Jump to content

metallix

Members
  • Content Count

    806
  • Joined

  • Last visited

1 Follower

Recent Profile Visitors

1,098 profile views
  1. metallix

    Übersicht über die Objektvariablen

    Wenn die anzahl der zu ueberwachenden loks ueberschaubar ist koenntest du dir auch in EP nur die objektvariablen deiner loks live anzeigen lassen. Das EP fenster laest sich vergroessern, es kann ausgeblendet werden und vergisst nicht seine inhalte dabei, also beim wieder einblenden ist alles noch so wie eingerichtet vorhanden....
  2. metallix

    Timer vs Verzögerung bei Animationen

    Beta??? = Update oda??? Cheers Tom
  3. Hi Hartmut Das geht jetzt schon mittels schlagwort, und sogar noch besser mit gleiskontakt (GK) als mit einem kontaktgleis, da flexibilitaet in der positionierung. Einem GK ein schlagwort aehnlich einer objektvariable zuweisen. Danach kann dieser GK kopiert werden, jeder clon uebernimmt auch das schlagwort. In der EV kann nach dem setzen eines ereignisses "GK wird ausgeloest" oben anstatt eines bestimmten GK anschliessend die option GK mit schlagwort ausgewaehlt werden. Damit werden alle GK die mit dem gleichen schlagwort bestueckt sind angesprochen. Cheers Tom
  4. metallix

    Timer vs Verzögerung bei Animationen

    Hi Hans Es ist ein wenig aufwaendiger abba nicht unmoeglich. Zunaechst einmal kann, falls die ampel rot zeigt, die geschwindigkeit ueber den gleiskontakt (GK) reduziert oda auf 0 gesetzt werden. Dazu muessen im standart fahrzeuggeschwindigkeit-setzen-fenster kleine aenderungen vorgenommen werden.... ...da ja der GK das ganze ausloest, muss nach dem klicken auf das zahnrad (rechts neben dem fahrzeug feld) im auswahlfeld Auslöser ausgewaehlt werden, um zunaechst diesen als ausloeser (voreingestellt) zu erhalten... ....anschliessend muss, durch klicken auf das haekchen, im fahrzeugfeld, noch die voreinstellung von Gleiskontakt auf Fahrzeug umgestellt werden. Damit ist sichergestellt das jedes fahrzeug diesen eintrag befolgen wird, sofern es den GK ausloest. Leider funktioniert das mit animationen starten-stoppen so nicht. Die option Auslöser ist gar nicht erst angeboten im objekt feld. Vielleicht laesst sich da mit einer objektvariablen etwas ausrichten? Es kann nicht schaden eine zu haben, auch um das fahrzeug zu einem spaeterm zeitpunkt wieder anfahren zu lassen. Legen wir also, der einfachheit halber, eine objektvariable direkt in dem GK an. Dazu auf das linienfeld klicken und die option Schlagwörter/Variablen durch anklicken auswaehlen..... ...Im auswahlfenster, das sich nach klicken auf dem + zeichen oeffnet, kann der variablentyp Objekt angeklickt werden. Anschliessend erhaelt die neue variable einen Namen. Namen muessen innerhalb eines objektes eindeutig sein, koennen abba in anderen objekten wieder verwendet werden. Wenn die objektvariabe angelegt ist kann der eintrag zum jeweiligen fuellen der objektvariable bei ausloesung des GK gemacht werden. Hierzu einfach auf das objekt feld klicken, Objekt-Variable auswaehlen anklicken und..... ...in dem sich, manchmal erst nach einiger zeit, oeffnendem fenster die entsprechende objekt variable unter dem korrekten objekt auswaehlen. Das geht mit doppelklick oda mit einfach klick und anschliessendem klicken auf den OK button. Um die "fuellung" der variablen zu definieren muss im typ feld zunaechst auf Auslöser umgestellt werden.... ....und danach wieder, durch klicken auf das haekchen im typ feld, auf den korrekten ausloeser Fahrzeug. Mit der, bei jeder ausloesung, korrekt befuellten objektvariablen, die sich das ausloesende fahrzeug notiert kann einiges erreicht werden.... ....nur.... ....mit.... ....animationen geht es so nicht. Jedes objekt mit animationen muss direkt angesprochen werden! Also.... ....sprechen wir das objekt direkt an. Allerdings wird bei dieser konfiguration, wie sie hier im moment abgebildet ist, anschliessend das schalten der animation bei jedem ausloesen des GK bewirkt. Um dies auszuschliessen ..... ....schraenkt man die globale wirkungsweise mit einer bedingung ein. Praktischerweise ist die zu pruefende information, in der zuvor erstellten objektvariablen enthalten.... ...ist die bedingung erfuellt soll die animation geschaltet werden, also muss dieser eintrag in das entsprechende feld der bedingung eingefuegt werden.... Kommen mehrere fahrzeuge, mit animationen, an diesem GK vorbei, muss mit klicken auf Weitere Bedingungen hinzufügen und anschliessendem auswaeheln der Eigenschaften/Variable besitzt den Wert ein neuer eintrag entsprechend in die bedingungen erfolgen. Dabei ist wichtig zu beachten das die verknuepfung von und auf oder umgestellt wird. Nach zwei bestehenden eintraegen koennen weitere eintraege durch einfaches kopieren des unteren eintrages und entspechendem abaendern erzeugt werden. Cheers Tom
  5. metallix

