Jump to content

noch ganz grün


PBachmann2
 Share

Recommended Posts

Moin zusammen!

Ich habe mit dem Programm von Brainbombers angefangen und ein bißchen herumexperimentiert. Dabei sind mir schnell die Unzulänglichkeiten aufgefallen. Zwar kann man damit einfach simple, eingleisige Anlagen erstellen, aber wenn es dann mal komplexer und zweigleisig werden soll, funzt das alles nicht mehr.

Ich hatte eine Anlage mit Paradestrecke (Fernzüge) und kleinem Regional-Betrieb (SBahn oder Triebwagen und Güterverkehr im Sinn. Dabei wollte ich über Schattenbahnhöfe unterirdisch kaschieren, daß die Fernzüge nur von einer Anlage zur anderen fahren und die Regionalbahn auch nie mehr als den einen  (vieleicht zwei) Bahnhöfe erreicht.

Die Anlage der Schattenbahnhöfe klappte ganz gut und der Geländebau gestaltete sich auch ziemlich einfach, aber die nötigen Gleisüberkreuzungen und Zusammenführungen um auf dem Bahnhof Fern- und Nahverkehr stattfinden zu lassen, da war das Sortiement zu klein und es paßte hinten und vorn nicht.

Jetzt habe ich dieses Programm und vom Angebot an Bauteilen und der Passgenauigkeit macht es bislang einen viel besseren Eindruck auf mich. Auch finde ich hier einige Bauteile, die ich bei dm anderen Programm sehr vermißt habe und mir gefällt, daß man Strassen befahren und Dinge sich bewegen lassen kann.

Problem ist, daß ich noch nicht so recht herausgefunden habe, wie ich das nötige Gebirge für meine Vertuschungs-Aktionen schaffe.

Das mit den Ebenen klingt ganz gut. Aber ich kann Bauteile nur einer Ebene zuordnen. Wie verbinde ich Ebenen miteinander?

Ich gebe zu, daß ich noch nicht die ganze WIKI und auch nicht jeden Artikel hier im Forum danach untersucht habe, ob da was passendes drin steht. Ggf. reicht mir also der Hinweis, welchen Artikel ich mir zu Gemüte führen sollte, weil es ein Weilchen dauern sollte, bis ich alle durch habe.

 

Ausserdem wäre ich dankbar, wenn mir jemand sagen könnte, wo ich Bahnsteige finde.

 

freundschaftliche Grüße, Peter!

 

ps.: stelle auch gerade fest, daß mir die Grundplatten zu klein sind. Kannman die Größe ändern?

 

Edited by PBachmann2
Link to comment
Share on other sites

hallo Peter,

das hat jetzt nichts damit zu tuen, dass man dir nicht persönlich helfen möchte.
aber man kann es einfach nicht besser, als unser mitglied wopitir es in seinen video macht, erklären.

hier der link dazu.

ach ja, herzlich willkommen hier im forum

vg quackster
(der auch mal mit Rule the Rail angefangen hatte)

Link to comment
Share on other sites

Moin quackster!

Zunächst einmal Danke!

Das mit der Größe habe ich inzwischen selber herausgefunden. Ich kam wohl nicht ganz mit der Wiki klar und habe nach einer passenden Überschrift im Verzeichnis gesucht.

Kurz noch zur Erläuterung: Ich hätte für eine reale Anlage weder den Platz, noch das Geld.

Als ich (durch RtR) von der Möglichkeit erfuhr virtuelle Anlagen zu bauen, dachte  ich, mir doch noch den einen oder anderen Wunsch erfüllen zu können.

Meine Anlagen werden also - aller Voraussicht nach - nie wirklich gebaut werden. Also kann ich auch ein wenig mit Platz asen.

Mein großer schneller (Acer Aspire Es 17) ist zwar z.Z. zur Überprüfung im Werk, aber der keline alte hp hier hat auch hinreichend Platz. (Ist halt nur eine alte Dampflok.)

Meine sonstigen Erfahrung mit Modellbahn beschränken sich auf die alte Märklin H0, die zwei Monate vor Weihnachten immer verschwand, um dann am Heiligen Abend - mit neuem Gelände (Wolldecke mit Gips) und ein paar neuen Teilen- jedes Mal wieder unter dem Tannenbaum zu stehen.

erst noch einmal Danke und ich meld mich wieder (aktuell Termindruck!)

freundschaftliche Grüße, Peter

Link to comment
Share on other sites

Sorry, aber ich verbringe Zeit mit dem Betrachten von Videos, deren Inhalte mir entweder klar sind, oder die mich im Moment noch nicht beschäftigen.

