Jump to content

Blockierungen in der EV


Recommended Posts

Hallo Modellbahn-Tüftler
Nach monatelanger Abwesenheit versuche ich mich wieder mit der Konstruktion einer Anlage (vgl. Anhang) und stosse dabei auf mehrere Baustellen, die mir Kopfzerbrechen bereiten. Für heute einmal folgende Probleme:

1. Warum bleibt die ÖBB-Lok auf der Weiche  zur Einfahrt in das "Heimat"-Gleis stehen, obwohl die Fahrstrasse frei ist (Bild 1)?
2. Warum löst der Kontakt beim Betreten der SBB-Lok (Bild 2) die Fahrt der Ae6/6-Gotth nicht aus, obwohl die Bedingung (Ae6/6 und BLS auf ihren Kontaktpunkten) erfüllt und die Fahrstrasse aktiviert ist?

Kann mir jemand helfen, um den Knoten zu lösen? Ich danke im voraus für Eure Beiträge!

Freundliche Grüsse
Frenkyboy

Bild 1.jpg

Bild 2.jpg

Anlage 1.mbp

Link to comment
Share on other sites

Hello @frenkyboy  with me the train stops here. I only activated manually Ebene ÖBB 01 ( green ) twice.
Since the decelerate to 80 the ÖBB goes trough the first time, The HP0 then changed in decelerate to 0. So the second time the train stops here on HP0. Then you make the route active HP1. It should accelerate to a certain value to get trough. 

Hallo@frenkyboy , bei mir hält hier der Zug. Ebene ÖBB 01 ( grün ) habe ich nur zweimal manuell aktiviert.
Da die ÖBB beim ersten Mal die Verzögerung auf 80 durchfährt, wechselte die HP0 dann in die Verzögerung auf 0. Beim zweiten Mal hält der Zug hier also auf HP0. Dann machen Sie die Route HP1 aktiv. Es sollte auf einen bestimmten Wert beschleunigen, um durchzukommen.

 

frenkyboy.thumb.jpg.b325504ec582a3ee3d27efc03db7e94b.jpg

Kind regards, Herman

 

 

Edited by Herman
minor changes, and translation error
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Herman:

Hello frenkyboy  with me the train stops here. I only activated manually Ebene ÖBB 01 ( green ) twice.
Since the decelerate to 80 the ÖBB goes trough the first time, The HP0 then changed in decelerate to 0. So the second time the train stops here on HP0. Then you make the route active HP1. It should accelerate to a certain value to get trough. 

Hallo@frenkyboy , bei mir hält hier der Zug. Ebene ÖBB 01 ( grün ) habe ich nur zweimal manuell aktiviert.
Da die ÖBB beim ersten Mal die Verzögerung auf 80 durchfährt, wechselte die HP0 dann in die Verzögerung auf 0. Beim zweiten Mal hält der Zug hier also auf HP0. Dann machen Sie die Route HP1 aktiv. Es sollte auf einen bestimmten Wert beschleunigen, um durchzukommen.

 

frenkyboy.thumb.jpg.b325504ec582a3ee3d27efc03db7e94b.jpg

Kind regards, Herman

 

 

Dear Herman
Thanks for your contribution - but there has been a misunderstanding: I forgot mentioning the START-procedure!
Press the "Fahrstrassen"-icon, then activate "1-Start BLS nach Berg" (blue). The trains on "Berg" and "Ebene" will then follow an automatism. When ÖBB passes the signal "Sig3-HBF Einfahrt ÖBB", then the train stops unexpectedly! So your solution doesn't help.

Kind regards, Frenkyboy

Link to comment
Share on other sites

Hello @frenkyboy , I agree that I was not responding to your problem itself. I had even no time to look further then. Let us say, you have ( and maybe you did ) to set the accelerate in "Signal 4b Ebene links" on somewhere in the coding, or the problem I did describe will come again.  

Hallo @frenkyboy , ich stimme zu, dass ich nicht auf dein Problem selbst geantwortet habe. Ich hatte damals nicht einmal Zeit, weiter zu suchen. Nehmen wir an, Sie müssen (und vielleicht haben Sie es getan) die Beschleunigung in "Signal 4b Ebene Links" irgendwo in der Codierung aktiviert haben, oder das Problem, das ich beschrieben habe, wird wiederkommen.

