Jump to content

Großspurig ...


Recommended Posts

Gleissystem Thiel IIm

Hallo zusammen,

für die Planung zur Eröffnung der nächsten Frühjahrsanlage im Garten gibt es nun das Gleissystem Thiel Spur IIm in Katalog.

Thiel_spur_iim.jpg

Die Gleise wurden aus den vorhandenen Veröffentlichungen im Internet recherchiert. Die Gegenbögen zu den entsprechenden Weichen werden in Kürze ergänzt. Diese sind als Gruppierung im Katalog eingestellt. Weiterhin ist von Interesse, ob die als Gruppe hochgeladenen Hosenträger auch bei Euch wieder auflösbar sind und die Einzelkomponenten richtig dargestellt werden.

Die  600 mm Drehscheibe fehlt aus programmtechnischen Gründen.

Wenige Unklarheiten müssen aber noch mit dem Hersteller geklärt werden. Wer praktische bzw. maßliche Hinweise hat, melde sich bitte.

Viele Grüße von

Henry

Link to post
Share on other sites

Hallo Freunde der großen Spuren,

hier sind die angekündigten Gegenbögen für die Thiel Spur IIm Weichen:

Thiel_iim_gegenbogen_fuer_weichen.jpg

  • die Gleise sind als Gruppe zusammen gestellt. Die Bezeichnung (2 Ziffern) ist an die betreffende Weiche angelehnt. Diese Gleise dienen der Gleisauslage für die Planung und können gegebenenfalls aus Flexgleisen gebildet werden.
  • Der Gleisabstand beträgt 165 mm
  • X Gleise kennzeichnen die erreichte Baulänge
  • Die Weichen 178 und 179 und die Gegenbögen erhielten andere Radien, um kleinste ausgleichende Geraden zu vermeiden. Die Paßgenauigkeit bleibt erhalten.

Viele Grüße von

Henry

Link to post
Share on other sites
  • 6 years later...

Hallo zusammen,

durch suchen im Internet bin ich auf dieses Programm 3D-Modellbahn gestoßen. Da ich gerne eine Außenanlage mit Thiel Gleisen bauen möchte, habe ich es entsprechend ausprobiert und bin beim Schattenbahnhof im Gartenschuppen bereits hängen geblieben. Die Gegenbogen zu den Weichen fügt es mir viel zu groß in den Gleisplan ein. Der Anzeigemaßstab habe ich immer auf 1:1 gesetzt. An was könnte dies liegen, habe ich eine Einstellung vergessen oder ist der Maßstab der Gegenbogen falsch hinterlegt?

 3D_Modellbahn_Vergleich_Weichen_Gegenbogen_2021-02-21.thumb.JPG.6c501572f0f712f0f87d20c250bc7ed0.JPG

Wünsche euch einen schönen Tag.
Gruss
Tobias

Link to post
Share on other sites

Moin Tobias,

die Gleise wurden zuletzt in 2015 bearbeitet, Weichen auch später. Ich checke das mal. Sieht aus, als hätten sich zwischenzeitlich auch die Gleisabstände und die  Produktnummern geändert.

Handelt es sich um Spurweite II (64mm) oder um Spur IIm (45 mm) fragt

Henry

Link to post
Share on other sites

Guten Tag Henry,

vielen Dank für die rasche Rückmeldung.

Es handelt sich um Spur IIm (45mm) und sollte meines Wissens nach mit LGB und Piko etc. kompatibel sein. Selbst werde ich die Schienen mit Rollmaterial der Firmen Bachmann und USA Trains (Spur I) befahren.

Die Maßstäbe 1:1, 1:32 und 1:22,5 habe ich durchprobiert und jeweils als .mbp im Anhang beigefügt. Bei allen drei Varianten sind die Weichen und z.B. Gerade gleich groß einzufügen und miteinander verbindbar. Bei Maßstab 1:1 sind die Gegenbogen nach wie vor zu groß. Bei den Maßstäben 1:32 und 1:22,5 sind die Gegenbogen annäherungsweise in der gleichen Größe jedoch lassen sich nicht miteinander verbinden.

Wünsche dir einen schönen Abend und vielen Dank für die Unterstützung.
Gruss
Tobias

Test_Thiel_Gegenbogen_Massstab_1-1.mbp Test_Thiel_Gegenbogen_Massstab_1-32.mbp Test_Thiel_Gegenbogen_Massstab_1-225.mbp

Link to post
Share on other sites

Hallo Tobias,

es gibt tatsächlich ein Problem, das behoben werden muß. Möglicherweise ist es bei einer Programmumstellung entstanden und durchgerutscht.

Ein Gleissystem sollte dort im Online-Katalog abgelegt werden, wo das Verhältnis von Normalspurweite zu Modellspurweite den Maßstab definiert,
will sagen:

  • 1435 mm / 16,5 mm = 86,969 / 1 = H0 [1:87]
  • 1435 mm / 45,0 mm =31,889 / 1 = Spur 1 [1:32]

Das Thiel-System ist als Spur IIm = 45 mm im Online-Katalog im Maßstab 1:22,5 plaziert und somit nicht als Normal- sondern als Schmalspurgleis anzusehen. Es wurden auch Gleise gefunden, die im Maßstab 1:22,5 oder 1:32 definiert wurden. Weiterhin gibt es die Gegenbögen, die als gruppierte Gleise abgelegt wurden, weil die Geometrie mit früheren  Programmversion nicht anders darstellbar war.

Ich empfehle zur Zeit, die Gleise im Anlagenmaßstab 1 : 32 auszulegen. Später kann der Anlagenmaßstab auf 1:22,5 geändert werden, um Gebäude maßstabsgerecht zu plazieren. Gruppierte Gegenbögen sollten aufgelöst werden.

Ich kümmere mich um die Anpassung, grüßt

Henry

Edited by Henry
Ergänzung
Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...