Jump to content

Trace für die Ereignisverwaltung


BahnLand
 Share

Recommended Posts

Hallo Neo,

die Komplexität einer mittels der Ereignisverwaltung realisierten Automatik-Steuerung für eine MBS-Anlage steigt mit deren Größe und Anzahl von Fahrmöglichkeiten rapide an. Läuft die Ereignisverwaltung dann nach ihrer Fertigstellung nicht erwartungsgemäß, ist es möglicherweise sehr schwer (oder gar fast unmöglich), den Fehler ohne zusätzliche Hilfsmittel zu finden (ich bin bei meinem neuesten Anlagenprojekt zur Automatik-Steuerung selbst "in diese Falle getappt"). Ich würde mir daher eine Trace-Möglichkeit (Ablaufprotokoll) für die von der Ereignisverwaltung tatsächlich "abgearbeiteten" Ereignisse wünschen.

Das beiliegende Bild zeigt einen möglichen Realisierungsvorschlag für die Bedienoberfläche:

Ereignis-trace_2.jpg

Roter Pfeil oben:  Button zum Ein- und Ausschalten der Trace-Funktionalität.
Blauer Pfeil unten:  Anzeige des "mitlaufenden" Trace-Fensters.
Gelber Pfeil rechts:  Button zum Abspeichern der (bisher) erzeugten Trace-Ausgabe.
Das Trace-Fenster wird hierbei nur bei eingeschalteter Trace-Funktionalität angezeigt.

Für den Trace-Inhalt stelle ich mir vor, dass nur jene Ereignisse protokolliert werden, deren Aktionen auch tatsächlich ausgeführt werden. Jede Trace-Ausgabezeile sollte zumindest die Bezeichnung des bearbeiteten Ereignisses enthalten (wie z.B. im obigen Bild). Schön wäre es natürlich, wenn man zusätzlich auch die zugehörigen Aktionen (mit den jeweils aktuellen Werten) auflisten könnte. Auf eine zusätzliche Ausgabe des Auslösers und möglicherweise zusätzlich implementierter Bedingungen  kann man meiner Meinung nach verzichten, da diese in der Definitionsliste der Ereignisverwaltung enthalten sind, und die Bedingungen bereits dadurch als "erfüllt" erkannt werden, dass das Ereignis tatsächlich "abgearbeitet" wurde.

Zumindest für mich würde eine solche Trace-Möglichkeit eine signifikante Erleichterung beim Überprüfen der implementierten Ablauf-Prozesse und beim Auffinden möglicher Fehler darstellen

Viele Grüße
BahnLand.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

es gibt ja auch den Wunsch, einen Überblick über die aktuellen Variablen und Countdowns in einem nicht-modalen Fenster zu betrachten und eventuell zu manipulieren. Das ist ja eigentlich das gleiche, soll heißen, ich werde ein Fenster anbieten, in dem der aktuelle Zustand der Ereignisverwaltung sowie ein Log sichtbar ist. Dieses Fenster kann dann neben dem Modellbahn Studio geöffnet bleiben.

Viele Grüße,

Neo

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Hallo Neo,

ein Monat ist vorbei da wollte ich mal ganz höflich nachfragen ob mit diesem Trace/sichtbaren Countdown und Variablen in absehbarer Zeit zu rechnen ist?

Ohne diese Teil ist der Zeitaufwand und die Fehlersuche wirklich enorm.

Gruß

Rainer

Link to comment
Share on other sites

Hallo Rainer,

einen genauen Zeitraum kann ich leider nicht nennen. Zur Zeit arbeite ich an den objektorientierten Variablen, mit denen die Ereignisverwaltung vereinfacht werden kann. Ein Update dazu wird kommende Woche erscheinen. Danach werde ich die weiteren ToDos neu priorisieren.

Viele Grüße,

Neo

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...