33 minutes ago, frenkyboy said:

I forgot mentioning the START-procedure!

That does help a lot , because now I can repeat your problem. 
Das hilft sehr, denn jetzt kann ich Ihr Problem wiederholen.

Regards, Herman

Edited by Herman
Did not find a solution
Link to comment
Share on other sites

Hello @frenkyboy .

frenkyboy1.jpg.8e693681ae2c5af0335ac0173622e98c.jpg

At the moment the train wants to go to the station the concurrent route Ebene ÖBB 2 is still active, so the switch is locked. But I see no train coming on that route. 
In dem Moment, in dem der Zug zum Bahnhof fahren will, ist die Nebenstrecke Ebene ÖBB 2 noch aktiv, also ist die Weiche gesperrt. Aber ich sehe keinen Zug auf dieser Strecke.

I had expected at that moment route Ebene ÖBB 6  to be active to led the train into the station to his destination ?
Ich hatte erwartet, dass in diesem Moment die Linie Ebene ÖBB 6 aktiv war, um den Zug in den Bahnhof zu seinem Ziel zu führen ?

I hope it helps a little, because you have still to find a solution for this. Ich hoffe, es hilft ein wenig, denn Sie müssen noch eine Lösung dafür finden.

Kind regards, Herman

Edited by Herman
Link to comment
Share on other sites

28 minutes ago, Herman said:

I had expected at that moment route Ebene ÖBB 6  to be active to led the train into the station to his destination ?

Hello @frenkyboy . Yes the Ebene ÖBB 6 was active. But then approaching the signal, there it goes wrong. ....
Hallo @frenkyboy . Ja, die Ebene ÖBB 6 war aktiv. Aber dann nähert man sich dem Signal, da geht es schief. ....

I suspect your code there ( not saying it is so, but you are familiar with your own code, please check it at that point )
Ich vermute dort Ihren Code (ich sage nicht, dass es so ist, aber Sie kennen Ihren eigenen Code, bitte überprüfen Sie ihn an dieser Stelle).

Kind regards, Herman

Link to comment
Share on other sites

19 hours ago, frenkyboy said:

1. Warum bleibt die ÖBB-Lok auf der Weiche  zur Einfahrt in das "Heimat"-Gleis stehen, obwohl die Fahrstrasse frei ist (Bild 1)?

Hello @frenkyboy , I was absent for some moments, but started to look again because of interest in the problem. Here is the error. When triggering "Sig 3-HBF Einfahrt ÖBB" you execute this code. You may NOT at this moment deactivate the route that led the ÖBB to his destination. (*) You have to wait until the train deactivates the route itself at the end. I did a short test and deleted that action. ( of course I do not say anything about the other code here, it could be necessary )

Hallo @frenkyboy , ich war einige Momente abwesend, habe aber aus Interesse an dem Problem wieder angefangen zu suchen. Hier ist der Fehler. Beim Auslösen von „Sig 3-HBF Einfahrt ÖBB“ führen Sie diesen Code aus. Sie dürfen in diesem Moment NICHT die Route deaktivieren, die die ÖBB zu ihrem Ziel geführt hat. Sie müssen warten, bis der Zug die Strecke am Ende selbst deaktiviert. Ich habe einen kurzen Test gemacht und diese Aktion gelöscht. Das Problem war weg. (über den anderen Code sage ich hier natürlich nichts, das könnte nötig sein)

I did not look at your second problem, I leave it so for now. Maybe another member ? Dein zweites Problem habe ich mir nicht angeschaut, ich belasse es erstmal dabei. Vielleicht ein anderes Mitglied?

Kind regards, Herman

frenkyboy2.thumb.jpg.72fe3e72e0737b62ed24dc3d7d3e9a88.jpg

(*) The studio sets the concurrent route on wait , with a deferred option. ( correct ) But when you deactivate "6-Einfahrt ÖBB in HBF", "02-Sig 4b-Ebene li nach HBF ÖBB" gets active and blocks the switch, when the train is already beyond the signal.

