Jump to content

flexgleis - berechnung falsch?


Viciente
 Share

Recommended Posts

.. baut man die anlage im entwurf und misst dann im mbs die flexen aus, dann stimmen die masse nicht mit der realität überein - schnitte man sie danach zu, wären sie jeweils zu kurz (s. die grünen, "fetten" (flex)gleise mit der beschriftung "x___.__!"; diese zahlen sind die realen längen). auffällig vor allem bei B 01 und B 02, denn da stecken echt nur die weichen "dazwischen". :(

01 testkreis 04 c abstell stkl.mbp

Edited by Viciente
Link to comment
Share on other sites

Hallo Viciente

Das habe ich auch gemerkt , liegt wohl an der Berechnung von Aufrunden oder Abrunden . Habe Toleranzen von etwa 0,06 mm festgestellt . Gibt man dann die genaue Länge an , kann es manchmal angenommen werden . Ich hab mich mit der Toleranz abgefunden . Dabei gesagt ist die Berechnung immer auf Symmetrie ausgelegt .

Ich habe auch festgestellt , das die Berechnung in Y-Achse nicht richtig annimmt . Setze ich in Y-Achse 90° an , stellt sich die automatisch auf 89,96° um .  Das ist nur bei der Y-Achse ( Rotation ) .

Viele Grüße

H:xnS

Link to comment
Share on other sites

.. ja hans, wobei 0,06 mm oder auch etwas mehr mich nicht kratzen würden; es sind aber im fall von B01/B02 6,0 ganze millimeter, und damit kann ich nicht planen. deshalb schneid ich die flexen jetzt nicht mehr nach mbs-angabe, sondern nach dem ausgemessenen realmass - geht leider ned anders.

ps: ist ja derzeit "nur" ein fliegend aufgebauter testkreis, eine fixe anlage würd ich - wie bereits erwähnt - mit ziemlicher sicherheit ohnehin nur mit peco code 55 und unterflur servoweichenantrieben bauen. blöd, weil ich schon um einiges geld das fleiroc material so wie decoder für magnetweichenantriebe hab und mit verlusten verhökern müsst, aber das ist wohl lehrgeld. B|

Edited by Viciente
Link to comment
Share on other sites

Hallo Viciente,

... so ganz kann ich Dein Problem nicht nachvollziehen... wie kommst Du auf die Zahl 681,00 bei "B 01" ?
... ich komme auf einen Abstand von 676,56mm und das Flexikleis definiert sich mit einer Länge von 675,63 mm... macht also einen knappen mm Unterschied...

Eine Besonderheit gibt es allerdings... Wenn ich ein gerades Gleis in Gleiseditor mit einer Länge von 675,63 mm definiere, dann kann ich es an der Stelle von "B 01" um ca. 1mm in x-Richtung (vorsichtig!... innerhalb der Rastung) hin und her verschieben (was mit dem Flexigleis nicht geht)... ein Gleis mit einer Länge von 676,56mm läßt sich in x-Richung nicht bewegen (solange das Einrasten nicht überwunden wird...)

... also so ganz scheint die Längenangabe vom Flexigleis nicht zu passen... allerdings ist der Fehler wesentlich kleiner als Du vermutest...

Gruß
EASY 

Link to comment
Share on other sites

hi easy

.. das ist relativ leicht erklärt. ich hab das ganze im mbs (mit "flexgleis biegen") entworfen und dann beim bau als erstes das gleis für B02 mit genau 442,5 mm geschnitten. dann hab ich die weichen ganz exakt drangesteckt, alles parallel gerichtet und B01 nachgemessen; lt. mbs sollte er 675,6 mm haben, gebraucht hab ich jedoch 681 mm. nachdem ich das erst auf toleranzen oder fehler von mir bezogen hab, haben jedoch selbst versuche, das "hinzubiegen" keine lösung ergeben, die errechneten 675,6 mm wären schlicht um ~ 5 mm zu kurz.
.. besonders krass tritt die längendifferenz bei B08 auf, denn das flexgleis wäre berechnet 615,71, real brauch ich aber 624,0 mm. das mag aber (zusätzlich?) daran liegen, dass eventuell die bögen inkorrekt liegen - obwohl ich sie sehr genau verlegt und nachgemessen hab.

Edited by Viciente
Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Hallo Eisenbahnfreunde

von Zeit zu Zeit lese ich auch mal die Anliegen im Forum und da ist mir das Problem mit dem Flexgleis aufgefallen. Ich habe mir die Mühe genommen und den Schienen verlauf genau nach den Angaben auf den 0.001 mm auf meinem CAD nachgezeichnet und der Fehler ist nicht so gross wie erwartet das Mass ist genau 676.254 mm

Gruss vom Walti

und baut trotzdem fleissig weiter

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...