Jump to content

Morsdorf

Members
  • Content Count

    308
  • Joined

  • Last visited

2 Followers

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo Hans Noch eins zum Thema "Deckel" des Roheisen- Waggons. Dieser Deckel hat eine bestimmte Dicke oder auch Stärke. Wahrscheinlich auch Isolationsmaterial, wenn ich mich recht erinnere. Dieser musste mit einem Kran an den Ketten hochgehoben oder zum verschließen abgesenkt werden. Erstes wegen dem Gewicht, zweitens auch wegen der ernormen Wärme (Hitze), die in den gefüllten Kübeln herrschte. Bis zu etwa 1.600 Grad Celsius. (Flüssiges Roheisen). Der Deckel hatte auch die Funktion das Roheisen vor dem direkten Sauerstoffkontakt, oder auch Außenluft zu schützen. Roheisen mit Sauersto
  2. Hallo Hans Die 14er Lok hat in der Völklinger Hütte ihren Dienst zeitweise versehen. Es ist eine Schmalspurlok, 785mm, hat aber keine Roheisen- Waggons gezogen. Diese Lok war hauptsächlich für den Transport von ovalen Schlackenwaggons und anderem Material zuständig. Noch früher haben diese Loks Eisen- oder Stahl - Stabmaterial und ähnliches zur Schmiede und anderen Hallen in kleinen Wagen transportiert. Die Nummer 14 auf der Lok ist extra hochgezogen da es sich um ein Austellungsstück handelt und dieselbe seit Jahren nicht mehr ihren Dienst versieht. Maxwei könnte dies aber auc
  3. Hallo maxwei Ich werde das Roheisengleis tiefer legen. Das erfolgt in 2-3 Tagen. Zur Zeit baue ich die Stegbrücke der Schmalspurbahn die hinauf bis kurz vor der Brücke der Saarüberquerung verläuft dann in das Normalspurgleis einfließt. Beide führen dann über die Saar bis zum anderen Ende. Werde Fotos sammeln und auch neue machen so wie die Völklinger Hütte in 3d danach aussieht. Veröffentlichung in ca 1er Woche Gruß Reiner
  4. Hallo Reinhard, hallo maxwei Dass es zu diesem leider negativen Missverständnis gekommen ist bedauere ich sehr. Wie ihr jetzt wisst baue ich nun schon etwas über zwei Jahre an dem Projekt und setze viel Zeit, Geduld und Wissen ein damit dieses Vorhaben auch bald beendet wird. Auf keinen Fall ist oder war es meine Absicht einen von euch beiden oder auch alle zwei irgendwie oder in irgendeiner Weise zu benachteiligen. Es war, sagen wir einmal, in manchem Durcheinander, eine schlichte Information die ich nicht bei Zeiten weitergegeben habe. Werde das nachbessern. Mir geht es darum daß d
  5. Hallo Reinhard Gebe dir umgehend Bescheid Möchte unbedingt Fehlkommunikation vermeiden. Gruß Reiner
  6. Hallo Jetzt ist das Problem gelöst. Wie Neo mir geschrieben hat, ist es eigentlich ganz einfach gewesen. Die Nr. für das 3D-Modell habe ich nun in das Suchfeld im Modellkatalog eingegeben. Es funktioniert. Ich habe gedacht daß die selbe Nummer auch im Anlagen - Online-Katalog funktioniert, leider nicht. Da öffnen sich die Anlagen. Nun gut, vielleicht kann man das Ganze später mal ändern, sodaß man zumindest im Anlagenverzeichnis unter Eingabe der Nr. auch gleich die dazugehörenden Modelle irgenwie finden oder sichtbar machen kann. Vielen Dank nochmal an Neo und anderen für die g
  7. Hallo modellbahn-old-grey Das Problem das ich habe ist seit der Neuinstallation von windows. Jeder Artikel im MBS hat eine Content-ID. Egal welche Nr. ich in das Suchfeld eingebe, sei es von einem Haus, einer Person, einem Auto usw; es wird nach der Eingabe der Content-ID kein Suchergebnis angezeigt. Das MBS sagt Keine Elemente gefunden. Seltsam ist dass es auf einem anderen PC auch nicht funktioniert, aber auf dem PC, den ich benutze, vor der Installation hat es funktioniert. 0CD6523A-52F9-4EEE-83E2-5CBBC488AD80. Ist die Nummer von der Kugel in Zusätzlich - Grundkörper. Ka
  8. Hallo Modellbahnfreunde Ich habe ein Problem. Seit letzter Woche versuche ich über versch. Content-ID´S Programme/Artikel zu öffnen. Ich habe windows 10x64 neu installiert. Leider sagt mir das MBS -V6, sobald ich die Nr. eingegeben habe, daß keine Elemente gefunden wurden. Letzte Woche, vor der Neuinstallation, hat es aber noch funktioniert. Hat einer eine Info oder Idee woran das liegen kann? Microsoft Office ist installiert. Gruß Morsdorf
  9. Morsdorf

