Jump to content

V300

Members
  • Content Count

    9
  • Joined

  • Last visited

About V300

  • Birthday 02/09/1950

Recent Profile Visitors

212 profile views
  • fex

  1. V300

    Tipps zur Erleichterung bei Anlagen

    Danke für die prompte Antwort. Das ist genau das was ich gesucht habe. Werde mich intensiver mit allen Menüpunkten auseinandersetzen müssen. Das wiki (Handbuch) ist leider nicht umfassend genug. Gruß Alfredo
  2. V300

    Tipps zur Erleichterung bei Anlagen

    Hallo Modellbahnfreunde, ihr habt hier etwas sehr wichtiges angesprochen. Die Dokumentation kommt oft zu kurz. Auch reale Anlagen sind oft schlecht oder garnicht dokumentiert. Ich bin nach längerer Abstinenz wieder in den realen und virtuellen Modellbau eingestiegen. Es dauerte, bis ich mich in die längere Zeit zurückliegenden Versuche eingearbeitet hatte. Bei den im online Ordner liegenden Anlagen ist in der oberen linken Ecke eine Erläuterung zu sehen. Wie kann diese editiert bzw. erstellt werden? Hoffe, ich bin im richtigen Thema. Habe noch keinen ausreichenden Überblick über das Forum. Gruß Alfredo
  3. Hallo Steffen, in MBS gibt es keine Blöcke. Rocstudio wertet lediglich das Überfahren der markierten Gleise aus und übergibt den Parameter an rocrail, welches dann das Ereignis dem gleichnamigen Rückmelder zu ordnet. Das funktioniert leider nicht immer synchron. Der Abstand zwischen den Rückmeldern in MBS muss auf jeden Fall so groß sein wie der längste Zug. Den Rest macht rocrail. Rocrail ist das Steuerungsprogramm. MBS V5 soll neuartige Melder haben. Wie die mit rocstdio bzw. rocrail zusammen arbeiten, habe ich noch nicht probiert. Zu meinem Problem: Ich habe in den Einstellungen von rocstudio die Geschwindigkeit auf den Faktor 1,2 gesetzt. Jetzt gibt es weniger Probleme. Gruß Alfredo PS: gelegentlich bleiben die Züge mitten im oder deutlich hinter dem Block stehen. Es "kracht" dann oder rocrail findet keinen freien Block, da die Rückmeldung fehlt.
  4. Hallo Steffen, bei mir funktioniert das plug-in in MBS-V5. Allerdings liegt die Verknüpfung bei mir im Ordner "Simulation". Sie wurde dort ohne mein zutun standardmäßig installiert. Bei älteren Versionen musste man das Tool nach meiner Erinnerung händisch starten. Wo es jetzt abgelegt ist, weiss ich nicht. Vielleicht ist dein Pfadverweis fehlerhaft. Gruß Alfredo
  5. Hallo zusammen, obwohl der Thread schon älter ist, möchte ich mich hier noch einmal einbinden. Ich habe eine einfache rocrail Anlage (Oval mit Rückmeldern) über das Rocstudio plug-in mit MBS 5 und er entsprechenden Darstellung verbunden. Die Steuerung funktioniert so weit gut. Nun habe ich festgestellt, das die Züge nur dann auf oder an den in-Rückmeldern (Definition lt. rocrail) halten und warten, wenn das Oval im Uhrzeigersinn befahren wird. Wenn ich die Platzierungen ändere und die Loks anders herum fahren, werden die in-RM überfahren und die Lok hält ein, zwei Gleise weiter. In diesem Zusammenhang würde ich gerne wissen, wie die Ausgaben im Rocstudio Debug-Fenster, 3D MBS Ereignisse zu bewerten sind. Die Bedeutung der aufgelisteten Zahlen, Nummern ist mir schon klar, nur warum werden sie zweimal aufgelistet und was bedeutet die 0? Ich habe screenshots bzw. die Oval.mbp hinzugefügt. Gruß Alfredo Oval.mbp
  6. V300

    Anzeigeproblem

    Hallo, danke an Neo und streit_ross. Alle Fragen abschließend beantwortet. Finde mich mit der eingeschränkten Anzeige ab, da ich sowieso meistens am PC unter win10 arbeite. Der alte Laptop wurde von mir mit einer SSD aufgepeppt und läuft gut. Er ist Bestandteil einer realen Anlage zur Steuerung mit rocrail und CAN-Digital. Funktioniert sehr gut. MBS läuft parallel zur Erprobung und Simulation. Gruß Alfredo
  7. V300

    Anzeigeproblem

    Ja, der Rechner ist 13 Jahre alt, leider gibt es da nichts mehr. Gruß Alfredo
  8. V300

    Anzeigeproblem

    Hallo streit_ross, danke für den Hinweis. Ich habe aber ein 64bit OS und MBS V4 läuft in der 64bit Version problemlos. Laut Stefan Werner ist die Systemvoraussetzung DirectX 10 folgend, also muss es eigentlich auch mit DirectX 11 laufen. Ich warte deshalb noch mal ab, ehe ich die Installation ändere. Gruß Alfredo
  9. V300

    Anzeigeproblem

    Hallo, heute habe ich Version 5 auf meinem Laptop installiert und registriert. Beim Starten moniert das Programm einen fehlenden DirectX 10 Treiber, obwohl die Version 11 bei Win7 Standard ist, das habe ich mit dem MS Tool "dxdiag" geprüft. Mein Laptop ist zwar schon älter, aber die Version 4 läuft problemlos. Systemauszug: WIN7 prof. 64bit, ATI X1700 Grafik, weitere Infos in den beigefügten jpg`s Gibt es Problemlösung? Danke im Voraus Alfredo PS. Bild 2: Version 4, Bild 3 u. 4: Version 5
×