Jump to content

Lhasa Bahn


w-radel
 Share

Recommended Posts

Hallo Modellbahngemeinde

Mein drittes Projekt ist die Lhasa-Bahn in China und Tibet und habe ich unter 2C270EBE-7E4D-4773-B389-A49DC86D8818 veröffentlicht.

Die Lhasa Bahn verbindet die chinesische Stadt Xining über eine 1950km lange Bahnstrecke mit der tibetischen Hauptstadt Lhasa. Die Bahnstrecke wurde 2015 in Betrieb genommen. Die Streckenführung ist eine bahntechnische Meisterleistung, weil sie über Permafrostboden und über Hochgebirge mit bis zu 5072m Scheitelhöhe führt und dabei mehrere Rekorde bricht.
 
Eine Besonderheit dieser Linie ist eine kurze Strecke bei Guanjiao (bei 37°05'21.4"N 98°52'14.1"E   37.089276, 98.870595). Über eine geografische Länge von etwa 40km wird ein Höhenunterschied von 400 Höhenmeter mittels Schleifen und Kehren überbrückt. Dieses Teilstück der Lhasa-Bahn von 30 x 10 km habe ist im Maßstab 1:1000 nachgebaut. Die Streckenführung ist maßstäblich und das Gebirge weitgehend getreu der Geodaten. Ohne die neuen Funktionen in MBS-V7 hätte ich das Projekt nicht in dieser Form beenden können. Gratulation zu dieser Version !!! und Danke an das Team. Insgesamt habe ich 8 Monate bis hierhin gebraucht. Es bliebe auch jetzt noch viel zu tun, vorläufig möchte ich das Projekt aber abschließen.
 
Die ersten Züge auf der Strecke waren Sonderkonstruktionen, basierend auf C38Ache von GE Transportation Systems. Die Diesel-Elektrischen Züge haben die Bezeichnung NJ20001 bis NJ200078. Später wurde die Strecke elektrifiziert und auch andere Züge eingesetzt. Die Wagons aus chinesischer Fertigung besitzen als Sonderausstattung Sauerstoffanlagen und eine ärztliche Begleitung.
 
Das Rollmaterial habe ich zwar den Originalen nachgebaut, (siehe Abbildung) sind aber für eine Veröffentlichung noch nicht fertig, deshalb fahren hier vorläufig DB-Leihgaben. Die Infrastuktur wäre noch ein weiteres Betätigungsfeld, hier müßte aber das meiste neu gemacht werden. Nach 8 Monaten Bauzeit möchte ich aber das Projekt vorläufig hiermit abschließen.
 
Nach dem Start der Anlage wird eine Demo gestartet.  Ein Heli startet und fliegt zunächst einmal die gesamte Strecke ab. Am Ende wartet der Lhasa-train bei einem Zwischenhalt im Bahnhof Temquen auf 3700m und beginnt dann die Abfahrt. Am Ende der Tour verkehren noch Güterzüge über den neuen Guanjiao – Tunnel. Darunter ein Kohlenzug, der das Kraftwerk bedient. Die Bahn in China hat Linksverkehr, Signale bestehen aus Lichtsignalen. Für eine bessere Darstellung habe ich aber Formsignale eingesetzt.
Viel Spaß beim weiteren Erkunden.
 
Willi

 

Lhasa_Bahn_NJ2.jpg

Link to comment
Share on other sites

Vielen Dank für die netten Rückmeldungen.

Schade ist nur, dass ich die schöne Lok und die Wagen wohl nicht hierauf laufen lassen kann. In Sketchup "konstruiert" und in Blender aufbereitet, funktioniert alles, nur liegt die Anzahl der Eckpunkte und Polygone noch viel zu hoch. Gibt es einen workflow zum Erstellen von Modellen? Ich meine in der Art praktische Tips mit do's und don'ts? Ansonsten ist es auch nicht schlimm für die Kommunity, weil diese Züge doch nur auf der Lhasa Strecke laufen.

Viele Grüße

Willi

 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...