(*) Das Studio setzt die gleichzeitige Route auf wait mit einer verzögerten Option. ( richtig ) Aber wenn Sie "6-Einfahrt ÖBB in HBF" deaktivieren, wird "02-Sig 4b-Ebene li nach HBF ÖBB" aktiv und blockiert die Weiche, wenn der Zug bereits hinter dem Signal ist.

Edited by Herman
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Herman:

Hello frenkyboy , I was absent for some moments, but started to look again because of interest in the problem. Here is the error. When triggering "Sig 3-HBF Einfahrt ÖBB" you execute this code. You may NOT at this moment deactivate the route that led the ÖBB to his destination. (*) You have to wait until the train deactivates the route itself at the end. I did a short test and deleted that action. ( of course I do not say anything about the other code here, it could be necessary )

Hallo @frenkyboy , ich war einige Momente abwesend, habe aber aus Interesse an dem Problem wieder angefangen zu suchen. Hier ist der Fehler. Beim Auslösen von „Sig 3-HBF Einfahrt ÖBB“ führen Sie diesen Code aus. Sie dürfen in diesem Moment NICHT die Route deaktivieren, die die ÖBB zu ihrem Ziel geführt hat. Sie müssen warten, bis der Zug die Strecke am Ende selbst deaktiviert. Ich habe einen kurzen Test gemacht und diese Aktion gelöscht. Das Problem war weg. (über den anderen Code sage ich hier natürlich nichts, das könnte nötig sein)

I did not look at your second problem, I leave it so for now. Maybe another member ? Dein zweites Problem habe ich mir nicht angeschaut, ich belasse es erstmal dabei. Vielleicht ein anderes Mitglied?

Kind regards, Herman

frenkyboy2.thumb.jpg.72fe3e72e0737b62ed24dc3d7d3e9a88.jpg

(*) The studio sets the concurrent route on wait , with a deferred option. ( correct ) But when you deactivate "6-Einfahrt ÖBB in HBF", "02-Sig 4b-Ebene li nach HBF ÖBB" gets active and blocks the switch, when the train is already beyond the signal.

(*) Das Studio setzt die gleichzeitige Route auf wait mit einer verzögerten Option. ( richtig ) Aber wenn Sie "6-Einfahrt ÖBB in HBF" deaktivieren, wird "02-Sig 4b-Ebene li nach HBF ÖBB" aktiv und blockiert die Weiche, wenn der Zug bereits hinter dem Signal ist.

(y)(y):) Thanks a lot again!
Frenkyboy

Link to comment
Share on other sites

On 4/22/2023 at 9:18 PM, frenkyboy said:

2. Warum löst der Kontakt beim Betreten der SBB-Lok (Bild 2) die Fahrt der Ae6/6-Gotth nicht aus, obwohl die Bedingung (Ae6/6 und BLS auf ihren Kontaktpunkten) erfüllt und die Fahrstrasse aktiviert ist?

Hello @frenkyboy. Is there a misunderstanding ? I tested this code when both trains are on their position, and it works fine. ( both trains, you used "and" ).
But as startcondition you asked me to activate "1-Start BLS nach Berg" (blue). If I do so, the BLS RE465 starts, later the SBB Re460 starts also, but he arrived back at Sig 6-HBF Ausfahrt (SBB)  before the BLS RE465 is back on his position. So only one of the two trains is in position to forfill the "and" condition. Might be solved by an "or", but of course I cannot know if that is wanted. 

Hallo @frenkyboy. Liegt ein Missverständnis vor? Ich habe diesen Code getestet, wenn beide Züge auf ihrer Position sind, und es funktioniert gut. (beide Züge, Sie haben "und" verwendet). Aber als Startbedingung hast du mich gebeten, "1-Start BLS nach Berg" (blau) zu aktivieren. Wenn ich das tue, startet der BLS RE465, später startet auch der SBB Re460, aber er ist wieder bei Sig 6-HBF Ausfahrt (SBB) angekommen, bevor der BLS RE465 wieder auf seiner Position ist. Somit ist nur einer der beiden Züge in der Lage, die "und"-Bedingung zu erfüllen. Könnte durch ein "oder" gelöst werden, aber ich kann natürlich nicht wissen, ob das gewollt ist.

