Jan Das kommt eigendlich nur vor wenn im eigenschaften fenster die funktion automatische skalierung deaktiviert ist (siehe pic). In diesem fall kann ein fahrzeug beliebig in seiner groesse veraendert und auf ein gleis gestellt werden ohne das es sich automatisch an den massstab des gleisses anpasst. Ist die automatische skalierung aktiv (fett blau hinterlegt) springt es automatisch auf die zu dem gleiss passende groesse. Cheers Tom
  7. Wieda was gelernt..... Cheers Tom
  8. metallix

    Modelle von Henrik (v5)

    Hi Henrik Waere es moeglich noch eine, quasi ueberstuelp (als animation? um verschieden starke verschmutzung darzustellen?), textur hinzu zu kreieren die die loks schmuztig und gebraucht aussehen laesst. Gerade die helleren farben lassen die loks quasi fabrikneu und somit eher unreal aussehen. Ansonsten suuuuuuuuper schoene modelle. Cheers Tom
  9. metallix

    Verwendung von Schlagworten

    Hi bigrala Schlagworte kommen da zum einsatz wo mehrere objekte eine gleiche aktion ausfuehren sollen oda in bestimmten situationen herausgefiltert werden sollen. Wenn man z.b. mehreren gleisen (G) oda gleiskontakten (GK) ein gleiches schlagwort zuweist kann man alle mit einem einzigen eintrag ansprechen, z.b. "GK wird ausgeloest"/"GK mit schlagwort "soundso" "/ und anschliessend die gewuenschte aktion(en) bewirkt das genau diese aktion an saemtlichen GK's mit dem schlagwort "soundso" ausgeloest wird. Um auszufiltern waere auch die option des vorhanden seins einer variablen (in dem fall objektvariablen) moeglich um z.b. bestimmte loks an einer weiche abzuzweigen oda zu stoppen und dergleichen. Man koennte das sogar vermischen in dem man eine bedingung kreiert die festlegt das bei einem GK mit schlagwort "soundso" nur bestimmte loks mit einem schlagwort die eine aktion ausfuehren waerend andere mit einem anderen oda keinem schlagwort etwas anderes machen. Auch lassen sich schlagworte in (objekt)variablen speichern bzw aendern was dann zu veraenderten aktionen entsprechend dem aktuellen schlagwort in einer variablen fuehrt. So koennte z.b. eine lok, die einen personenzug abstellt und einen gueterzug ankuppelt, auch schlagwortmaessig ihre wandlung vollziehen um bei entsprechenden stellen mit abfrage nach dem jeweiligen schlagwort typgerecht zu agieren. Cheers Tom
  10. metallix

    V5 letzter Download

    Einfach mal eine grosse Anlage, oda die an der gebaut wird aufklappen und schau was geht. Wenn es plötzlich schlechter geht .....offline gehen und dann schauen ob es wieder normal geht. Ist das der Fall sollte schon mal nach schadsoftware gefahndet werden. Cheers Tom
  11. metallix

    V5 letzter Download

    Hi Berlioz Vielleicht lauft da ein autoupdate oda virenscan oefter mal als schleife im hintergrund. Das solltest du im task manager sehen. Geh auch mal offline mit deinem system und schau was MBS dann macht. Im schlimmsten fall koennte dein rechner heimlich zum datenschleusen gehijacked wqorden sein. Cheers Tom
  12. metallix

    V5 letzter Download

    Hi Berlin Neo hatte die tage in einer Antwort gesagt das eine maximale Größe (zum hochladen) 16 MB ist. Und da werden wohl die meisten durchschnittsrechner schon zu Stein. Es klingt so als ob du viele platten in dieser Anlage hast. Stottert er seitdem du mehr platten eingebaut hast? Wird es besser wenn du alle Ebenen, die nicht unbedingt nötig sind, ausblendest? Das wären alles Indikationen das dein Rechner an seine Grenzen gekommen ist. Cheers Tom
  13. metallix

    V5 letzter Download

    Hi Berlioz Vielleicht an der groesse deiner anlage? Mache doch mal den einfachen test und starte einen neubau. Wenn er da gleich anspringt und alles macht was er soll, hast du das problem gefunden. Cheers Tom
  14. metallix

    Datensatz in Tabelle (Lua)

    Getreu der üblichen Antwort von Verleihnix: mein Äbbelwoi raucht nicht! Tja shit happens, es fallen auch rundflug schraubhuber gelegentlich in den Alpen der südinsel vom Himmel und was sonst noch so passieren kann. Das Leben ist lebenslang lebensgefährlich! Cheers Tom
  15. metallix

    Datensatz in Tabelle (Lua)

    Hi Timba Sehr lieb von dir, dich zu sorgen. In meinem Fall abba unbegründet. Ich lebe bei Hamilton. Wenn du auf die Karte schaust siehst du das ich von White Island etwa 250 - 300km entfernt bin. White Island ist eine unbewohnte Vulkan Insel, Touristenattraktion, die in etwa an einer Linie gezogen von Hamilton über Tauranga in der bay of plenty liegt. Alle opfer waren wohl von einem Kreuzfahrtschiff auf einer Tagestour . Wir haben ansonsten nettes sommerwetter so um 27 Grad mit kaum Wolken und das, mit einer Unterbrechung, schon seit etwa 2 Wochen. Eigentlich für die Jahreszeit noch zu früh, abba da beschwert man sich nicht wirklich drüber. Cheers Tom
×