Jump to content

Trix-Anlage 37 aus Heft 69010


prinz
 Share

Recommended Posts

Hallo MBS-Fans,

Hier stelle ich Euch meine neue Anlage vor (ID E47ED02D-3758-47F3-91CF-6098F1350F76 ). Sie ist zwar noch nicht komplett fertig. Da ich erst nächstes Jahr weiterbauen kann, stelle ich den aktuellen Stand schon mal ein.

Auf der Anlage gibt es drei Bahnhöfe: Bad Bentheim links (mit kleinem Betriebswerk und Güterbahnhof), in der Mitte Fürstenberg und rechts Budenheim. Für jeden Bahnhof kann die Automatik abgeschaltet werden und die Steuerung dann über das jeweilige GBS durchgeführt werden. (Danke an @Goetz für die Vorlage Bahnhof Trossingen V7. Übrigens: Wie hast Du dort im GBS die Fahrstraßen visualisiert? Diese haben zwar als Variable eine Liste der GBS-Bausteine, die jedoch nirgendwo referenziert wird).

Trix_69010_37_v8.thumb.JPG.3880b7f12c83211ce667b684ec2906c3.JPG

Auf dem GBS Bad Bentheim gibt es eine Zusatzfunktion, um einen Güterzug auf Gleis4 bereitzustellen und mit einer Streckenlok zu versehen. Bei Rückkehr können die Waggons wieder abgestellt und die Streckenlok in den Lokschuppen gefahren werden.

Hier der Bahnhof Bad Bentheim: Für Personenzüge stehen die Gleise 1-3 zur Verfügung. Gleis 4 ist für den Güterzug reserviert.

Bahnhof_Bad_Bentheim.thumb.jpg.6e467ef6ec5238e6b891917bd2ad235d.jpg

 

Hier jetzt der Bahnhof Fürstenberg: Für die beiden Pendelzüge zwischen Bad Bentheim und Fürstenberg muss bei manueller Steuerung das Gleis 3 gewählt werden.

641533477_Bahnhof_Frstenberg.thumb.jpg.3124c9b59a8c94382cbc5cf7633a9d4b.jpg

 

Und jetzt der Bahnhof Budenheim: Hier stehen für die beiden Pendelzüge die Gleise 1 und 2 zur Verfügung, die anderen sind für den Durchgangsverkehr.

Bahnhof_Budenheim.thumb.jpg.153ef58790e715bef1e3d56ebf3487b6.jpg

An dieser Stelle auch einen Dank an die Modellbauer, die die Möglichkeit der variablen Beschriftung schnell umgesetzt haben (Beispiel: Zugzielanzeige).

Für die Anlage ist ein automatischer Tag-/Nacht-Wechsel eingestellt, so dass die Beleuchtung der Objekte gut zur Geltung kommt.

587732603_Frstenberg_Nacht.thumb.jpg.e9a0e90e3fb1a3cf477c7d7e3bb75717.jpg

 

Ansonsten sind ausreichend lange Fahrstrecken vorhanden:

Bahnstrecken1.thumb.jpg.442ac70f7c7d555069571381a715a9c0.jpg

Dann hatte ich dieselbe Idee wie @WalterW mit dem Getreidefeld (s.o). Es stehen zwar schon alle "Mitspieler" bereit, aber ich habe dort erstmal nicht weitergemacht. Mal schauen, vielleicht fällt mir was anderes ein.

Bahnstrecken2.thumb.jpg.f7fb45747609452916b2e6be21738538.jpgw

 

Auch sonst gibt es noch einiges auf der Anlage zu schauen.

Wie immer gilt: Anmerkungen, Anregungen und Kritik immer gerne. Die Antwort kann allerdings bis zum nächsten Jahr dauern.

 

Beste Grüße, schöne Feiertage und einen Guten Rutsch
  von Wolfgang

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo Prinz,

vor 30 Minuten schrieb prinz:

Wie hast Du dort im GBS die Fahrstraßen visualisiert?

Die Kontakte für die Rotausleuchtung sind zugleich mit den Bausteinen im GBS direkt verbunden.

228589950_TrossingenGelbausleuchtung.thumb.jpg.1054c7fa1d29e4e5a18b9e9561033742.jpg
So kann ich über den Kontakt (der in der Fahrstraße enthalten ist) Gelb direkt (wie ein Signal) schalten.
Dieser Schritt ist in der FS selbst enthalten. So wie das Signal am Anfang der FS auch.

Die Variablen waren nur Hilfsmittel, um nicht alles zu Fuß aufbauen zu müssen.

Viele Grüße
Götz

Edited by Goetz
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...