Jump to content

martin51

Members
  • Content Count

    14
  • Joined

  • Last visited

About martin51

Recent Profile Visitors

174 profile views
  1. Hallo zusammen, BahnLand schreibt - Mag ja sein, dass die heutigen modernen Loks genug "Reserve" besitzen, um auch am Berg die "normale" Geschwindigkeit fahren zu können. Doppeltraktion kann mehrere Gründe haben. Da ist nicht allein die Kraft einer Lok maßgebend. Ein Schnellzug mit vielen Waggons mit Licht, Klimaanlage usw. braucht zum Beispiel eine 2. Diesellok (BR218) weil der Generator einer zu schwach dafür ist – es geht nicht nur ums „Ziehen“. Ein schwerer Güterzug soll ja auch den Fahrplan einhalten, ev. ist eine Lok einfach zu langsam. Es gibt auch Züge, da ist die zweite Lok in der Mitte des Zuges oder am Ende als Schiebelok- Der 1. Kupplungshaken müsste ja sonst die ganze Last aushalten. Gruß Martin
  2. martin51

    Lua...und das ganze gedönst

    @BahnLand Ich finde deine Anlagen und Bausteine super. Komplexe Steuerungen brauchen auch eine gute Anleitung. Danke dafür. Auf keinen Fall damit aufhören. Gruß Martin
  3. martin51

    Meldung in der EV

    Hallo @JimKnopf, @Andy Achtung! Die Variante von Andy funktioniert nur bei genügend Abstand der Fahrzeuge. Block 16 ist so lang, da haben gut 2 FZG platz. Bei dicht folgenden FZG gewinnt das 2. (Fahrzeug betritt Block 16) und „gewinnt“ , beide fahren auf den gleichen Parkplatz. Gruß Martin
  4. martin51

    Was ist hier falsch?

    doof ? du fährst ja nicht dauernd auf dem Gleiskontakt, der das Ereignis und damit die Prüfung startet, hin und her
  5. martin51

    Was ist hier falsch?

    Hallo Michael, die Bedingung Timer läuft wird nur 1x geprüft. Timer läuft - ja -Geschwindigkeit 0,001 nacher wird nicht mehr geprüft , also keine Geschwindigkeit 0 Gruß Martin
  6. @Neo Fragen zur Steuerschnittstelle Test mit Telnet durchgeführt das sind die Variablen a) Unterschied im Verhalten von Befehlen und Ereignissen Bei den Befehlen ID=60 und 61 werden nur die Modulvariablen erkannt Objektvariabeln und Schlagwort sind unbekannt Beispiel: 60;Hauptschalter 1;Hauptschalter.SCH;0;SCH;0;TextTest;!! Schalter ist ein !! 61;Hauptschalter.SCH 1;0 61;TextTest 1;!! Schalter ist ein !! 61;Hauptschalter.Status 0;Unknown variable Hauptschalter.Status 61;Hauptschalter.SH 0;Unknown variable Hauptschalter.SH Gesendete Ereignisse hier werden die Änderungen der Objektvariabeln ausgegeben 210;Hauptschalter;1 60;Hauptschalter.Status;1 60;TextTest;!! Schalter ist ein !! 60;Hauptschalter.SCH;True b) Gibt es eine Erweiterung der Ausgabe für Gleiskontakt analog ID 150 und 151 (Zug betritt Gleis) Gruß Martin
  7. martin51

    Schattenbahnhof in unterer Ebene verbinden

    Warum eckig, warum nur Kurven? Ist da keine Gleiswendel? Gruß Martin
  8. martin51

    Loks fahren nicht mehr und Frage zum Tunnelbau

    Hallo Frank, Brummi, danke für die Auskunft. Da kann jetzt ja ein Mineur ans Werk. Hallo Bahnland, das sieht ja vielversprechend aus. Gruß Martin
  9. martin51

    Loks fahren nicht mehr und Frage zum Tunnelbau

    Hallo Frank, Brummi, danke für die Auskunft. Da kann jetzt ja ein Mineur ans Werk. Gruß Martin
  10. martin51

    Loks fahren nicht mehr und Frage zum Tunnelbau

    @Andy Hallo Andy, danke für die Antwort. Gibt es auch Tunnelröhren als Spline, so wie das Brückensystem von Roter Brummer? Gruß Martin
  11. martin51

    Loks fahren nicht mehr und Frage zum Tunnelbau

    @metallix Hallo Tom, sehr gut erklärt. Wie machst du das in einer Kurve? Das Tunnelstück dockt ja immer wieder parallel an das vorhergehende Stück an. Gruß Martin
  12. @fmkberlin Hallo ? kein Namen, Michael wollte ja wissen,wie er die Animation verzögern kann. Schaffner ist gut, Bahnhofsvorstand ist doch im Rang höher und pfeifen kann er auch Spaß beiseite, der Schaffner ist ok. Aber er braucht auch drei Animationen - Arme heben-pfeifen- Arme senken. ABER - da gibts auch eine Schaffnerin !? Gruß Martin
  13. @Tesla Hallo Michael, vielleicht hift das. Gruß Martin eine Ergänzung: Bahnhofvorstand.mbp
  14. martin51

    Neue Beta-Version V5

    @ademes Hello ademes, return gives the result try this: function foo(n) print ("function foo") return n*2 end n = foo(4) print("N = ",n) N = 8 Regards Martin
×