Jump to content

Lok fährt nicht


M+M
 Share

Recommended Posts

Moin zusammen,

ich bin noch nicht lange aktiv, habe aber (leider) ein kleines Anfängerproblem.

Auf youtube habe ich mir die von Wolfgang gegebenen Ratschläge aus dem 3D-Modellbahnstudio 01 und 02 angesehen und auch genauestens befolgt. Alles hat auch wunderbar funktioniert. Die Höhenanpassung hat hingehauen, die Gleise haben gepasst, die Geländeform habe ich hin bekommen und sogar die Lok zum Laufen gebracht. Jetzt habe ich das ganze bei einem von mir vor Tagen bereits erstellten Plan verwirklichen wollen, scheitere aber an 2 Punkten: 1. Die Schienen passen nach der Höhenpassung nicht mehr und zeigen jetzt plötzlich einen roten Spalt (die Höhe ist mit 80mm die gleiche wie beim Test) und auch die Lok, die ich auf die Anlage eingefügt habe, fährt nicht los. Habt ihr eine Idee, an was das liegen könnte?

Viele Grüße

Michael

Link to comment
Share on other sites

Hallo Michael

Ich werde dir Anhand von Bilder den Ablauf zeigen , wie du vorgehen muss beim Anheben von Gleisen .

Natürlich geht dieser Schritt auch umgekehrt , also beim Senken .

Screenshot_2.thumb.jpg.3245f366b19d123c6ed8048e2cbd6ed0.jpg

Als Beispiel habe ich ein OVAL aufgebaut , alle Gleise markiert .  ( Überblick )

Screenshot_3.thumb.jpg.425b2d3bb9e36becd3ee0c53a027f484.jpg

Stelle markieren die Angehoben werden sollen ....

Screenshot_4.jpg.72a5f51b42f73a189a301a0b5e54ce9a.jpg

Bei Eigenschaften unter Position dann auf Z die Höhe eintragen . Siehe roter Pfeil unten

Screenshot_5.thumb.jpg.d4242732ce8a9d84ce4098f5a641da8d.jpgScreenshot_6.thumb.jpg.a24e63d3deb0205abd9a28fc7cc00f64.jpg

Die Geraden sind auf Position angehoben , untere Gerade bleiben wie vorher . Jetzt werden rechte Seite die Bogengleise markiert . Wieder bei Eigenschaften unter " Aktive Gleismodifikation " (langer roter Pfeil) " Anstellen " anklicken .

Screenshot_11.thumb.jpg.0a5803c4ad3ffa2a2b97faf79b74e9e8.jpg

Rechte Seite ist abgeschlossen und nun die linke Seite das gleiche . Bogengleise markieren , " Anstellen " klicken und mit der Maus am Ende der Bodengleis führen bis die Gleise grün sich färben . Damit wird erkannt das die Gleise angehoben oder gesenkt werden können . Man zieht das das Ende bis an der Stelle Bis die Gleise anklinken .

Screenshot_12.thumb.jpg.b280e48048e874f2176f7ddcc60aa1ed.jpgScreenshot_13.thumb.jpg.803b426ad4908bf85d26d14738cb0ccf.jpg

Hier zeige ich mal , wie es ist , wenn die Verbindung nicht korrekt ist .

Screenshot_14.thumb.jpg.ed559298fadf01a0a96e57f2832c10d5.jpg

Bei technische Zeichnung sieht man ob alle Gleis richtig verbunden sind , alle Verbindungen sind mit grüner Linie , sollte eine roter Stelle irgendwo erscheinen ist die Verbindung nicht da .

Screenshot_16.thumb.jpg.cebc45781b9a23a064c6e41b70230da2.jpg

So ist es richtig ....

Screenshot_17.thumb.jpg.d3e34cebdd95e1a7139720428b894735.jpg

Dann die Finktion " Anstellen " wieder umstellen auf " keine " .

Screenshot_20.thumb.jpg.e0e0d5c066c10a36a958c2f43faec336.jpg

Lok aufsetzen und Testfahrt - bleibt sie irgendwo stehen - nach Kontrolle die im "Technische Zeichnung" besser erkennbar ist .

 

Screenshot_21.thumb.jpg.0dde53b7cd276422c70684fb14e9f2c6.jpg

Blauer Pfeil zeigt " Geschwindigkeitsanpassung am Berg " ist es nicht abgehakt , Wird das Rollmaterial bei hoch oder runter Fahrt gleichmäßig laufen . Ist es angehakt , braucht es länger bei Bergauf und bei Gefälle natürlich schneller runter ( Unterschied ) .

Screenshot_22.thumb.jpg.4c050105f41f1045cb4c5b5b2d634fa5.jpg

Seitliche Ansicht zum Schluss , sieht ein bisschen geknickt aus - aber alle Verbindungen sind richtig .

 

Hoffe ich konnte helfen , sonst bitte Nachfragen .

Viele Grüße 

H:xnS

Screenshot_19.jpg

Link to comment
Share on other sites

Hallo Michael,

manchmal wird übersehen, daß die Gleislänge größer werden muß, wenn man das Gleis von der Waagerechen in ein Gefälle oder eine Steigung verlegt. Weil das verwendete Gleis jedoch in der schrägen Auslage gleich lang bleibt, erscheint es verkürzt im MBS. Es entsteht also im waagerechten Layout ein kleiner Zwischenraum.

Sollte dies bei Dir zutreffen, gibt es weitere Beschreibungen bei Problem beim Anstellen der Gleise.

Lokomotiven fahren nur über in Lage und Höhe korrekt verlegte Gleise.

Viele Grüße,

Henry

 

Link to comment
Share on other sites

Dann erst mal Danke für die Antworten. Ist super erklärt und auch für den Laien verständlich. Ich denke auch einfacher zu verfolgen als im Video (da geht's schon flott vorwärts). Da werde ich mich nochmal dranmachen (müssen).

Dass die Lok über nicht korrekt verlegte Gleise fährt und dort wieder zurücksetzt, habe ich schon herausgefunden. An was könnte es aber liegen, dass die Lok gar nicht losfährt?

Viele Grüße

Michael

P.S.: Anbei schon mal meine ersten 'Gehversuche' bei der Gleisplanung:

Aufnahme14.thumb.jpg.c332ce82207ecea6ecd92a813a08b58c.jpg

Aufnahme13.jpg

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb N-Bahn-Bastler:

hallo Michael,

steht deine Anlage auf "Animation auf normale Geschwindigkeit"; ist oben in der Leiste ein Pfeil wie ein Start-Symbol von CD-Player oder aus Versehen auf Pause

nur eine Idee aus der Mittagspause

Gruß, der N-Bahn-Bastler

:o ... :D:D:D

Link to comment
Share on other sites

Hallo Michael

N-Bahn-Bastler meint das hier , siehe Bild .....Screenshot_23.thumb.jpg.0b8948eea9d5f3db9579884d2bc216a8.jpg

 

Screenshot_24.jpg.9f3a18080ccaf649939622fbe745ab65.jpg ( Nochmal vergrößert )

 

Die Steuer-Icon " Pause " , " Play " , " Schnell " , " max. Schnell " und " Schrittweise Play " .

Steht bei dir auf Pause ( roter Pfeil ) , ist keine Bewegung möglich auf der Anlage . Nur bei den anderen ist die Bewegung möglich ( ab den grünen Pfeil ) .

Viele Grüße

H:xnS

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...