Jump to content

mehrfach verknüpfte Objekte Positionsfehler beim Kopieren, verschieben, rotieren


 Share

Recommended Posts

Posted (edited)

Hallo @Neo

ich habe folgendes Problem. Bei mehrfach verknüpften Objekten kommt es zu ungewünschten Effekten. 

Beispiel 2 Weichen jeweils mit 2 verknüpften BGS-Bausteinen zusammen kopiert: 

1000300027_Screenshot2022-05-07131815.thumb.jpg.8fcabc350fde5a88f3e6bb182d3390d5.jpg

dann einfügen 

618223981_Screenshot2022-05-07131832.thumb.jpg.f8f01d8f1e0c36b4d4f0d0c8b06cdb64.jpg

ergibt: 

212465085_Screenshot2022-05-07131854.thumb.jpg.3f9f5f7c908bd83c6543134ca97fb323.jpg

Und genauso, beim Verschieben auf / Rotieren um eine Gismo-Achse:

630436735_Screenshot2022-05-07132028.thumb.jpg.24a3312072c121575425ed377953c2ec.jpg

1209086201_Screenshot2022-05-07132006.thumb.jpg.89862ef87e29ba33d8b1127b6e7473c1.jpg

Kann man das Abstellen?

Viele Grüße,

Hawkeye

Edited by Hawkeye
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallo Zusammen, 

da wohl niemand außer mir dieses Problem wahrzunehmen scheint, hier eine einfache Situation zum Testen auf euren PC's. 

 1065418520_Screenshot2022-05-16074506.thumb.jpg.4602420db839264bcbeb52ecd95a49a6.jpg

Versucht einfach mal beide gelben oder roten verknüpfte Objekte zu kopieren, zu verschieben oder zu rotieren. Dann wird er Unterschied klar. Die gelben Objekte sind nur miteinander verbunden, die roten Objekte sind zusätzlich gruppiert. Würde mich doch interessieren, ob das nur bei mir falsch läuft. 

Viele Grüße,

Hawkeye

Fehler bei Verkettung mit Gruppierung.mbp

Link to comment
Share on other sites

Hallo Hawkeye,

ich kann das Problem auch bei mir reproduzieren. Ursache ist hier die Vermischung von Gruppen und Verknüpfungen, d.h. ein Unterobjekt einer Gruppe ist mit einem Objekt außerhalb der Gruppe verknüpft. Es handelt sich vermutlich um eine eher seltene Konstellation, weshalb es bisher noch nicht gemeldet wurde, aber ich werde das Problem angehen.

Viele Grüße,

Neo

Link to comment
Share on other sites

vor 10 Stunden schrieb Neo:

Es handelt sich vermutlich um eine eher seltene Konstellation, weshalb es bisher noch nicht gemeldet wurde,

Hallo Neo, 

es mag sein, das es "selten" ist. Es ist mir aber schon teilweise in V6 aufgefallen. Ich hab es da nur nicht gemeldet, weil es da wirklich sehr selten auftrat und ich es auch noch nicht selbst reproduzieren konnte.

Deshalb kurz zur Erläuterung, warum und wie ich das festgestellt haben. Den für mich ist das eine ganz normale Konstellation. Da ich zum Beispiel Weichen oder Signal als System nur einmal mit allen Extras (z.B. bei Weichen die Leitschiene von Bahnland, GBS-Bausteine, etc. ) zusammenstelle und sie dann mit Verknüpfungen und verschiedenen Gruppierungen als Modellgruppe abspeichere.  Damit kann ich auf verschiedenen Anlage auf diese vorgefertigten Modellgruppen zurückgreifen, ohne sie jedes Mal neu erstellen zu müssen.  So ist es doch auch unter "Katalog" -> "3D-Modelle" -> "Neu aus Selektion"[Gruppe] gedacht.

2127138088_Screenshot2022-05-16192510.thumb.jpg.75896c108192792f28c247f6902b2756.jpg

Je nach Verknüpfungen und Untergruppierung der einzelnen Komponenten, tritt dieser lästige Effekt auf und ich muss ständig die Lage der filigranen Komponente nachjustieren. 

Hier im Bild passt es noch, wenn die Gruppe auf die Bodenplatte gezogen wird und die Hauptgruppe aufgelöst wird, aber wenn man dann in die Einbauposition möchte,   

28664442_Screenshot2022-05-16192648.thumb.jpg.3f680a3522b58abbda0675912a64ad8e.jpg

dann sieht's manchmal halt so aus. 

1362039043_Screenshot2022-05-16194324.thumb.jpg.ad4208ef1d9764524028d9e8e380da0c.jpg

Viele Grüße,

Hawkeye

    

Link to comment
Share on other sites

Hallo Hawkeye,

vor einer Stunde schrieb Hawkeye:

... manchmal ...

Neo hatte dir erklärt, wann genau das passiert. Damit hast du einstweilen eine Möglichkeit, dem Effekt entgegenzuwirken.
 

Gruß
Götz

Link to comment
Share on other sites

vor 41 Minuten schrieb Goetz:

Neo hatte dir erklärt, wann genau das passiert. Damit hast du einstweilen eine Möglichkeit, dem Effekt entgegenzuwirken.

Ja, Götz, das habe ich verstanden, danke. Jetzt kann ich das auch zukünftig berücksichtigen.

Ich wollte damit ja auch nur darauf hinweisen, das „selten“ nicht so „selten“ vorkommt, wie angenommen. Und in welchem Zusammenhang dieser Effekt auftreten kann. 
Gruß,

Hawkeye

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...