Succes, and kind regards, Herman

frenkyboy3.jpg.4fce9a9707cd48102a1d3945f6ca0e06.jpg
 


 

Edited by Herman
Link to comment
Share on other sites

vor 20 Stunden schrieb Herman:

Hello frenkyboy. Is there a misunderstanding ? I tested this code when both trains are on their position, and it works fine. ( both trains, you used "and" ).
But as startcondition you asked me to activate "1-Start BLS nach Berg" (blue). If I do so, the BLS RE465 starts, later the SBB Re460 starts also, but he arrived back at Sig 6-HBF Ausfahrt (SBB)  before the BLS RE465 is back on his position. So only one of the two trains is in position to forfill the "and" condition. Might be solved by an "or", but of course I cannot know if that is wanted. 

Hallo @frenkyboy. Liegt ein Missverständnis vor? Ich habe diesen Code getestet, wenn beide Züge auf ihrer Position sind, und es funktioniert gut. (beide Züge, Sie haben "und" verwendet). Aber als Startbedingung hast du mich gebeten, "1-Start BLS nach Berg" (blau) zu aktivieren. Wenn ich das tue, startet der BLS RE465, später startet auch der SBB Re460, aber er ist wieder bei Sig 6-HBF Ausfahrt (SBB) angekommen, bevor der BLS RE465 wieder auf seiner Position ist. Somit ist nur einer der beiden Züge in der Lage, die "und"-Bedingung zu erfüllen. Könnte durch ein "oder" gelöst werden, aber ich kann natürlich nicht wissen, ob das gewollt ist.

Succes, and kind regards, Herman

frenkyboy3.jpg.4fce9a9707cd48102a1d3945f6ca0e06.jpg
 


 

Good Morning, @Herman

Sorry - I didn't study your last proposition, because meanwhile I reconstructed various codes and could now fix the bugs. Please, find attached the corrected new file. All the trains run now fully automatic - that was my goal!
A small question remains: Why does the train "BLS" stay so long at the main station (several seconds), when the sequence "1-Start BLS" is freshly activated by the train "Ae6/6 (Gotth)" (although no time delay is built in at this point)? But the main thing is - it doesn't interrupt the automatic operation!

Kind regards, Frenkyboy

Anlage 2-2023.mbp

Link to comment
Share on other sites

58 minutes ago, frenkyboy said:

All the trains run now fully automatic - that was my goal!

(y)

Hello @frenkyboy

58 minutes ago, frenkyboy said:

Why does the train "BLS" stay so long at the main station (several seconds),

Please find it yourself. 1) Stop your layout at the beginning. 2) Analyse F12 , 3) Routes  F5 , 4) Use incrementally forward until the event is triggered. Ok ?

Bitte finden Sie es selbst heraus. 1) Stoppen Sie Ihr Layout am Anfang. 2) Analysieren F12 , 3) Fahrstrßen F5 , 4) Verwenden Sie Inkrement vorwärts, bis das Ereignis ausgelöst wird. OK ?

frenkyboy4.thumb.jpg.6f84a8a99c006cc8abc863ba1863c421.jpg

Kind regards and nice layout to work further on :)

Link to comment
Share on other sites

vor 22 Stunden schrieb Herman:

(y)

Hello frenkyboy

Please find it yourself. 1) Stop your layout at the beginning. 2) Analyse F12 , 3) Routes  F5 , 4) Use incrementally forward until the event is triggered. Ok ?

Bitte finden Sie es selbst heraus. 1) Stoppen Sie Ihr Layout am Anfang. 2) Analysieren F12 , 3) Fahrstrßen F5 , 4) Verwenden Sie Inkrement vorwärts, bis das Ereignis ausgelöst wird. OK ?

frenkyboy4.thumb.jpg.6f84a8a99c006cc8abc863ba1863c421.jpg

Kind regards and nice layout to work further on :)

Hello @Herman
I didn't fully understand what you mean - what's "F12" and "F5"? And what's about route "8-Einfahrt Berg-Dampf"? There's no connection to route "1-Start BLS nach Berg"!
My protocol shows no interaction between "Gleiskontakt HBF-Ausf Gotth" is triggered at 23:37:19 and route "1-Start BLS nach Berg" is activated at 23:17:30 (e.g. Train BLS starts at 23:17:33). In my opinion route "1-Start BLS nach Berg" should have been activated directly after triggering "Gleiskontakt HBF-Ausf Gotth" (or 1-2 seconds later). There's no evidence for the delay of 11 seconds! Anyway - it doesn't interrupt the automatism - so the delay in the algorithm probably remains unexplained.
Best regards, Frenkyboy

