Jump to content

"Verbinden mit"-Funktion


Hansi2009
 Share

Recommended Posts

Hallo,

wenn man mehrere Objekte, die mit der "Verbinden mit"-Funktion ausgestattet, sind zusammen auswählt, verschwindet die "Verbinden mit"-Funktion im Eigenschaftenfenster. Ist es möglich, dass man das verändert, so dass die Funktion erhalten bleibt? Damit könnte man sich eine Menge Arbeit sparen, wenn z.B. viele Lampen mit demselben Schalter verbunden werden sollen.

Gruß Hansi

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

die Auswirkung von Eigenschafts-Änderungen auf eine Gruppe von (gleichartigen) Objekten wäre auch für andere Eigenschaften sinnvoll, z.B.

  • Automatische Skalierung ein/ausschalten bei Fahrzeugen (die Skalierung von Fahrzeugen kann zwar selbst mit einer einzigen Modifikation auf eine ganze Gruppe von Fahrzeugen angewendet werden, die Aktivierung/Deaktivierung der Automatischen Skalierung muss jedoch für jedes Fahrzeug einzeln vorgenommen werden)
  • Aktivierung/Deaktivierung von Automatischem Richtungswechsel, Geschwindigkeitsanpassung am Berg, Freischaltung von Weichen bei den Eigenschaften der Triebfahrzeuge

Viele Grüße
BahnLand

Link to comment
Share on other sites

Hallo Hansi,

wenn ich dich richtig verstehe, möchtest Du z.B. eine Reihe von (Straßen-)Lampen gleichzeitig mit einem Schalter ein- und ausschalten. Logisch wäre im ersten Moment, alle Lampen zu markieren um sie mit dem Schalter zu verbinden.

Das geht aber nicht, weil der Schalter nur mit einem zu schaltenden Element  wie Weiche oder Signal verbunden werden kann, aber nicht mit einem anderen Schalter.

Jenachdem, wie du etwas schalten möchtest, gibt es im Katalog Schalter mit den Schalteigenschaften eines "Signals" (Tasten) und Signale mit den Schalteigenschaften eines "Schalters" (Vorsignale). Meist wird in der Objektvorschau darauf hingewiesen. Im Moment ist diese Bezeichnungsweise verwirrend, weil sie fast unverändert aus dem 3DEBP-Forum übernommen wurde. (wird aber geändert, weil es noch andere Möglichkeiten gibt.)

einem zu schaltenden Objekt wie Weiche oder Signal. Ein "Signal" kann aber sternförmig mit mehreren "Schaltern" verbunden sein."Schalter" können untereinander nicht verbunden werden sondern nur direkt mit

Deshalb drehen wir die Logik um und definieren die Straßen-Lampen als "Schalter" und eine Umschalttaste als "Signal". Dann kann man jede Lampe einmal mit der Taste verbinden und es funktioniert ohne Ereignisverwaltung.

Ein Beispiel findest Du unter Anlagen » Experimentelle Anlagen » Schalter, Signale und Weichen neben den Lichtsignalen.

Vielleicht hilft es Dir im Verständnis zur Schaltung im MBS etwas weiter, viele Grüße von

Henry

 

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo Henry,

danke für deine Antwort. Leider habe ich mich in meinem Beitrag nicht sehr ausführlich ausgedrückt, sorry. Deine Hinweise sind mir schon bekannt, deshalb mal etwas genauer, was ich vorhabe.

Ich "baue" grad ein Stellpult nur mit Bauteilen aus dem Katalog. Dazu brauche ich hunderte der kleinen Kontrolllampen, die im Katalog unter „Steuerung“ zu finden sind. Um das Ganze nicht noch komplizierter zu machen, will ich dabei weitestgehend auf die Ereignissteuerung verzichten. Sonst müsste ich in der Ereignissteuerung jeder Kontrolllampe eigene Einträge verpassen. Einfacher ist es damit schon, die „Verbinden mit“-Funktion zu verwenden. Aber das wäre eben schneller zu erledigen, wenn man die „Verbinden mit“-Funktion auf mehrere markierte Objekte anwenden könnte.

Natürlich kann ich nicht verlangen, dass das Modellbahnstudio verändert wird, nur weil ich es grad brauche. Aber ich dachte, es wäre generell ein guter Vorschlag. Es käme ja allen zu Gute, ebenso wie die Ideen, die BahnLand oben geschrieben hat.

Trotzdem danke nochmal für deinen ausführlichen Beitrag.

Gruß Hansi

Link to comment
Share on other sites

Hallo Hansi,

ich habe Dich ebenfalls verstanden. Dein Wunsch ist aber durchaus verständlich.

Bedenke bitte, daß es sich bei der Auswahl der Objekte um eine Mehrfachselektion handelt, die durchaus andere Objekte enthalten kann, die ncht verbunden werden können. So kann man nicht auf Anhieb erkennen, ob die ausgewählte Lampe die Schalteigenschaften eines "Signals" oder eines "Schalters" hat.

Ich weiß nicht, ob und wie die Schalteigenschaften ohne Seiteneffekte in der Ereignisverwaltung je gefiltert werden können. Baut man sich da einen unbeabsichtigten Fehler ein, hat man richtig Arbeit. Ich bleibe für meinen Teil auf der sichereren Seite und würde trotzdem einzeln verbinden.

Da bleibt nur abzuwarten.

Viele Grüße von

Henry

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...