    Dampfwalze

    Hallo Opax63 Das ist ein genialer Einfall. Solche alte Maschinen könnte es viel mehr geben. Ich bin ein großer Liebhaber von diesen. MfG Morsdorf
  10. Hallo maxwei, Siejay Die blaue Diesellok hat damals ihren Dienst in der Völklinger Hütte versehen. Dazu kam noch eine orangenfarbene Diesellok. Wäre schön wenn diese beiden Loks in den Katalog kommen würden, dann könnte ich sie als Original im Weltkulturerbe auch verwenden. Zum Thema Katze aus dem Sack kann ich zuerst nur um etwas Zurückhaltung bitten. Es stimmt dass ich an der gesamten Anlage des Weltkulturerbes seit etwas über zwei Jahren baue. Zu dieser Anlage, meines Erachtens riesengroß, werde ich bald eine kleine Vorveröffentlichung, oder eine kleine Vorschau im MBS präsentiere
  11. Hallo maxwei Vielen Dank für den Hinweis. Man kann eigentlich nie genug Lokmodelle haben. Werde jetzt mal öfters hier vorbei kommen Gruß Reiner
  12. Hallo prinz Du hast eine hübsche Anlage gebaut, es sind viele Sachen drin die auch mir gefallen. Zugegeben es sind da einige kleine Positionsfehler drin die aber leicht behoben werden können. Soetwas passiert dem besten Anlagenbauer. Besonders die Klappbrücke ist ein schöne und seltene Konstruktion. Alles in Allem eine gut gelungene Anlage. Gruß Morsdorf
  13. Hallo BahnLand Das was du zeigst ist ein interessantes Objekt. Wenn ich anderweitig nicht mit dem MBS Programm beschäftigt wäre dann würde ich das gerne übernehmen und die Burg nachbauen. Wäre kein Problem. Leider ist mir sozusagen die Zeit davon gelaufen, Jan hat sich schon bereit erklärt das nachzubauen und ich bin noch immer an einem Riesenprojekt am bauen. Das nun schon seit etwa zwei Jahren. Aber auch in dieser Arbeit kommt bald ein Ende in Sicht. Ich werde in Kürze eine kleine Vorschau veröffentlichen und zeigen worum es sich handelt. Nehme an dass das Ganze in etwa 3-4 Monaten
  14. Hallo BahnLand Ein Blitzeinschlag kann unter Umständen sehr gefählich werden. Ich kann mich noch daran erinnern als ich als kleiner Junge mit meinem Vater in der Haustür gesessen habe als in einem Sommer ein Blitz etwa 50-60 Meter entfernt in einen grossen, alten Birnbaum eingeschlagen hat. Die eine, obere Hälfte fiel ab und der ganze Baum stand in Flammen. Noch schlimmer für mich war der gewaltige Schreck durch den sehr lauten Knall den ich da erlebt habe. Seit dem weiß ich genau daß das sehr gefährlich sein kann. Ich hoffe daß du deinen Schaden schnell beben kannst. Gruß Morsd
  15. Hallo Ich finde daß dies ein total guter Einfall ist. Mit all diesen schönen Melodien kann man sich die Zeit damit etwas vertreiben. Auch ist die Modelllandschaft sehr gut gestaltet. Beeindruckend ist auch der Vatikan der da kurz zu sehen ist. Denke daß in Zeiten des Coronaviruses noch mehr Ideen am PC und in der Modellbahnwelt verwirklicht werden. Gruß Morsdorf
×
×
  • Create New...