Jump to content

Ausstehende Überprüfungen


kdlamann
 Share

Recommended Posts

Hallo!

Modelle, die in den Katalog übernommen werden sollen, werden sinnvoller Weise erst überprüft. Schnell kann es passieren, das z.B. bei bestimmten Blickwinkeln Flächen verschwinden (auch bei Gleisen sehr unschön...) oder man z.B. Texturen mehrfach angelegt hat.

Nun stauen sich bei mir unter "Ausstehende Überprüfungen" Modelle seit Januar. Die meisten haben ein "grünes Häkchen". Dazu gehören

AKW (na ja, vielleicht etwas zu simpel aber sehr performant 9_9), Alte Villa (im Stil der Gründerzeit), Gothisches Haus1, Gothisches Haus2, Gothisches Haus3, ZumSchwanen, Kaufhaus (beleuchtet), Kaufhaus-Aufzug (Außenaufzug animiert), Kuppel-Bahnsteig mit Bahnsteigerweiterungen, Rathaus Windecken. Die Modelle Gothisches Haus1, Gothisches Haus2, Gothisches Haus3 und ZumSchwanen hatte ich optimiert, sie waren unter dem Namen "AltesHaus1" usw. schon im Katalog/Historische Gebäude und sind, nachdem ich sie unter ihren alten Namen hochladen wollte, aus dem Katalog verschwunden - warum auch immer.

Mein Vorschlag: wenn Modelle - aus welchen Gründen auch immer -  unerwünscht sind, sollte man Modelle aus der Liste unter "Ausstehende Überprüfungen" wieder entfernen können. Sammelbild.jpg

Eingie Modelle habe ich bei http://franz-maurer.de/3dmodelle/ veröffentlicht. Eine sehr schön angelegte Seite mit vielen lohnenden Modellen! Danke an die Authoren!

Viele Grüße

kdlamann

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo kdlamann,

bisher war meine Erfahrung, dass Modelle aus dem Online-Katalog, die vom Erbauer mit einem Update überschrieben und freigegeben werden, für die Nutzer des Online-Katalogs in der alten Version so lange sichtbar und zugreifbar bleiben, bis die neue Version von Neo freigeschaltet wurde.

Der Erbauer selbst sieht dagegen im Online-Katalog die alte Version nicht mehr, sobald er die neue Version (mit demselben Namen) darüber geladen hat. Solange er aber diese Version nur hochgeladen, aber aus seiner Perspektive noch nicht freigegeben hat (Status "geändert"), kann er sein altes Modell wieder "zurückholen", indem er die "Änderungen rückgängig macht".

Wenn der Erbauer nun sein Modell freigibt, geht dieses in den Zustand "Warten auf [Neo's] Freigabe" über. Erst wenn diese erfolgt ist, kann der Nutzer das neue Modell im Katalog sehen und verwenden. Aber wie gesagt: Bis zu diesem Zeitpunkt sollte für ihn das alte Modell sichtbar und zugreifbar sein.

Dass ein Modell einfach "spurlos" aus dem Katalog "verschwindet", würde ich für einen Fehler halten.

Viele Grüße
BahnLand

Link to comment
Share on other sites

Hallo BahnLand,

sicher handelt es sich hier um einen Fehler. Das die Modelle nicht mehr im Online-Katalog stehen, habe ich bemerkt, als ich das MBS mit einem Computer gestartet habe, auf dem meine Modelle nicht lokal gespeichert waren. Es geht also nicht darum, dass ich die "alte" Version nicht mehr sehe - das ist klar, da mein lokaler Katalog Priorität vor dem Online-Katalog hat. Alles andere, was Du geschrieben hast, ist für mich durchaus nicht neu. Aber - wie gesagt - hier liegt wohl irgendwo ein Programmfehler vor.

Viele Grüße

kdlamann

Link to comment
Share on other sites

Hallo kdlamann,

ob es sich hier um einen Fehler handelt kann ich aktuell nicht nachprüfen, aber ich arbeite im Moment sowieso an einem komplett neuen Katalogkonzept, bei dem ich Modelle nicht mehr manuell freigeben muss. Es wird noch ein wenig dauern, bis es hierzu Details gibt, aber bis dahin kann es immer wieder vorkommen, dass einzelne Modelle nicht freigeben werden.

Viele Grüße,

Neo

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...