Jump to content

randermann.tbb

Members
  • Content Count

    55
  • Joined

  • Last visited

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. randermann.tbb

    Drucken des Gleisplans geht nicht

    Hallo Mirko, was denn für eine Druckdatei? Hast du den richtigen Drucker gewählt? Oder meinst du das hier, dann ist dein Drucker offline.
  2. randermann.tbb

    Drucken des Gleisplans geht nicht

    hallo @Timba, tatsächlich, ist mir noch garnicht aufgefallen. Liegt wohl daran, dass ich noch nie etwas mit MBS drucken wollte. Naja, man lernt immer dazu. Gruß Ronald
  3. randermann.tbb

    Drucken des Gleisplans geht nicht

    hallo Mirko, soweit ich weiss, gibt es im MBS keine Druckoption. ich weiss nicht, wo du das gefunden hast. Ich mach immer einen Screenshot mit dem Snipping tool von Win und druck den dann aus. Gruß Ronald
  4. randermann.tbb

    SputniKKs Bastelseite

    Hallo @SputniKK, sehr schöne Modelle, gefallen mir sehr gut. . 1978 hate ein Kollege in der Berufsschule genau so eine Rennsemmel. Der hatte so wenig Bodenfreiheit, dass wir im Winter durch die Spurrillen im Schnee regelmäßig aufgesetzt sind. . Gruß aus Bremen Ronald
  5. randermann.tbb

    Im wilden Westen

    Hallo zusammen, also @opax63, echt super tolle Anlage, viele schöne Details, sehr schön gestaltetes Gelände. Aber am besten gefallen mir die Playmobil-Indianer, , da muss man erstmal drauf kommen, . Gruß aus Bremen Ronald
  6. randermann.tbb

    Lua...und das ganze gedönst

    Hallo liebe Leute, ich finde MBS V5 einfach großartig. Es gibt viele Möglichkeiten und bietet auch den ganz Detailverliebten viel Spielraum. Mit Lua ist ein mächtiges Werkzeug dazugekommen, und wer mag kann es nutzen, muss aber nicht. Es ist nichts schlechter geworden. Wer da nicht so einen guten Draht zu Skripten hat, muss sie ja nicht nutzen. Die grafische Oberfläche finde ich sehr gut, und viel besser als das alte Interface in V4. Wenn wir immer mit allem so zufrieden wären wie es ist, würden wir noch in Höhlen wohnen. Also mein Fazit: Alles kann, nichts muss. In diesem Sinne happy Simulation. Gruß Ronald
  7. randermann.tbb

    Benutzereingaben

    Hallo @Andy, genial einfach, einfach genial. So werde ichs wohl machen. Gruß Ronald
  8. randermann.tbb

    Benutzereingaben

    Naja, wenn man Wenn man keine Bedienelemente auf der Anlage haben möchte gebe ich dir Recht. Ich baue meine Anlagen aber immer mit einem Schaltpult, wo man dann die Aktionen auslöst oder Weichen schaltet oder so, Also so, als wenn mann eine Modellanlage baut. Und daher finde ich das mit dem Drehschalter garnicht so schlecht. Das mit der Dummy-Lok finde ich allerdings auch nicht so glücklich gelöst. Mir wäre es lieber ich könnte die Stellung vom Drehregler direkt abfragen, und als Auslöser verwenden. Naja, so hat halt jeder seine Vorstellungen. Wie meinst du das? Gruß Ronald
  9. randermann.tbb

    Benutzereingaben

    So, ich habe da mal etwas gebastelt. Mit dem Drehregler stellt man eine Position 0-23 ein, Der Schalter startet dann die Drehscheibe. Da es mir nicht gelungen ist, die Einstellung des Reglers direkt abzufragen, musste ich über die Geschwindigkeit einer Dummy-Lok gehen. Naja, nicht elegant, aber es funktioniert. Gruß Ronald Drehsch_rr.mbp
  10. randermann.tbb

    Benutzereingaben

    hallo Frank, vielen Dank für deinen Lösungsvorschlag, aber das ist nicht das was ich meinte. Das Problem ist, die Beschriftung im Simulatios- und Vollbildmodus ohne fliegende Fenster zu ändern. @Timba da sind wir ja schon mal 2, die das gut fänden. Man könnte die Variable natürlich mit 2 Schaltern hoch und runter zählen, Zehner und Einer getrennt, damit man nicht zu oft zu klicken braucht. Ich habe auch schon überlegt, vielleicht einen Regler zu verwenden, um die Zahl einzustellen, aber da stört mich, dass der Wert auch ins negative gehen kann. Naja, vielleicht hat hier ja noch jemand anderes eine gute Idee. Gruß Ronald
  11. randermann.tbb

    Benutzereingaben

    hallo liebe Leute, gibt es eine Möglichkeit über die EV und/oder Lua Benutzereingaben zu tätigen? Also so in der Form wie die Beschriftungen, die auf der Platte plaziert werden können, nur eben als Eingabefeld. Hintergrund ist die Ansteuerung einer 48er Drehscheibe. 48 Startknöpfe um die Positionen anzufahren finde ich nicht so elegant. Ich stelle mir ein Eingabefeld für die Position und einen Startknopf vor. vielen Dank im Voraus LG aus Bremen Ronald
  12. randermann.tbb

    Etwas fehlt in der Gruppe

    Ja, leider ist das so. Aber die Arbeiter sollten bedenken, dass es ohne vernünftige Planung nix zu arbeiten gäbe.
  13. randermann.tbb

    Etwas fehlt in der Gruppe

    Norbert, wenn du etwas hervorheben möchtest, markiere die Worte und klicke auf das B oben in der Werkzeugleiste, oder vergrössere den Text, oder mache ihn farbig. Das kommt besser als Grossbuchstaben und Ausrufezeichen. Und wenn jede Simulation ein Spiel ist, dann werden Ingenieure, die Fertigungs- und Logistikabläufe für Fabriken planen fürs spielen bezahlt. Nicht schlecht. Gruß Ronald
  14. randermann.tbb

    Etwas fehlt in der Gruppe

    Also das war eine Bruch-Landung mit abgetrennter Untertassensektion, und meines Erachtens ist sie auch nicht wieder gestartet, wenn ich mich recht erinnere. Außerdem war das eine spätere Version der Enterprise. lg Ronald @norbert_janssen zur Info für zukünftige Beiträge: Schreiben nur in Grossbuchstaben wir in Foren un Chats als Schreien interpretiert. Und du kannst ja spielen was du möchtest, musst aber auch andere Meinungen akzeptieren.
  15. randermann.tbb

    Etwas fehlt in der Gruppe

    @norbert_janssen warum schreist du mich an?
×