Jump to content

Skalierung von Modellen über die Ereignisverwaltung


Roter Brummer

Recommended Posts

Hallo Neo,

ich habe folgenden Vorschlag:

Modelle lassen sich über die Ereignisverwaltung beliebig skalieren.

Begründung: Mit dieser Funktion könnten Modelle auf sichtbar bzw. bei sehr kleiner Skalierung auf unsichtbar geschaltet werden.

Anwendungsgebiete (Beispiele):

  1. Ein beladener offener Waggon wird in eine Fertigungshalle gefahren. Dort wird die Skalierung der mit dem Waggon verknüpften Ladung auf den Skalierungsfaktor 0,001 gesetzt und ist damit praktisch unsichtbar. Der Waggon kann die Fertigungshalle "leer" verlassen und an geeigneter Stelle durch Rücksetzung des Faktors wieder "beladen" werden.
  2. Die Weichenausleuchtung auf einem Stellpult wird durch Grundkörper aus dem MBS dargestellt. Der Wechsel der Skalierung zwischen "an" und "aus" wird durch einen Schalter betätigt, der über die Ereignisverwaltung die Größe der Grundkörper für an und aus wechselt.
  3. Eine Schotterladung wird wie bei Punkt 1 beschrieben an und abgeschaltet. ALternativ können es auch mehrere Holstämme einer Holzladung - auch mittels Timer in zeitlichen Abständen - sein.

Wäre doch nett, oder?

HG

Brummi

Link to comment
Share on other sites

Hallo Neo,

wird diese Sichtbarkeit denn während des Betriebs einer Anlage über die EV steuerbar sein?

Mein Vorschlag geht ja prinzipiell dahin, dass man offene Güterwagen auch mit Modellen anderer Modellbauer beladen kann und diese, auch ohne dass man das Rohmaterial des Modells (z.B. als Blender-Datei) hat, durch Sichtbarkeits- bzw. Unsichtbarkeitssteuerung die Waggons quasi be- und entladen kann.

LG

Brummi

Link to comment
Share on other sites

Hallo Brummi,

die angesprochene Aktion bezieht sich auf eine Aktion in der Ereignisverwaltung, also ja, du kannst die Sichtbarkeit per EV steuern (und natürlich auch per Steuerschnittstelle).

Viele Grüße,

Neo

Link to comment
Share on other sites

Hallo Brummi,

erste Tests haben gezeigt, daß es funktioniert. Ladungen brauchen nicht mehr als Schalter modelliert zu werden, Auch Bordmittelbauer können nun z.B einen maßlich angepaßten Quader oder eine Pyramide mit einer Textur versehen und diese über die EV sichtbar oder unsichtbar machen. Im einfachsten Fall benötigen wir also nur neue Texturen anstelle von 3D-Modellen.

Achte also auf das neue Icon ;) "Adlerauge" im Eigenschaftsfenster. Mir gefällt das neue Feature sehr.

Viele Grüßevon

Henry

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...