Ereignis-Protokoll.jpg

Link to comment
Share on other sites

vor 12 Minuten schrieb Goetz:

schau mal bitte auf deine Tastatur.

mit der Taste F12 öffnest du das Protokollfenster
F5 öffnet das Fahrstraßenfenster

Hallo @Goetz - danke für den Hinweis! Ich wusste nicht, dass das Modellbahn-Studio auch die F-Tasten benützt.

MfG Frenkyboy

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb frenkyboy:

Ich wusste nicht, dass das Modellbahn-Studio auch die F-Tasten benützt.

Du kannst sogar sehen, welche der F-Tasten wofür benutzt wird:

F-Tasten.jpg.fa1da9ec9a104afa43adfbc5f0a3d6f3.jpg

Halte einfach nur den Mauszeiger für einen kurzen Moment still über einer Schaltfläche, ohne sie anzuklicken.

Link to comment
Share on other sites

 

1 hour ago, frenkyboy said:

There's no connection to route "1-Start BLS nach Berg"!

Hello @frenkyboy , yes there is. Please look at the routes behaviour too. See my picture.  When the route "1 - Start Bls nach Berg" is activated you see the symbol for "blocked by route". When you move the mouse pointer to this route it says : Blocked by route : "8-Einfahrt Berg-Dampf".   And if you look carefully at those routes , yes they overlap. So the train cannot start and has to wait until the route becomes free after ... the time lapse you where wondering about. This when the BR 38 1772 is gone there. Sorry if you do not see this, I give up.  I tried.

Hallo @frenkyboy , ja, das gibt es. Bitte schauen Sie sich auch das Routenverhalten an. Schau dir mein Foto an. Wenn die Route „1 - Start Bls nach Berg“ aktiviert ist, sehen Sie das Symbol für „Strecke gesperrt“. Wenn Sie den Mauszeiger auf diese Route bewegen, steht dort: Gesperrt durch Route: "8-Einfahrt Berg-Dampf". Und wenn Sie sich diese Routen genau ansehen, ja, sie überschneiden sich. Der Zug kann also nicht anfahren und muss warten, bis die Strecke frei wird nach ... der Zeitablauf, über den Sie sich gewundert haben. Dies, wenn die BR 38 1772 dort weg ist. Tut mir leid, wenn Sie das nicht sehen, ich gebe auf. Ich habe es versucht.

Of course, nice regards, Herman

Edited by Herman
Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb Herman:

 

Hello frenkyboy , yes there is. Please look at the routes behaviour too. See my picture.  When the route "1 - Start Bls nach Berg" is activated you see the symbol for "blocked by route". When you move the mouse pointer to this route it says : Blocked by route : "8-Einfahrt Berg-Dampf".   And if you look carefully at those routes , yes they overlap. So the train cannot start and has to wait until the route becomes free after ... the time lapse you where wondering about. This when the BR 38 1772 is gone there. Sorry if you do not see this, I give up.  I tried.

Hallo @frenkyboy , ja, das gibt es. Bitte schauen Sie sich auch das Routenverhalten an. Schau dir mein Foto an. Wenn die Route „1 - Start Bls nach Berg“ aktiviert ist, sehen Sie das Symbol für „Strecke gesperrt“. Wenn Sie den Mauszeiger auf diese Route bewegen, steht dort: Gesperrt durch Route: "8-Einfahrt Berg-Dampf". Und wenn Sie sich diese Routen genau ansehen, ja, sie überschneiden sich. Der Zug kann also nicht anfahren und muss warten, bis die Strecke frei wird nach ... der Zeitablauf, über den Sie sich gewundert haben. Dies, wenn die BR 38 1772 dort weg ist. Tut mir leid, wenn Sie das nicht sehen, ich gebe auf. Ich habe es versucht.

Of course, nice regards, Herman

Good afternoon, @Herman
Thank you very much for your explanation - indeed, now I see the solution of my question! All problems solved - I close the case.
Best regards, Frenkyboy

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...