Jump to content

Settings für MBS permanent speichern?


yaRincewind
 Share

Recommended Posts

Hallo Rince,

vor 5 Minuten schrieb yaRincewind:

Leider verliert das MBS wenn es meinen User abgemeldet hat auch sämtliche Pfadangaben zur Datenbank.

was meinst du damit? Das MBS meldet keinen User selbstständig ab, dafür müsstest du dich explizit im Programm in der Profil-Ansicht abmelden. Das hat aber keine Auswirkungen auf die Datenbankeinstellungen. Gibt es hier womöglich bei dir eine Systemkonfiguration, die uns noch nicht bekannt ist (eventuell vermischst du Windows-User mit MBS-User)?

Viele Grüße,

Neo

Link to comment
Share on other sites

Hi,

also:

Hin und wieder vergisst MBS meinen MBS Benutzer.

Ich nehme an, das ist soweit gewollt, da ich zwar das MBS alleine benutze, aber eben auf mehr Rechnern. Ich denke, wenn ich vergesse das Programm zu schließen und es an einem anderen Rechner starte, fliegt mein MBS-Benutzer raus.

Aber an dem MBS-User scheinen auch die Pfadangaben zu hängen, wo MBS seine Datenbank zu finden hat.

Diese liegt in meinem Windowsnetzwerk in meinem Userverzeichnis, aber recht tief drin. Die Voreinstellung vom MBS hilft mir nix, da ich die gleichen Anlagen auf allen Rechnern benutzen will.

Wenn ich also MBS starte und es hat meinen User vergessen, muss ich mich erst am MBS anmelden (Benutzername, Passwort; das ist ok), aber dann muss ich in die MBS Settings und die Pfadangabe zu meinem Windows-User-Lauferk wieder händisch eingeben (lästig), anschließend das MBS schließen und wieder neu öffnen (sehr lästig).

Jetzt deutlicher?

Ansonsten kann ich morgen gerne Screenshots machen.

Liebe Grüße

Rince

Link to comment
Share on other sites

Hallo Rince,

vor 8 Minuten schrieb yaRincewind:

Ich denke, wenn ich vergesse das Programm zu schließen und es an einem anderen Rechner starte, fliegt mein MBS-Benutzer raus.

nein, so eine Beschränkung gibt es nicht im Studio. Es gibt auch wie gesagt keine automatische Abmeldung seitens des Studios.

Wenn das Studio bei dir ab und zu den User vergisst, dann hast du an anderer Stelle ein Problem, nämlich im Bereich des Verzeichnisses von "C:\Users\<Benutzer>\AppData\Local\3D-Modellbahn Studio V7". Dort findet sich die Settings.xml mit deinen User- und Datenbankeinstellungen. Wenn diese Datei fehlt oder das Studio keinen Zugriff darauf hat, startet es mit den Standardeinstellungen.

Du müsstest prüfen bzw. sicherstellen, dass das Studio Zugriff auf diese Datei hat. Falls diese Datei in einem Netzlaufwerk liegt, würde ich dort zunächst die Fehlerursache vermuten.

Viele Grüße,

Neo

Link to comment
Share on other sites

Da bin ich dann raus, ist nicht mein Netzwerk. Und ja, manchmal macht es merkwürdige Dinge 🙈

Ich glaube ich habe aber das Problem erkannt:

Wenn an dem Rechner ein anderer Windows-Benutzer versucht das MBS zu starten, dann sind meine Einstellungen weg, wenn ich es wieder starten will.

Wäre das möglicherweise die Ursache?

 

Beste Grüße

Rince

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb yaRincewind:

Wenn an dem Rechner ein anderer Windows-Benutzer versucht das MBS zu starten, dann sind meine Einstellungen weg, wenn ich es wieder starten will.

Unter normalen Umständen sollte es hier keine Probleme geben, denn Windows verwaltet für jeden Benutzer ein eigenes Verzeichnis, sodass es keine Berührungspunkte mit den Dateien anderer Nutzer gibt (schon aus Sicherheitsgründen). Wie ein anderer Nutzer Einfluss auf deine Daten haben kann, entzieht sich daher meiner Kenntnis.

Viele Grüße,

Neo

Link to comment
Share on other sites

@yaRincewind

Ich nutze das MBS auch auf verschiedenen PCs, sogar in verschiedenen Netzwerken. Die Datenbankordner werden dabei über Onedrive synchronisiert und die Settings sind jeweils lokal im Nutzerprofil. Bisher hatte ich da noch nie ein Problem mit verlorenen Daten oder Settings. Da musst du irgendetwas sehr speziell eingestellt haben in deinem Netzwerk.

Gruss
Sintbert

Link to comment
Share on other sites

Ich habe eine recht gute Internetleitung, somit ist alles innert ein paar Sekunden synchronisiert nach dem Beenden von MBS. Und da die PCs 24/7 laufen, habe ich auch nie das Problem das einer heruntergefahren ist, bevor der Sync fertig währe.

Wenn du das Problem hast, dass er zu früh Herunterfährt wenn du wegmusst, dann erstell dir doch einen link auf "C:\Windows\System32\shutdown.exe -s -t 600" und beende den computer damit. Dadurch wartet der PC 10 Minuten bevor er dann automatisch herunterfährt.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...