Jump to content

Güterwagons aus dem Planer


Recommended Posts

Hallo Zusammen,

es gibt ja inzwischen eine riesige Auswahl an Güterwagons. Dennoch vermisse ich ein paar aus dem alten Planer.
Zum Beispiel den Sarotti-Kastenwagen, einen weißen Kesselwagen. Bestimmt sind da auch noch mehr schöne alte Modelle vorhanden.

Vielleicht könnten unsere Modellbauer ja mal versuchen diese schönen Stücke in das Studio zu übertragen.

Gruß
MarkoP

Link to post
Share on other sites

Hallo Seehund,

das ist mir klar. Mein Wunsch sollte auch eher der Reihenfolge dienen. Sprich eventuell erst die alten Wagons restaurieren und dann weiter neue erstellen. Wäre einfach zu schade wenn da Modelle verloren gingen.

Gruß
MarkoP

Link to post
Share on other sites

Hallo MarkoP,

da das Ganze sehr viel Arbeit und Zeit braucht, sollte man die Reihenfolge schon den jeweiligen Modellbauern überlassen. Denn wenn man nur noch Updates im Akkord herstellt, macht dies mit der Zeit keinen Spaß mehr und man verliert schnell die Lust überhaupt noch was zu produzieren. Spreche da aus eigener Erfahrung.

Gruß Seehund

Link to post
Share on other sites

Hallo Seehund,

ich denke, Marko wollte hier keinen Modellbauer eine Reihenfolge aufdrängen, sondern nur seinen Wunsch schriftlich festhalten, die alten Wagons irgendwann auch im neuen Studio zu nutzen. Die Beiträge in diesem Forum sind immer nur als Hinweise zu verstehen, falls ein Modellbauer mal wieder auf der Suche nach neuen Ideen ist.

Viele Grüße,

Neo

Link to post
Share on other sites

Genauso wie Neo es schriebt ist es auch gemeint.

Klar ist es immer schöner was neues zu erstellen. Leider habe ich das Gefühl, dass die alten Modelle komplett in Vergessenheit geraten.
Hab auch schon einige Modelle aus dem alten Download-Portal für mich selbst im Studio eingefügt, klappt für mich ohne Schwierigkeiten. Nur leider sind diese dann bei Weitergabe eben Fragezeichen, weil sie nicht öffentlich zugänglich sind.

Und da Neo mich darauf aufmerksam gemacht hatte, das bei nicht erkanntem Rollmaterial nicht nur das Fragezeichen erscheint, sondern auch das andocken nicht mehr funktioniert bzw. diese nicht mehr mitgezogen werden, kann man diesen Weg nicht nutzen.
Da die alte Download-Seite ja demnächst schließt wollte ich einfach darauf hinweisen, dass dort jede Menge alte Modelle liegen die eben noch nicht im Planer existieren, trotzdem aber sehr schön anzusehen sind.

Gruß
MarkoP

Link to post
Share on other sites

Ja ja, es ist schon so. Etwas Neues bauen macht einfach mehr Spaß.

Deshalb möchte ich für Seehund eine Lanze brechen nachdem er seine "alten Dampfrösser" in kurzer Zeit mit animierten Schubgestängen ausgestattet hat. Aber ich kann auch Marco verstehen denn im Grunde meinte er: "Wenn ihr zusätzliches Rollmaterial zur Verfügung stellen wollt dann holt doch eure "alten Dinger" von damals aus der Schublade und erspart euch dadurch eine Menge Arbeit".

Um auf das Beispiel Sarotti-Kastenwagen zurück zu kommen. Zwei Überlegungen dazu:

1. Es handelt sich bei diesem Modell sozusagen um einen Standard-Wagon. Einmal gebaut muss er nur noch mit verschiedenen Texturen überzogen werden. Diesbezüglich könnten die Anwender den Modellbauern etwas Arbeit abnehmen wenn sie nach verwertbaren Texturen im Internet Ausschau halten.

