Jump to content

Bertram-Will

Members
  • Content Count

    26
  • Joined

  • Last visited

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Vielen Dank an Bahnland, jetzt habe ich eine Möglichkeit die "Sprünge" der FZG auszugleichen.
  2. Hallo streit_ross zu den virtuellen Fahrspuren habe ich ein Frage: Wenn ich die virtuelle Spur an ein Strassenstück andocke und anschließend ein Fahrzeug fahren lasse, kommt es an der Andockstelle zu einem Absatz: das FZG "stürtz oder hüpft an dieser Stelle. Bis jetzt habe ich mir durch Anheben der virtuellen Spur geholfen, so das die FZGe noch fahren. Der Sprung ist noch zu sehen, fällt aber nicht sehr auf. Gibt es eine Möglichkeit, die Fahrzeuge, wie bei den Strassenstücke über dem Spine anzuheben? Ich habe mehrere Bahnübergange und Anschlüsse zu Nebenstrassen ohne Spline, und jedesmal
  3. Hallo, Also: die beiden oberen Bilder Sind V 6; hier erfolgt das Verbinden mit ein Klick auf zu verbindende Weiche. Egal wie ich das Weichen Signal andocke (habe alle möglichen Varrianten durch) mit dem Klick auf die Weiche, stellt diese sich um. Ich habe eine Links- und eine Rechtsweiche auf die Anlage gezogen; -sie sind nicht mit anderen Gleisen verbunden und haben auch kein Ereignis. Anschließend sind 4 W.Signale ( li im Bogen, li an Gerade, sowie re im Bogen und re an Gerade). Wenn ich sie korrekt anbringe und dann mit der Weiche verbinde: siehe oben. auch der Antreib im Schotte
  4. Hallo Neo, im oberen Bild ist die breiter Strasse aus der Version 5 übernommen; die schmalere aus V6. Beide sind, ohne eine von mir vorgenommen Skalierung, auf die Anagen gezogen worden. Mittlerweile habe ich alle Strassen der schmaleren Variante angepasst, da sich die Strassen aus der V5 automatisch "verkleinert" haben, war der Zeitaufwand nicht soo groß. Ich hatte nur gedacht, dasDu eine Erklährung dafür hast.
  5. Hallo Neo, nachdem die Gleisanlage fast fertig ist, wollte ich Weichensignale an die zugehörigen Weichen setzen. In der Version 5 erfolgte das Verbinden der Signale mit den zugöhrigen Weichen über ein Menü. Beim Umstellen der Weichen wird die richtige Stellung an den Signalen angezeigt. S.Bilder der V5. In der Version 6 klickt man auf die zu verbindende Weiche. Diese Weiche ändert die Richtung, dei jedoch nicht mit dem Weichensignal übereinstimmt. Bilder V6
  6. Hallo Goetz, vielen Dank für den Hinweis. Jetzt werde ich die EV danch durchforsten. Falls ich nichts finde bau ich die Ev neu auf.
  7. Hallo, obwohl ich im Protokoll der EV keinen roten Eintrag mehr gefunden habe. besteht das Problem weiter. Vielleicht hat einer der Mehr Ahnung hat eine Idee was der Auslöser sein könnte. Ansonsten muß ich die EV komplett neu schreiben.Wäre eine Menge Arbeit. Gruß Bert
  8. Hallo an alle, die mal an sich und, oder der EV vezweifeln, meine Anlagen ist mittlerweile ziehmlich umfangreich geworden und somit auch die EV. Vorgestern habe ich etwas Neues versucht: 4 einzelne Schranken über ein Schlagwort zu schließen und zu öffnen. Beides hat auch geklappt; NUR nachdem der Zug den Kontakt verlassen hatte ( die Schranken öffneten)starteten alle Fahrzeuge -einschließlich Fußgänger und Radfahrer gleichzeitig mit 40 Km/h. 5 Zügen im Schattenbahnhof fuhren auf ein Gleis zu; es gab eine neue Zugkombination zusammengestellt und durcheinander mit allen Loks und Waggons zu
  9. Hallo Neo, auf den Bildern siehst Du einen Teil meiner Anlage aus Version 5. Bild-1 zeigt ein Strasenteil ( Breit) aus Version 5- daneben ist ein Teil aus Version 6, vor 5 Tagen auf die Anlage gezogen. Der Unterschied ist deutlich zu sehen. ichh habe mir die Mühe gemacht einen Großteil der Strasse anzupassen (einschließlich der Kreuzungen / Abzweigungen). Gestern wollte ic ein weiteres Strassenteil anfügen, es hatte plötzlich wieder die Größe aus Version 5. Siehe Bild 2; liegt es an meiner Anlage? Berts Anlage.mbp
  10. Vielen Dank, Habe es sofort probiert- und alles da Gruß Bert
  11. Hallo streit_ross, diese Thematik ist mir seit V 3 bekannt, in erster Linie geht es mir darum meine Modelle nach V 6 "mitzunehmen". Nun möcht ich aber,das auch andere Nutzer, bei Interesse, die Modelle nutzen können. Wahrscheinlich die Gebäude und deren Teile. Hinweise,wie ich vorzugehen habe währen hilfreich, Hallo Neo, ich kann zwar ein Backup meiner Festplatte anlegen, habe darüber hinaus jedoch keinen Schimmer zu der von der Vorgehnsweise. Muß halt erst ein bischen suchen, bis ich dahinter komme. Viele Grüße Bert
  12. Zuerst allen Modellbahnfreunden ein gesundes erfolgreiches Jahr 2021 nach einigen Versuchen mit der neuen Version, habe ich eine Anlage aus der Version 5 geladen ( eportiert, dann die mbp Datei mit der Version 6 geöffnet) Das Ergebniss sind seee-hr viele Fragezeichen. siehe Bild Da ich im Modell-Katalog nicht immer das passende gefunden habe, habe ich einige Modelle selbst erstellt. Was muß ich tun um alle Modelle zu übernehmen, ich möchte nicht jedes Modell neu einlesen und positionieren. Nun zu meine Modellversuchen: in der Zip Datei sind die meisten zu sehen. Vielle
  13. Vielen Dank für die schnellen Antworten! Unschärfe Problem ist somit gelöst. Mit den Gleiskontakten komme ich jetzt auch klar. Nur das auslösen des Erignisses erst beim 2. mal anfahren macht mir noch Unbehagen.
  14. Hallo, seit einiger Zeit Versuche ich einige Probleme zu lösen. Komme aber nicht weiter; -Beim Bearbeitungs Modus habe ich aus allen Entfernunen ein klares Bild. im Simulationsmodus ist nur einkleiner Auschnitt klar, der Rest ist verschwommen. -Auf einem Gleis habe ich für einen Zugstopp einen Gleiskontakt auf das Gleis gelegt. Er soll nur zum Ankuppeln der Lok dienen. Zur Einfahrt in das Gleis wird das Ereignis deaktiviert anschließend wider aktiviert. Fährt die Lok das erste mal an den Kontakt erfolgt keine Reaktion. Ich lasse die Lok bis kurz hinter den Kontakt zurück fahren un
×
×
  • Create New...