Weil mein Highspeed-Volumen diesen Monat von Updates aufgefressen worden ist, sieht das ganze dann ungefähr so aus: 2-3 Minuten warten auf 5 Sekunden Video.

Aktuell ist mir immer noch nicht klar (und mein größtes Problem):

Ich habe einen Bereich für Schattenbahnhfe u.Ä. Der wird unter der Platte mit der eigentlichen Landschaft liegen. Ich müßte also z.B. einen Hohlraum unter der Landschaftsplatte haben u.A.weil es auch keine 12 oder 14 paralelle Gleise überspannenden Tunnels gibt.

Hier fand ich grundsätzlich die Idee mit den Ebenen recht brauchbar.

Nun muß ich aber alle Objekte einer bestimmten Ebene zuordnen. Ich kann also nicht eine Rampe von einer Ebenen zur anderen bauen und darauf Gleise verlegen, auf denen Züge con einer Ebene zur anderen fahren. Oder habe ich da etwas mißverstanden?

Und wenn ja: Wie verbinde ich zwei Ebenen miteinander?

Link to comment
Share on other sites

Hallo PBachmann2,

ich mache es immer so, mit den Ebenen.

Du baust auf einer Platte (Ebene 1) einen Schattenbahnhof.  Dann, legst du die Gleise bei der Ausfahrt des Schattenbahnhofs so, wie Sie auf der "richtigen "Platte" (Ebene) ankommen sollen. Am Ende sollte ein gerades Stück Gleis liegen. Dieses gerade Stück klickst Du an, und hebst es bei den Eigenschaften unten rechts auf die Höhe an, in der Deine 2 Ebene liegen soll. Jetzt markierst Du alle Gleise im Schattenbahnhof, die nach oben führen sollen. Nun wieder in den Eigenschaften der Gleise unten rechts, ganz oben das Auswahlfeld anklicken und "anstellen" wählen, die markierten Gleise sollten jetzt gelb sein. Jetzt gehst Du, mit der Maus an das letzte Gleis, das vor der angehobenen Gerade liegt, ziemlich ans Ende und in der Mitte. Die markierten Gleise sollten sich grün färben. Nun mit der Maus festhalten und nach oben ziehen, bis die Gleise am geraden Stück einrasten. Unter das obere gerade Gleis, kannst Du nun, eine weitere Platte erzeugen und somit hast Du Verkehr auf zwei Ebenen. Eventuell, musst Du noch ein Loch in die zweite Platte schneiden, wenn Du diese Stelle, nicht mit einem Berg überbauen willst, der Zug fährt hier sozusagen durch Holz. Du musst auch die aufwärtsführenden Gleise nicht mit einer Rampe darunter versehen, die Züge fahren trotzdem Bergauf und ab.

Mit freundlichen Grüssen

Andreas (astt)

Link to comment
Share on other sites

Hallo nochmal,

ein kleiner Nachtrag, wenn Du die Platte mit dem Schattenbahnhof Ebene 1 nennst, werden alle Gleise und andere Sachen, die Du hier baust, automatisch dieser Ebene zugeordnet. Die 2 Platte nennst Du Ebene 2. Nun musst Du in der Ebenenverwaltung diese Platte anklicken und alle Sachen, die Du nun baust, werden dieser Ebene zugeordnet. Dies hat den Vorteil, wenn Du zum Bsp. auf der unteren Ebene etwas machen willst, daß Du die 2. Ebene einfach ausblenden kannst und nur noch die untere Ebene siehst.

Einen schönen Tag wünscht

Andreas (astt)

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

ich möchte auf folgenden Umstand hinweisen: Der Begriff EBENE wird hier doppeldeutig verwendet:

  • wenn Du die Bodenplatte meinst, legst Du diese Grundfläche auf eine Höhen-Ebene. (Schattenbahnhofsebene, Bahnhofsebene), die mit Rampen verbunden werden können, weil sie Teil des Geländes sind.
  • wenn Du die MBS-Ebene benutzt, sortierst Du zusammengehörige Objekte in Anzeige-Ebenen (layer der Ebenenverwaltung), die ein- und ausgeblendet werden können. Layer haben aber nichts mit der Geländegestaltung zu tun.

HG, Henry

 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...