2. @ Neo ohne jetzt ins Detail zu gehen: Wäre es möglich den Anwendern die Möglichkeit zu bieten Repaints anzufertigen?

HG
Franz

 

Link to post
Share on other sites

Hallo Franz,

Repaints haben am Ende wieder das Problem, dass die geänderten Texturen nicht im Online-Katalog zur Verfügung stehen und somit nicht von anderen Leuten genutzt werden können. Natürlich können die Nutzer trotzdem Ausschau nach Texturen halten und dem Modellbauer zukommen lassen.

Viele Grüße,

Neo

Link to post
Share on other sites

Hallo,

ich weiß zwar nicht, wie viele meiner Modelle momentan im Katalog allen Usern zur Verfügung stehen, jedoch habe ich noch ungefähr 600 Modelle aus dem alten Planer auf der Festplatte, die alles noch überarbeitet werden müssten, um überhaupt von dem MBS angenommen zu werden. Diese Modelle entsprechen alle nicht den momentanen Anforderungen des MBS, so dass in den meisten Fällen ein kompletter Neubau notwendig ist.

Wie ihr ja in der letzten Zeit an der rasanten Weiterentwicklung des MBS sehen könnt, sind gerade die Modellbauer gefordert, diese Neuerungen alle  verarbeiten zu können. Dadurch bedingt werden die Updates der alten Modelle natürlich etwas nach hinten geschoben, um nicht schon wieder gerade fertig gestellte Modelle überarbeiten zu müssen.

Aus diesem Grund wird eine feste Reihenfolge der Überarbeitung älterer Modelle jetzt und auch in der Zukunft meiner Ansicht nach nicht möglich sein.

Nichts für Ungut sagt der Seehund

 

 

Link to post
Share on other sites

@Franz

Wenn ich mit Texturen helfen kann, mache ich das gerne. Halte gerne meine Augen auf.
Ihr müsstet nur mal veröffentlichen welche Spezifikationen so eine Textur haben muss, damit sie verarbeitet werden kann (Größe, Auflösung, Format). Auch wichtig ob es sich um eine Endlostextur handeln muss oder ob auch normale Bilder als Textur umgewandelt funktionieren?
 

@Seehund
600 Modelle? Sorry, aber soviele gab es von keinem Modellbauer im Planer, geschweige denn wenn es nur um Rollmaterial oder sogar Wagons geht. Du hast vielleicht 600 insgesamt für dich erstellt, aber dann nur teilweise veröffentlicht. Und nur veröffentlichte sind ja anderen bekannt.  Von allem anderen rede ich also noch nicht einmal.
Aber ich kann deine Argumentation verstehen, also nichts für Ungut, mach einfach weiter wie du es für dich am besten hälst. Sollte nur eine kleine Bitte sein.

Gruß
MarkoP

Link to post
Share on other sites

Hallo MarkoP,

Zitat

600 Modelle? Sorry, aber soviele gab es von keinem Modellbauer im Planer

bevor du an meinen Angaben zweifelst, solltest du die bisher von mir 1061 hochgeladenen Modelle im MBS mal nachzählen, geschweige die von den anderen Modelbauern. Ins MBS habe ich bisher nur überarbeitete Modelle eingestellt, die älteren Modelle aus dem alten Planer verweilen noch auf meiner Festplatte.

Um gute 3D-Modelle zu erstellen braucht man außer Zeit vor Allem sehr viel Geduld, denn nicht Alles funktioniert direkt so wie man es sich vorstellt.

Es ist zwar legitim hier Wünsche zu äußern, jedoch sollte man dann auch die Antworten der Leute akzeptieren, die diese Wünsche umsetzen sollen..

Gruß Seehund

Link to post
Share on other sites

Hallo Marko und Seehund,

bitte bleibt beim Thema, hier geht es allein um die Güterwagen des alten Planers. Für persönlichere Unterhaltungen stehen andere Kommunikationsformen zur Verfügung.

Viele Grüße,

Neo

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...