Jump to content

Animationen per Benutzerdefiniertes Ereignis


Recommended Posts

Hallo,
ich möchte Animationen der Züge per Benutzerdefiniertes Ereignis ausführen lassen.
Eine kleine Beispielanlage zeigt, wie es konventionell funktionieren soll.
Dafür ist das Ereignis "Halt im Bahnhof Mitte" zuständig. Es ruft eine Tabelle in der jeweiligen Lok auf, die die Eigenheiten einer jeden Animation und jedes Zuges enthält. Beim Uerdinger haben z.B. die Animationen der Türen des Triebwagens und des Mittel- und Steuerwagens unterschiedliche Animationsnamen. Dann kann man noch Licht ein und ausschalten usw. 

Doch grade Türen öffnen macht man an jedem Bahnsteig, mal links, mal rechts. Deshalb habe ich versucht, ein BDE anzusprechen. "Halt Bahnhof Mitte BDE" ruft die "BDE Animation ausführen auf". Ist im Moment deaktiviert.

Ich bekomme nicht die Übergabe der Variablen hin, es kommen immer der Fehler "attempt to index a nil value (field '?')"

Ich bastele da schon eine ganze Weile erfolglos dran rum und benötige Eure Hilfe.

Gruß Jürgen

Animationen per BDE.mbp

Link to comment
Share on other sites

Hallo Jürgen,

der Gleiskontakt "GKT-Bahnhof mittig Halt" hat zwei leere Variablen "Signal FR Gelb" und "Signal FR Grün". Wenn ich die lösche, läuft bei mir die Türanimation ohne Fehlermeldung.

Korrektur: Hatte die Protokollierung versehentlich ausgeschaltet, deswegen keine Fehlermeldung, sorry. Fehler besteht weiter. Ich forsche weiter.

Gruß Walter

 

 

Edited by walterKY
Korrektur
Link to comment
Share on other sites

Hallo Walter,

ich habe es nachgebaut, aber immer noch den gleichen Fahler:

17:48:32] Zug/Fahrzeug stoppt -> Uerdinger Schienenbus Triebwagen
[17:48:32] Gleiskontakt wird ausgelöst (Verzögerung): GKT-Bahnhof mittig Halt, Uerdinger Schienenbus Triebwagen, -1
[17:48:32]     BDE Animationen ausführen: 1, "Animationen", Uerdinger Schienenbus Triebwagen, "Türenlinks", "welchesFahrzeug"
[17:48:32]         attempt to index a nil value (field '?')

kannst Du mal die geänderte Anlage anhängen, damit ich meinen Fehler finden kann,

danke

Gruß Jürgen

Link to comment
Share on other sites

Hallo Jürgen,

vor 24 Minuten schrieb jloos:

aber immer noch den gleichen Fahler:

Weil dein benutzerdefiniertes Ereignis viel zu viele Parameter erwartet.
Das kann man deutlich abspecken.

in "AnimationsDB" steckt doch alles andere drin. Das musst du nicht noch einmal separat übergeben. Sondern im BDE aus der AnimationsDB auslesen.

Das sieht dann so aus:    Animationen per BDE Vorschlag.mbp

und die EV dazu:

 

661989521_bde1.thumb.jpg.b9d1fe093f11279c3e298755e35f188b.jpg

 

 

Die ganzen Unterscheidungen (links/rechts, auf/zu) werden hier im BDE getroffen.

1154657963_bde2.thumb.jpg.a4c085d8ae25959095fdac73047d66a2.jpg

 

Viele Grüße
Götz

 

Edited by Goetz
Bild hinzugefügt
Link to comment
Share on other sites

vor 9 Minuten schrieb Goetz:

Das kann man deutlich abspecken.

Vielen Dank Götz,

ich denke immer noch zu umständlich. Aber es macht Spaß wenn man Unterstützung bekommt und mit der Anlage weiter kommt.

Gruß Jürgen

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...