Jump to content

Geschwindigkeit setzen an Schnittstelle


Andy
 Share

Recommended Posts

Hallo Neo,
da Du gerade eine Aussage über den Verbleib der Schnittstelle in der neuen Version getroffen hast (was mir sehr lieb ist),
wollte ich Dich nochmal darauf hinweisen, dass mir bei Fehlersuchen in diversen Anlagen mein kleiner Logger sehr geholfen hat, ich aber schmerzlich das Ereignis einer Geschwindigkeitsänderung vermißt habe. Das Thema hatten wir schon mal, EASY hatte daraufhin vorgeschlagen, dass man das ja auch über eine Variable umlenken kann.
Ist zwar richtig, aber es sind nicht nur meine Anlagen, die ich da analysiert habe und das kann man nicht von jedem verlangen. Ich denke, es fehlen noch ein paar andere Ereignisse,
aber keines davon hat eine Bedeutung, die mir jetzt spontan einfallen würde. Geschwindigkeit setzen wäre hingegen essentiell.

Zu Deinen Überlegungen, ob Du auch Lua mit der Schnittstelle verbinden solltest, kann ich nicht weiterhelfen. Auf Anhieb sehe ich da keine Notwendigkeit, außer es müßte ein spezielles Protokoll für eine andere Software als RocRail gefahren werden. Aber das würde sich dann mit Deiner Schnittstellen-Syntax wohl sowieso beißen.

Gruß
   Andy

Link to comment
Share on other sites

Hallo Andy,

was erhoffst du dir von einem Ereignis, was bei jeder Geschwindigkeitsänderung eintritt? Bei Brems- oder Beschleunigungsvorgängen erfolgt jedes Frame eine Geschwindigkeitsänderung, und das für jede Lok. Hier können pro Sekunde tausende von Ereignissen eintreten, die ich ungern irgendwo rausschicken will.

Viele Grüße,

Neo

Link to comment
Share on other sites

Um Himmels Willen nein!
Nur wenn die Aktion 'Fahrzeuggeschwindigkeit setzen' ausgelöst wird. Es geht da eher um Start und Stop-Geschichten, ja, vielleicht mit dem 'Ist-Geschwindigkeit'-Flag. Mehr nicht.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Andy,

für so etwas muss die Steuerschnittstelle nicht mehr erweitert werden. In V5 gibt es eine integrierte Ereignisprotokollierung, die du speziell mit Lua mit Debug-Informationen füttern kannst.

Viele Grüße,

Neo

Link to comment
Share on other sites

Hallo Andy,

vor 5 Stunden schrieb Andy:

Das Thema hatten wir schon mal, EASY hatte daraufhin vorgeschlagen, dass man das ja auch über eine Variable umlenken kann.

... da ich mich (momentan) nicht daran erinnern kann, ich aber neugierig bin...

... geht es darum zu detektieren wann Istgeschwindigkeit und Sollgeschwindigkeit gleich sind (die Phase von Beschleunigen bzw. Verzögern abgeschlossen ist)?

Gruß
EASY

Link to comment
Share on other sites

Hi EASY,

guckst Du

und nein, nichts mit Effektivgeschwindigkeiten. Da waren verschiedene Probleme. Beim Aufpeppen der V3-Version des Gleisdreiecks mußten wir schauen, wann genau die Steuerloks loslegen. Bei Axel's (JimKnopf) Ampelsteuerung und Wüstenfuchs' SoSi-Steuerung ging's um das Anhalten von Fahrzeugen vor/auf Abzweigungen (nicht Spur!). Bei mir ging's darum, dass da nicht noch ein Geisterauftrag im Hintergrund rumschwirrt. Also immer nur Losfahren und Anhalten an sich. Aber alles nur zum Debuggen und da hat Neo hat gerade geschrieben, da ändert sich sowieso was. Alles bestens.

beste Grüße
  Andy

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...