Jump to content

Allg. einfache Weiche mit beweglichen Zungen


h.w.stein-info
 Share

Recommended Posts

Hallo Modellbahnfreunde

Eine realistische Weiche darstellen mit dem 3D-Modellbahn Studio .

Geht das oder nicht ?

Es gibt einen Weg der das kann und das alles im Katalog vorhanden !

Beispiel : So kennt das jeder ...

Screenshot_124.thumb.jpg.7d12c22ac656f9ddde230c4943194c2a.jpg

Mit BahnLand 's Ergänzung etwa so .......

Screenshot_125.thumb.jpg.496a83bf50e30d5cfcea43dcd48e858b.jpg

.... Gut !

 

Geht das noch besser ?

Mmh ,           o.O     ja !

 

Wie wäre es denn so zum Beispiel vom Aussehen ?

 Screenshot_123.thumb.jpg.d2eb8874d1ac90ae0f426744bb5fe01f.jpg

Stammgleis aktiv ....

Screenshot_122.thumb.jpg.692613585d97f73d40c73674da3ac972.jpg

Abzweig aktiv .....

Screenshot_121.thumb.jpg.2a1419cea38fa7e1f3d33e36e1941fad.jpg

und jetzt mit D-Lok " V100 " 

Screenshot_119.thumb.jpg.9a5cb06351980a9c0ff9d06254f9a9a5.jpg

Screenshot_120.thumb.jpg.27f555b7d8f2ab66ab7ecdb51b7d730d.jpg

In beiden Bilder habe ich die Standard - Weiche daneben gelegt die auch die gleiche Werte hat .

Mit Schotter ( also Bettung ) muss ausgeblendet werden , dafür kann man an der Oberfläche der Platte daran arbeiten ( leichtes Anheben ) .

Die Schienezungen sind Einzelstücke ( Bogen und Geraden ) .

 

Der Schalter bzw. Taster schaltet die Weiche und ist mit der EV programmiert ( Weiche schalten und aus- und einblendet der Schienenzungen ) .

So erhält man eine fast reale Weiche - >Darstellung .

 

Viele Grüße

H:xnS

Edited by h.w.stein-info
>Titel
Link to comment
Share on other sites

Hallo Henry

Das war kein Anliegen , sondern eher , wie man reale Bewegung an einer Weiche machen kann .

Ich hab zwar ein kleinen Trick angewandt , damit die Lok auch darüber fahren kann .

Screenshot_127.thumb.jpg.577684da75e0a1439cdedfc77efdce01.jpg

Die im Rahmen versteckte Weiche und die Schienen die einzeln der Weichenstellung sichtbar werden .

Das kurze Video zeigt es doch deutlich die Bewegungen und den Taster .

Leider konnte ich die Zungenspitzen nicht schmaler machen , dann wäre es perfekt gewesen .

Viele Grüße

H:xnS

Link to comment
Share on other sites

5 minutes ago, hwstein-info said:

Hello Henry

That is not a concern, but rather, how to do a real movement on a switch.

Although I've used a little trick that locomotive can drive over it.

Screenshot_127.thumb.jpg.577684da75e0a1439cdedfc77efdce01.jpg

The hidden points in the frame and the rails are individually visible.

The short video clearly shows the movement and the button.

Unfortunately, I could not make the tongue tips narrow, then it would have been perfect.

many greetings

H : xnS

The point piece on prototype switches does not have any bends. Unnecessary work.

P1010556.thumb.JPG.7a271025df1ca025472deaa98bfc097c.JPG  

All you need is the frog and the guard bars.

 

 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...