Jump to content

Schranken schließen wieder


Recommended Posts

Hallo, ich bitte um einen Denkanstoß.

Ich habe eine Beispielanlage angehängt. Es gibt mehrere Bahnhofsgleis-Ausfahrten, deren Fahrstraßen u.a. über einen Bahnübergang führen.
Ich habe keinen Platz um einen Gleiskontakt vor der Schranke so zu positionieren, damit die Schranken Zeit haben sich zu schließen. Deshalb starte ich das Schließen der Schranken mit der Aktivierung der betreffenden Fahrstraße und verzögere die Abfahrt um 10 Sekunden. Geöffnet werden die Schranken über Gleiskontakte.
Doch wenn die Fahrstraße wieder freigegeben wird, schließen die Schranken wieder. 

Ich habe nichts gefunden den Status der Fahrstraße zu überprüfen, so wie das bei Signalen der Fall ist. D.h. ich kann nicht zwischen Aktivierung und Freigabe der Fahrstraße unterscheiden. 

Oder hat jemand einen Trick?

Gruß Jürgen

Schranken schließen wieder.mbp

Link to comment
Share on other sites

Hallo Jürgen,
wenn ich das richtig lese, wird die Schranke in beiden Fällen geschlossen: Aktivierung und Deaktivierung.
Du willst das aber nur bei Aktivierung, also muß der Fall eingeschränkt werden.

Gruß
  Andy

fahrstraße.jpg

Link to comment
Share on other sites

Die Schranken sollen nur durch die Aktivierung der Fahrstraße, die über den Bahnübergang führt, geschlossen werden. Wenn der Bahnübergang frei ist, können die Schranken wieder geöffnet werden, auch wenn ja die Fahrstraße noch durch den Zug belegt ist

Link to comment
Share on other sites

Hallo @jloos,

dann hat Andy dir die richtige Lösung genannt: Durch die Bedingung schließen die Fahrstraßen nur noch dann, wenn die Fahrstraße aktiviert wird.

Das Öffnen musst du mit einem Kontakt hinter dem Bahnübergang regeln.
Der bekommt seine eigene EV: Wenn Zug den Kontakt verlässt, dann Schranke auf.

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

Jetzt weiß ich ein bisschen mehr:

Wenn ich eine Lok ans Signal fahre und so per Kontakt die Fahrstraße aktiviere, läuft alles gut.

Aktiviere ich aber zuerst die Fahrstraße in der Seitenleiste und starte dann die Lok, geht es schief.
Denn jetzt wird bei Überfahren das Signals die Fahrstraße ein zweites Mal angefordert.
Damit kommt zur aktivierten Fahrstraße noch eine Vormerkung hinzu.
Die Fahrstraße ist in Lauerstellung.
Sobald der Zug das Ende erreicht hat, wird sie wieder aktiviert.

Und deshalb schließen sich die Schranken auch wieder.

Das Vormerken der Fahrstraße kannst du in der EV unterbinden:

1809693499_Vormerkenunterbinden.jpg.d98691df329a8bd9a82a1b9fdac585d3.jpg

Diese Option musst du abschalten.

Viele Grüße
Götz

Edited by Goetz
Schreibfehler korrigiert
Link to comment
Share on other sites

Hallo,
hätte ich jetzt nicht gesehen, dass da noch einer drin steckt. Habe die frische Anlage einfach nur auf Play geschaltet. Und dann auch mit der ersten Änderung einen frischen Start. Dann ging's ja. Tückisches Ding! Muß jetzt erstmal nachlesen, was hinter dem 'vormerken' steckt. Ist mir auch wieder neu. Irgendwie habe ich den Anschluß noch nicht wieder.

Gruß
  Andy

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...