Jump to content

Andere Art von Wendelspirale


h.w.stein-info
 Share

Recommended Posts

                                                                                                                          06.09.2017

Hallo Modellbauer- und Modellbahnfreunde

Da eine in dieser Art Wendelkreis ( Spirale ) noch NICHT gezeigt wurde und auch mehrspurig mit Ein- und Ausfahrtfahrtmöglichkeit .

Diese ist hier 2 mal 2 spurig in Wendelspirale aufgebaut . Die Stellen an den mit einer entsprechende Weiche aus der Spirale heraus oder auch herein gefahren werden kann .

Der Beginn der ersten Gleise fängt mit der Ebene 0 ( Null ) an , steigend wird im halbkreis eine Ebene dazu gerechnet . So sähe es dann aus wie ich das meine und zeige hier ein Bild dazu .

Screenshot_9.thumb.jpg.f760ba19d566f2d821932afc3e33c211.jpg

Ebene 0 ( Null ) ist die Grundebene die auch durch Weichen an den Wendel vorbei fahren kann . Die Ebene 5 sowie Ebene 6 sind Weichenstellen aus dem man Ein- und Ausfahrt Möglichkeit hat .  So hat man mehrere Ebene an den man Strecken oder Bahnhöfe anschliessen kann , Brücken können auch wegen der Höhenunterschiede eingesetzt werden .

Beim nächsten Bild zeige ich das der Bereich der Weichen KEINE unterschiede sind die normaler Weise entstehen . Hier habe ich einen Trick angewandt in dem ich die Weichenbogen und Weichengerade länger eingestellt habe .Screenshot_10.thumb.jpg.2cfba9a26ba012a32c351a8375ae0d80.jpg

Sieht doch gut und besser aus - oder nicht ?

Der kleinste Radius ist 902,4 mm von der Mitte zur Gleismitte . So ist für längere Wagons , wie zu Beispiel Personenwagen eine optische reale Wagenführung .

Screenshot_11.thumb.jpg.f37c418b387f46d28bd483d61adee584.jpg

Hier ist auch genug Platz zwischen Gleis 2 und 3 für Oberleitungsmasten und Signalen vorhanden .

In welcher Ebene der Schatten- , Güter- oder Personenbahnhof eingesetzt ist jedem selbst überlassen . Dies kann durch Wälder , Berge oder sogar Panorama-Hintergründe verdeckt werden .

Ein Endbahnhof spricht Kopfhahnhof kann auch an jeder dieser Anschlüsse Zufahrt bekommen .

 xxxxx   Anwendungsmöglichkeit grenzenlos so gesehen  xxxxx

Screenshot_12.thumb.jpg.0b6d476af3fc78d4d1c7bb4d70c9153a.jpg

Pfeil nach oben zeigt die Stelle an der hinter der Weiche das Gefälle beginnt ( langer roter Pfeil rechts ) .

Der linke Pfeil soll die waagerechte Fläche zeigen .

Das ganze war nicht sehr einfach , doch mit Geduld hat meine Idee doch geklappt .

So ist es nicht nur ein einfacher Wendel für Höhenunterschiede , nein , es hat noch eine andere Anwendung hinzu bekommen .

Der nächste Schritt ist noch mit Signale als Strecke zu steuern ( über EV ) automatisch . Der Blockabschnitt den ich noch plane soll den längsten Zug mal 2 ( also doppelt ) mit Signalen abgesichert werden .

Durch Kontaktstellen werden dann die Zugbewegungen in zufällige Steuerung gehalten .

Wie kann ich noch nicht genau sagen , aber da wird mir noch was dazu einfallen .

 

Vielleicht kann dieses Beispiel zu den anderen Beispiele verschoben werden , dann wär alles zusammen .!!!!!!!!

 

Bitte hier Eure Meinung dazu , wie Ihr dieses Beispiel aufnimmt oder wirkt .

Danke im Voraus zu eure Meinung und klickst die kommen .

Viel Spass zum Nachmachen und ...