    Sehenswerte Eisenbahnfilme

    ..ich glaube darueber gehoert zu haben....
  6. metallix

    Übersicht über die Objektvariablen

    Hi AO-Express Das EP ist unter dem button rechts von dem EV button zu fnden. Wenn das EP geoeffnet ist klickst du auf das + zeichen. In der auswahl klickst du auf die gewuenschte gruppe, in dem neu oeffnenden fenster waehlst du aus. So erscheint bei der wahl von objekt-variablen deine komplette objektliste zur auswahl.....Es hilft den namen des objektes, in dem die variable ist, zu wissen....Es werden saemtliche objekt variablen, die in dem ausgewaehlten objekt vorhanden sind, anschliessend live aufgelistet. Moechtest du einen wert aendern genuegt es diesen in der liste im EP anzuklicken. Danach oeffnet sich automatisch das entsprechende objektvariablen dialog fenster. Ist eine anlage sehr gross mit sehr vielen objekten usw., kann das oeffnen allerdings gefuehlte ewigkeiten, in abhaengigkeit zu dem rechner und seinen specs, dauern. Cheers Tom
  7. metallix

    Sehenswerte Eisenbahnfilme

    Sicher, abba um epoche 2 oda 3 abzubilden passt so ein Hanomag und alles andere gezeigte einfach...... Cheers Tom
  8. metallix

    Sehenswerte Eisenbahnfilme

    Bin heute ueber diesen clip gestolpert. Man erfaehrt recht viel ueber landwirtschaft und ein traktor mit vielen anbauteilen wird ausgiebig vorgestellt. Epoche 2/3 material galore. Cheers Tom
  9. metallix

    Sommer- / Winter-Baeume

    Ich wuerde eine neue ebene z.b. "winter" einrichten und wenn anschliessend alle winter baeume aktiviert sind oben im eigenschaftsfenster den fabigen balken anklicken. Es erscheint die liste der vorhandenen ebenen, die aktuelle ebene ist mit einem haekchen markiert. Einfach die gewuenschte ebene anklicken,fertig!
  10. metallix

    Sommer- / Winter-Baeume

    Hi Norbert Ich denke, das ist eher eine bitte, die direkt an den jeweiligen erbauer der baeume gerichtet werden sollte..... Damit stellst du zumindest sicher das der erbauer von deinem wunsch erfaehrt. Hier im forum koennte er es eventuell bemerken oda er bekommt es gar nicht mit. Manche modellbauer sind auch mittlerweile nicht mehr dabei. Cheers Tom
  11. metallix

    EV überspringt Ereignisse

    Kojak (feine platte)
  12. metallix

    EV überspringt Ereignisse

    Vielleicht ist das der grund.....
  13. metallix

    EV überspringt Ereignisse

    Ok dann ist es ja geklaert. Das ist ein V5 spezifisches und recht nerviges phaenomen.
  14. metallix

    EV überspringt Ereignisse

    Also wenn es V5 ist und die anlage nicht wesendlich veraendert wurde zwischen deinem bemerken des einfrieren deines rechners wuerde ich tippen das da noch irgenwie die suppe deiner frau im spiel ist. Hast du mit anderen anwendungen mal probiert ob du aehnlich abschmierst?
  15. metallix

    EV überspringt Ereignisse

    Als tip fuer alle: Erst die anlage soweit bauen und dann den boden anpassen und als letztes die spraydose....... Cheers Tom
×