Jump to content

Ereignisverwaltung


maiky
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

da ich mich erst seit kurzer Zeit mit dem Modellbahn Studio befasse (was total super ist), bin ich mit der Ereignisverwaltung noch nicht so vertraut. Nun habe ich mal eine Straßenbahn Testbahn erstellt, mit 2 Straßenbahnen, die entgegengesetzt und leicht zeitversetzt von einander fahren sollen, und nach Möglichkeit auch an de vorgegebenen Punkten ihre halte machen sollen. Ich habe die Bahn eingestellt (eigentlich unter Experimentellen Anlagen) vielleicht findet sie ja der ein oder andere und kann mir da behilflich sein. :) Wäre super

P.S. ich hab sie im Anhang auch nochmal dabei, falls sie nirgends auftaucht ;)

 

Bis dahin Beste Grüße und eine angenehme Woche

Maik

Straßenbahn Testbahn.mbp

Link to comment
Share on other sites

Hallo Maik,

anbei eine gaaanz gaaanz einfache Ereignissteuerung für Deine Straßenbahnen:

Straßenbahn Testbahn mit EV.mbp

Ich habe die Anlage um einen Schalter ergänzt, mit dem Du den Betrieb starten und auch wieder stoppen kannst. Wenn Du den Betrieb ausschaltest, fahren die Straßenbahnen bis zum nächsten Haltpunkt weiter, um dort schließlich stehen zu bleiben. Die Geschwindigkeit der Straßenbahnen und die Länge der Haltezeit kannst Du über die zwei globalen Variablen "Sollgeschwindigkeit" und "Sollwartezeit", die ich in der Ereignisverwaltung hinterlegt habe, variieren.

Einen expliziten zeitlichen Versatz des Starts beider Straßenbahnzüge habe ich nicht implementiert, da dieser sich aufgrund der unterschiedlichen Längen der beiden Gleis-Ovale von selbst einstellt.

Ich hab in diesem Beispiel der Ereignissteuerung nur die "primitivste" Form dargestellt. Man kann das Ganze natürlich noch mit beliebig viel "Komfort" versehen, wodurch dann die Ereignissteuerung um ein Vielfaches komplexer werden kann. Aber das auszuprobieren überlasse ich Dir.

Viele Grüße
BahnLand

 

Link to comment
Share on other sites

hallo Maik, hallo leser

nachdem ich mir das hier nochmals angesehen habe, möchte ich noch ein paar ergänzungen schreiben

Am 14.3.2016 um 12:27 schrieb quackster:

ich hoffe nicht, den da hast du nichts von, und wir auch nicht.

aber.....

meinen satz finde ich schon richtig,
stell dir/euch mal vor, du hättest für dieses beispiel die ereignisverwaltung (ev) geschrieben bekommen (BahnLand war schon so nett) und möchtest nun auf jeder der beiden stecken noch eine weitere strassenbahn fahren lassen. je nachdem wie die ev geschrieben wurde hättest du sofort wieder ein problem, den es würde evtl. nicht mehr wie gedacht funktionieren.

aus diesem grund möchte  ich lieber, wenn auch erheblich zeitintensiver für mich, jemandem dem das programm gefällt, den einstieg erleichter um mit der ev zu arbeiten.

es würde mich persönlich interessieren, ob sich mit meinem beispiel beschäftigt wurde (kein problem wenn nicht) und wenn, ob es nachvollziehbar ist.

auch möchte ich hier nochmals auf den you tube-kanal (der link befindet sich ganz unten auf der webseite) hinweisen, wo viele anleitungen zum umgang mit dem programm und der ev zu finden sind. trotz allen sind fragen immer erwünscht.

vg quackster
 

Edited by quackster
Link to comment
Share on other sites

Hallo quackster, ich habe mir dein Beispiel mal ausgedruckt, denn der Aufbau erklärt mir schon so in etwa wie das mit der EV so von statten gehen soll. Bekanntlich sagt man ja: Übung macht den Meister ;) . Ich beschäftige mich noch nicht allzu lange mit der Computer gesteuerten modellbahn welt, so das die EV für mich schon ziemliches Neuland ist. Als ich noch eine Bahn hatte (lang lang ists her ;) ) gab`s da nur die Loks und den Trafo, aber der Fortschritt macht nicht halt. Das von BahnLand erstellte Beispiel (Vielen Dank nochmals dafür) passt so in der Form genau in meine virtuelle Anlage, die noch etwas an Arbeit braucht, aber wenn sie fertig ist bestimmt auch hier zu sehen sein wird. Für mich war es da wichtig zusehen wie die EV aufgebaut wird und dann auch Funktioniert. Aber auch der Video Kanal hat schon wertvolle Hilfestellung geleistet, obwohl ich gestehen muss das der Schrankenbau mit variablen schon sehr komplex ist, und ein wenig schwerer für mich nachzuvollziehen ist. Aber das ist eine andere Baustelle. Nichts desto trotz, Danke auch an dich für dein Beispiel.

 

In diesem Sinne bis dahin

 

BG Maik 

Link to comment
Share on other sites

Hallo aloys63, so ist es auch ok, nur ein paar kleine Änderungen würde ich gerne bitte noch erklärt haben. Zum 1. die Geschwindigkeiten der Bahnen habe ich schon erhöhen können (50 warn ein bissl langsam ;) ) aber bei SB1 fällt die recht kurze standzeit an den Haltepunkten auf. Wie kann man diese denn ändern oder beeinflussen? Mus man ja schon recht flink sein beim ein und aussteigen ;) .

 

Dennoch auch zu dieser variante Besten Dank

VG Maik

Link to comment
Share on other sites

56ea96897fb12_straenbahntempo-pauseMaik.

hallo Maik,

solltest du das beispiel von Bahland genutzt haben (er hat die einstellmöglichkeiten bei seinem beispiel beschrieben) dann siehe bildvg quackster

 

 

Edited by quackster
problem bild an richtiger stelle einzufügen
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...