Viele Grüße 

H:xnS

Link to comment
Share on other sites

Hallo Modellbauer- und Modellbahnfreunde

Teil 2 - Signale

Hier zeige ich ein Beispiel wie man das Vorsignal die Beleuchtung abschaltet , wenn das Hauptsignal auf Halt ( rot ) steht .

Screenshot_1.thumb.jpg.e5185de6272e6f7d38bef3f252d076d3.jpg

Hier sind schon mal 3 Signale platziert , farblich zusammen gehörige Vr ( Vorsignal ) und Hp ( Hauptsignal ) .

Für die Übersicht habe ich eine Testplatte mit Signalen aufgebaut .

Screenshot_2.thumb.jpg.63070a30455893103214e5e2be054fb3.jpg

Hier ist eine einfache Strecke mit Signalen ( Licht ) . Die Vr ( Vorsignale ) sind mit den Hp ( Hauptsignale ) verbunden , schalten also gleichzeitig mit .

Signale die noch daneben ein anderes Signal haben könnten ausgetauscht werden ( Wahl frei ) .

Beziehe mich auf die Namen Vr und Hp , nicht auf dessen Bauform . Die gelben Gleisen sollen die Bremsgleise ( im Bild sind sie verkürzt dargestellt ) sein bei Halt-Stellung des Signal Hp .

Das grüne Gleis soll dann den stehenden Zug/Lok wieder in Bewegung bringen " Fahrt oder Fahrt langsam " .

In rot ist eine Nothalt ( Sperrweiche ) die nur schliesst bei Hp-0 ( Halt ) , so ist kein vorrutschen möglich über das Signal .

Vr ( Vorsignal ) ist 1000 mm vor dem Hp ( Hauptsignal ) die in Verbindung sind .

Neu ! 

Hauptsignal die ein Vorsignal darunter habe sind , habe eine besondere Eigenschaft bekommen von mir , wie im Vorbild .

Ist das Hauptsignal auf Halt ( rot ) , so wird das Vorsignal - Licht ausgeblendet ( also kein Licht ).

Das geht weil sie Blenden besitzen , die extra geschaltet werden können , siehe im Katalog " Vorsignal Blenden " .

So gut .

Ein kleines Problem habe ich noch , was ich leider nicht hinbekommen . Ist die Weiche auf Abzweig gestellt sollen die Signal auf " Fahrt langsam " nur so eingestellt werden können . Grübel noch nach  wie ich es lösen kann . Das gleiche sollte bei Weiche gerade mit Signal " Fahrt frei " geschehen . Diese bei Funktion sollen vom Signalbild abhängig sein von der Weichenstellung .

Screenshot_3.thumb.jpg.75c14fe4d779b8d455ad35bc7ca7ae5c.jpg

Hier ist eine Signalfolge abgebildet , wie sie sein könnte vom Ablauf -

nochmal etwas näher gesehen .Screenshot_4.thumb.jpg.b0536036acd4b1276ae3f429208aee1c.jpg

 

Eine Frage an Euch , wie kann man das mit der Weichenstellung das Signalbild entsprechen steuern mit der EV ?

Versuche nach Stunden immer noch kein Erfolg :( .

 

@ Hallo Wolfgang ( Schlagerfuzzi )

Werde die Anlage-Wendelspirale hochladen mit den Ein- und Ausfahrtmöglichkeiten und Signalsteuerung mit EV ( und / oder Schalter ) . 

Hilfe für Lösungweg erwünscht und im Voraus vielen Dank !

Viele Grüße 

H:xnS

Link to comment
Share on other sites

Am 6.9.2017 um 20:19 schrieb h.w.stein-info:

Eine Frage an Euch , wie kann man das mit der Weichenstellung das Signalbild entsprechen steuern mit der EV ?

Versuche nach Stunden immer noch kein Erfolg :( .

Hallo Hans,

schau mal in die EV von Signal und Weiche.mbp

Man sollte die Kombination von Signalen und Weichen nur über die EV schalten. Hier wird die Stellung des Hauptsignals abgefragt und danach die Weiche gesteuert. Die Stellung von Zs1 wird hier mit Hp0 zusammengefaßt. Bei Hp0 ändert sich die Weichenstellung nicht. (oder man schaltet die Weiche in Grundstellung.)

meint Henry

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...