Jump to content

vermisse Fahrzeug-Eigenschaften bei EV


Recommended Posts

Hallo,

ich möchte per EV nicht nur die Wagen eines Zuges entkuppeln, sondern auch das "Auslaufverhalten" (automatisch Bremsen / sanftes Ankuppeln) nach dem Abkuppeln abschalten. Ich kann die entsprechende Eigenschaft jedoch nicht unter dem EV-Befehl "Eigenschaft / Variable setzen", noch unter Aktion für Fahrzeuge finden. Bei letzterem kann man zwar Kupplung de-/aktivieren, Antrieb ein-/ausschalten, usw., aber die gesuchte Eigenschaft / Einstellung ist nicht verfügbar.

Könnte das in einer der neuen Versionen bitte noch eingefügt werden?

Danke

Andreas

Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb AndreasWB:

Ich kann die entsprechende Eigenschaft jedoch nicht unter dem EV-Befehl "Eigenschaft / Variable setzen" ... finden.

Hallo Andreas,

achte bitte darauf, zunächst oben rechts (Zahnrad) von "Variable" auf "Eigenschaft" umzustellen.

2117999661_Eigenschaft1.jpg.4fcb1f8aae3c09ac191cb718f39e9c5d.jpg

 

Dann findest du es:

1062898964_Eigenschaft2.jpg.a26e87c181ffd3b6075e8dfc96e9baad.jpg

 

Bitteschön
Götz

Edited by Goetz
Link to post
Share on other sites

Hallo Götz,

zunächst Dankeschön.
Jedoch etwas verwirrend, daß die im Lok-Control nebeneinander liegenden Symbole (Kupplungen ein/aus, automatisches Bremsen/Beschleunigen ein/aus) in der EV auf total verschiedene Weise angesprochen werden sollen.

Allerdings gibt es beim Test dann einen kapitalen Fehler! (siehe Anhänge)
Auf der "Anlage" einfach den Wagen über den Gleiskontakt rechts "stoßen".

Gruß

Andreas

P.S. Ach ich sehe gerade: falscher Auslöser, sorry.
Ich teste gleich nochmal (hoffentlich korrekt) und melde mich wieder, da es gestern auch bei Ausloser Fahrzeug nicht funktioniert hatte,

autom-Verzoegerung.jpg

autoBrems-unbekannt.jpg

Bremsen Ausschalten.mbp

Edited by AndreasWB
Link to post
Share on other sites

Hallo Andreas,
das motorisierte Fahrzeug ist immer das auslösende Fahrzeug.

In diesem Falle also die Köf, nicht der Rungenwagen. (Und bei der ist die automatische Verzögerung schon aus.)
Denn auch , wenn die beiden Fahrzeuge nicht gekuppelt sind, gelten sie dennoch intern als Zugverband. Sonst könnte die Köf den Waggon nicht schieben.

Lieben Gruß
Götz

Link to post
Share on other sites

Hallo Andreas,

vor 48 Minuten schrieb AndreasWB:

Jedoch etwas verwirrend, daß die im Lok-Control nebeneinander liegenden Symbole (Kupplungen ein/aus, automatisches Bremsen/Beschleunigen ein/aus) in der EV auf total verschiedene Weise angesprochen werden sollen.

eine Erklärung zu dem Konzept dahinter: Jede in der EV verfügbare Eigenschaft kann zunächst über die Aktion "Eigenschaft setzen" geändert werden. Da dies aber eher erfahrenere User anspricht, gibt es für einige der am häufigsten verwendeten Eigenschaften Hilfsaktionen, wie z.B. "Fahrzeuggeschwindigkeit setzen" oder "Kupplung aktivieren". Eine Hilfsaktion für jede Eigenschaft würde die EV sehr unübersichtlich machen, weshalb es für eher selten genutzte Eigenschaften keine gesonderten Aktionen gibt.

Viele Grüße,

Neo

Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Goetz:

Hallo Andreas,
das motorisierte Fahrzeug ist immer das auslösende Fahrzeug.

In diesem Falle also die Köf, nicht der Rungenwagen. (Und bei der ist die automatische Verzögerung schon aus.)
Denn auch , wenn die beiden Fahrzeuge nicht gekuppelt sind, gelten sie dennoch intern als Zugverband. Sonst könnte die Köf den Waggon nicht schieben.

Lieben Gruß
Götz

Hm,

auslösendes Fahrzeug: In der Protokollierung sehe ich ja, daß auch der rollende Wagen alleine das entsprechende EV auslöst.

Ferner habe ich diesen Mechanismus in der Wiederholung für alle Fahrzeuge im Zugverband laufen lassen (eigentliche Anlage). Auch da wurde die bewußte Eigenschaft nur bei der KöF ausgeschaltet, bei den davor gekuppelten Wagen jedoch nicht. - Erster Befehl das Abschalten der Eigenschaft, dann erst Lösen der Kupplungen.
Kupplung lösen hat funktioniert, Abschalten des Bremsens jedoch nicht.

Gruß

Andreas

Etkuppeln alle.jpg

Edited by AndreasWB
Link to post
Share on other sites

Also noch mal zur Präzisierung:

"stoßen" heißt, daß die Lok den bereits abgekuppelten Wagen kurz anschiebt, dann anhält, so daß der Wagen alleine isoliert über den Gleiskontakt läuft.
Die Protokollierung zeigt, daß der Gleiskontakt auch für den Wagen alleine auslöst.

Zum Test habe ich noch ein Kommando für die Kupplungsaktivierung hinzugefügt. Dieses wird ausgeführt; die Brems-Abschaltung nicht.

Gruß

Andreas

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...