Jump to content

Gleiswendel mit Trassenbretter versehen


Recommended Posts

  • 1 month later...

Hallo Zusammen,

... bin seit einigen Tagen neu in diesem Forum.

Ich habe auch mal eine Gleiswendel in 3D nachgebaut - das ganze exisitert also schon real.

Muss zugeben, dass ich von der Mächtigkeit von 3D etwas erschlagen bin.

 

Meine Frage wäre eher: Wozu braucht es Trassenbretter?

Ist es nicht ausreichend, die Gleise miteinender zu verbinden?

 

Gruß

Andreas

Gleiswendel_2020_07_04.JPG

Link to post
Share on other sites
  • 2 months later...
Am 4.7.2020 um 09:19 schrieb AnAb:

Hallo Zusammen,

... bin seit einigen Tagen neu in diesem Forum.

Ich habe auch mal eine Gleiswendel in 3D nachgebaut - das ganze exisitert also schon real.

Muss zugeben, dass ich von der Mächtigkeit von 3D etwas erschlagen bin.

 

Meine Frage wäre eher: Wozu braucht es Trassenbretter?

Ist es nicht ausreichend, die Gleise miteinender zu verbinden?

 

Gruß

Andreas

 

hallo

Da es hier auch etliche Modelleisenbahner gibt die so wie ich ihre Anlage im MBS auch planen , brauchts natürlich auch Teile um den Unterbau zu erstellen. Oder liegen deine Gleise in der Luft? die Trassenbrettchen sind dazu gemacht um eine offene Rahmenbauweise ( nachlesen im Web) zu realiesiern. Modellbau besteht ja nicht nur aus Schienen und Fahrzeugen. Wenn du nur virtuelle Anlagen im MBS erstellst ist es natürlcih egal ob du sie nimmst oder nicht.

mfg Hans

Link to post
Share on other sites

Hallo,
  überhaupt beim Arbeiten mit mehreren Ebenen in verschiedener Höhe, weil man die Dinge dann einfach draufplumpsen lassen kann. Das geht theoretisch zwar auch ohne das Brettchen, aber dazu bedarf es dann einer gewissen Vorstellungskraft.

Gruß
  Andy

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...